JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Kamera-Ladegerät HyCell Ansmann 5025143-510 Passender Akku LiIon, LiPo

Ansmann
Rated 4 out of 5 by 4 reviewers.
  • 2016-12-02 T07:17:31.019-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_4, tr_4
  • loc_en_US, sid_200555, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 200555 - 62
Teile-Nr.: 5025143-510 |  EAN: 4013674000241
Detailansicht
24,99 €
Sie sparen 4,71 €
20,28 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Universal Lithium Ladegerät HyCell

Technische Daten

Ladestrom (max.)
500 mA
Ladekanäle/ -schächte
1
Höhe
24 mm
Passender Akku
LiIon
LiPo
Betriebsspannung
100 ‑ 240 V
12 V/DC
Kategorie
Kamera‑Ladegerät
Breite
55 mm
Länge
107 mm

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Highlights & Details

  • Akku-Defekt Erkennung
  • Weitbereichs Eingang

Beschreibung

Universal Ladegerät für fast alle LiIon und LiPolymer Akkus (3,6 V - 3,7 V) und 7,2 V - 7,4 V) für Digitalkameras, Camcorder und Mobiltelefone. Einfaches Handling mit 2 Kontaktstiften. Automatische Polaritätserkennung - Fehlbedienung ausgeschlossen.

Ausstattung

  • Akku-Defekt Erkennung
  • Polaritätserkennung
  • Kurzschlusschutz

Lieferumfang

  • Ladegerät
  • Netzteil
  • KFZ-Adapter
  • Bedienungsanleitung
Kunden suchen auch nach
Ansmann, Universall ladegerät, Kameraausrüstung, Handy Ladegerät, Fotostudio, HyCell, LiPo Ladegerät, Camcorder Ladegerät, Fotoausrüstung, LiIon Ladegerät, Kamera Akku Lader, Mobiltelefon Ladegerät, Camera Equipment, Camcorder Akku Lader, Photo Equipment, Photo Studio, 5025143-510, Kamera Ladegerät, Photo Camera, 4013674000241
Rated 5 out of 5 by Schönes Gerät Hallo zusammen, hatte folgendes Problem: In unserem Haushalt hat blöderweise jeder eine andere Kamera /dementsprechend sind auch div. Akkus in Gebrauch. Da musste ein Ladegerät für alle her! Aus diesem Grund haben ich mir den Uni-Lader von HyCell zugelegt. Erfreulich war, dass alle Akkus auf anhieb mit dem Ladegerät geladen werden konnten. Die Kontakte sind einfach einzustellen. Ich finde es ein tolles Ladegerät gerade auch weil es einen Stecker fürs Auto hat. Absolut Empfehlenswert ! Gruß Roland 30. September 2015
Rated 5 out of 5 by Das ist doch eine gute Lösung Hab das Teil nach vorheriger Recherche ausgewählt und gekauft. Und dann hat er meine Akkus von Kamera und Fotoapparat super geladen. Ist eben Variabel. Das Einstellen der Kontakte auf die entsprechenden Pole der Akkus braucht etwas Gefühl, da die Kontakte der Akkus nicht zu "sehen" sind wenn man den Akku drauf setzt. zwei kleine Hilfsmarkierungen mit einem Marker an der Stirnseite der Akkus angebracht helfen da sehr. 12. Juni 2013
Rated 1 out of 5 by Fehlkonstruktion Das Ladegerät funktioniert nur, wenn die Kontakte des Akkus auch um die Kante gehen. Bei meinem Akku vom SPX-5 liegen die Kontakte jedoch etwas vertieft, umrahmt von Plastik. Wie sollen also die senkrechten Stifte des Ladegeräts die Kontakte erreichen? Das würde nur vernünftig funktionieren, wenn die Stifte am Ladegerät am Ende eine Verdickung hätten! Oder etwas schräg stehen würden... 30. April 2013
Rated 5 out of 5 by Mehrere Kameras - ein Ladegerät Wer kennt das nicht: Mehrere Digital-Kameras in der Familie mit unterschiedlichen Akkus und das zugehörige Ladegerät gerade nicht greifbar. Da kommt das Universal Lithium Laderät HyCell zum Einsatz. Beim Einlegen des Akkus kann man eigentlich nichts falsch machen, etwas Feingefühl ist jedoch von Vorteil. Die Kontaktstifte kommen bei der Einstellung mittels der seitlichen Schieber weder mit Werkzeug noch mit den Fingern in Berührung. Die Polung des Akkus ist beliebig. Das Gerät erkennt + und - und bemerkt es auch, wenn man bei drei Kontaktflächen eine "falsche" erwischt hat. Erst, wenn die rote LED blinkt, beginnt der Ladevorgang. Die grüne LED leuchtet, sobald der Akku voll ist. Insgesamt ein handliches und praktisches Teil. 18. September 2011
  • 2016-12-02 T07:17:31.019-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_4, tr_4
  • loc_en_US, sid_200555, prod, sort_default
1-4 von 4