JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Infrarot-Thermometer VOLTCRAFT IR-230 Optik 1:1 -35 bis +250 °C Pyrometer

VOLTCRAFT
Rated 3,9 out of 5��by 16 reviewers.
Bestell-Nr.: 100907 - 62
Teile-Nr.: IR 230 |  EAN: 4016138520033
39,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager Lieferung: 27.09 bis 28.09.2016 oder garantiert am nächsten Werktag bei Auswahl der 24h-Express-Lieferung (zzgl. 8,95 Euro) innerhalb 1 Stunde 0 Minuten

Voltcraft Infrarot-Thermometer IR-230

Technische Daten

Emissions-Grad
0.95 fix
Auflösung (Temperatur)
0.1 °C
Grund-Genauigkeit ± °C
2 °C
Gewicht
25 g
Grund-Genauigkeit ± %
2 %
Optik
1/1
Optik
1:1
Max. Temperatur
+250 °C
Emissionsgrad (max.)
0.95
Breite
40 mm
Spannungsversorgung
Lithium‑Knopfzelle CR2032
Höhe
75 mm
Min. Temperatur
‑35 °C
Emissionsgrad (min.)
0.95
Kategorie
Infrarot‑Thermometer
Besonderheiten
Pyrometer
Tiefe
20 mm
Ansprechzeit
< 1 s
Kalibrierbar nach
ISO / DAkkS

Dokumente & Downloads

Konformitätserklärung

Highlights & Details

  • Optik 1:1
  • Messbereich -35 bis +250 °C
  • Min/Max- und Dauermessfunktion

Beschreibung

Besonders kleines und handliches IR-Thermometer, präzise und robust.

Ausstattung

  • Min/Max-Wertspeicherung
  • Auto-Hold Funktion
  • Lock Mode für Dauermessungen
  • Umschaltung °C/°F.

Lieferumfang

  • Batterie
  • Handschlaufe
  • Tasche
  • Haltemagnet
  • Bedienungsanleitung.
Kunden suchen auch nach
pistolen-Thermometer, ir, lasertemperaturmesser, VOLTCRAFT, temperaturpistole, ir-thermometer, IR 230, temperatur-pistole, thermometer, temperaturmesser, temperaturmesser berührungslos, infrarotthermometer, pistolenthermometer, kontaktlos temperatur messen, IR-230, infrarot-thermometer
Garantiebedingungen für Voltcraft-Produkte
mehr Informationen
Rated 4 out of 5��by Infrarot Thermometer Ger��t misst sehr genau. Nachteil, 15 Sekunden Pause bis zur n��chsten Messung. 10. Dezember 2014
Rated 3 out of 5��by VOLTCRAFT IR-230 hat 2008 ca 2 Jahre gut funktioniert. dann nicht benutzt. Nach 3,5 Jahren = nichts geht mehr. Schade um die neue Batterie. F��r "Wegwerfpfusch" ist jeder Preis zu hoch! 10. Dezember 2012
Rated 4 out of 5��by K��che und Werkstatt Der Thermometer ist sehr leicht, handlich und so auch sehr flexibel einsetzbar. 13. November 2012
Rated 4 out of 5��by Klein und handlich Das Messger��t ist sch��n klein und handlich, jedoch auf Grund des Messkegels nur auf sehr kurze Entfernung zum Messen zu benutzen. Habe mich daher trotz des handlichen Designs f��r ein anderes Ger��t entschieden. 4. M��rz 2012
Rated 3 out of 5��by Maschinenbaumeister Befriedigend einfach und klein aber nicht ganz so wie auf dem Foto 3. Januar 2012
Rated 2 out of 5��by Testgebrauch Achtung: Optik 1:1 beachten, nur f��r Nahbereich empfehlenswert, da gro��e Streuung. 8. April 2011
Rated 5 out of 5��by IR-Thermometer IR-230 Funktion und Handhabung sehr gut. Allerdings erst kurz im Einsatz. 28. Januar 2011
Rated 5 out of 5��by Top!!!!!!!! 5Sterne!!! Benutze es Beruflich und hab sogar 2st. davon. Die Batterie h��lt dei regelm��ssiger bedienung sogar locker ��ber ein jahr.1000mal runtergefallen geht immer und mit Pracktischer G��rteltasche immer griffbereit. Auf der R��ckseite sogar nen Magnet eingearbeitet dadurch kann man dann sogar Temperaturen ��berwachen wenn man keine Hand frei hat. 21. Januar 2011
Rated 3 out of 5��by Temperaturschwankungen So einfach und problemlos Oberfl��chentemperaturen zu messen, wie angegeben, ist das mit diesem ger��t nicht gerade. Kleinste ��nderungen des Messpunktes oder -abstandes f��hren schon zu erheblich abweichenden Ergebnissen. Insgesamt nur bedingt empfehlenswert. 6. Januar 2011
Rated 1 out of 5��by Messungenau Der grosse Vorteil w��rde im Messen verschiedener, nahe nebeneinandelliegender W��rmequellen liegen, doch schon nach ca. 50 Messungen varieren dieselben Messungen bis zu 6��C und dies unterschiedlich hoch, also unbrauchbar, schade. Was doch gut ist, ist dass man den Messwert schon nach einer Sekunde erh��lt. 18. Dezember 2010
vorherige | 2 n��chste >>