JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Kassetten Digitalisierer Reflexion HRA-4050 Integriertes Mikrofon

Reflexion
Kassetten Digitalisierer Reflexion HRA-4050 Integriertes Mikrofon is rated 4.0 out of 5 by 93.
  • y_2017, m_10, d_15, h_18
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_2, tr_91
  • loc_, sid_346396, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 346396 - 62
Teile-Nr.: HRA-4050 |  EAN: 4260035671903
76,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
24 Monate gesetzl. Gewährleistung

Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig je

9,00 €

inkl. MwSt.


  • Digitalisieren von Musikkassetten über USB oder SD in MP3
  • Aufnahme von Radio, USB, SD, AUX o. Mikrofon auf Kassette
  • MP3-/WMA-Wiedergabe von USB oder SD-Karte
  • Wecken von Radio, über USB oder SD-Karte
  • Eingebautes Mikrofon

Reflexion HRA-4050 Kassetten-Encoder

Technische Daten

Kategorie
Kassetten Digitalisierer
Besonderheiten
Integriertes Mikrofon
Aufnahme von
Radio
USB
SD
AUX
Mikrofon
Aufnahme-Funktion
per USB
auf Speicherkarte
auf Kassette
Schnittstellen
USB
Klinke
Kopfhörer (3.5 mm Klinke)
Breite
250 mm
Höhe
205 mm
Länge
95 mm
Gewicht
1.4 kg
Farbe
Schwarz
Silber
Betriebsspannung
230 V

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Digitalisieren von Musikkassetten über USB oder SD in MP3
  • Aufnahme von Radio, USB, SD, AUX o. Mikrofon auf Kassette
  • MP3-/WMA-Wiedergabe von USB oder SD-Karte
  • Wecken von Radio, über USB oder SD-Karte
  • Eingebautes Mikrofon

Beschreibung

Der Reflexion HRA-4050 ist ein echtes Universalgenie im Retro-Design. Er ermöglicht kinderleicht das Umwandeln von Musikkassetten über USB oder SD-/MMC-Karte in das MP3-Format. Aber auch andere über den AUX-Eingang (3,5 mm) angeschlossene Geräte werden für das direkte Encoding unterstützt. Doch das ist nicht alles: auch Musik von Ihrem Lieblingsradiosender, vom USB-Speicherstick, der SD-/MMC-Karte, über den AUX-Eingang oder vom Mikrofon lässt sich direkt auf Kassette aufnehmen - schnell, einfach und ohne PC.
Fast schon selbstverständlich ist die Wiedergabe Ihrer vorhandenen MP3-Musik über den UBS-Anschluss oder der SD-/MMC-Karte. Auf Wunsch auch mit programmierbarer Titelwiedergabe und dem Wiederholen einzelner oder aller Titel.

Ausstattung

  • UKW-/MW-Radio mit digitaler Frequenzanzeige und 40 Senderspeichern
  • Kassetten-Wiedergabe mit Autostopp
  • Aufnahme über AUX-Eingang auf USB oder SD-Karte im MP3-Format
  • Programmierbare Titelwiedergabe, Wiederholfunktion und Zufallswiedergabe von MP3/WMA über USB oder SD
  • Kopieren von USB auf SD-/MMC-Karte und umgekehrt
  • Wecken mit Schlummerfunktion (Snooze)
  • Eingebautes Mikrofon
  • Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung
  • Sleep-Timer
  • Netzausfallüberbrückung mit 2x AAA Batterien
  • Die konvertierte MP3-Datei ist auf die folgende Bitrate voreingestellt: 128 KBPS, Sampling-Rate: 44,1KHZ.

Lieferumfang

  • Wurfantenne
  • Bedienungsanleitung.
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.showB2bHint}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 1 out of 5 by from Außergewöhnlich schlechtes Casettenteil! Außergewöhnlich schlechtes Casettenteil (kurze Gleichlaufschwankungen, auch Jitter genannt). Der Rest ist O.K., wenn man davon absieht, daß man vom Radio keine Aufnahmen auf SD bzw. USB machen kann. Eigentlich sollte ich diesen Nachteil nicht bewerten, da ich vorher davon wusste. Aber, durch die miese Qualität der Casettenaufnahme kann ich jetzt keine Aufnahmen auf SD bzw. USB über den Umweg der Casettenaufnahme machen! Sehr wahrscheinlich werde ich das Gerät zurücksenden.
Date published: 2017-07-13
Rated 1 out of 5 by from ...geliefertes Gerät funktionierte irgendwie nicht Das gelieferte Gerät schein defekt zu sein. Konnte keinen Sender einstellen - nur Rauschen,.... Hatte leider das Pech gehabt ein solches/defektes gerät zu bekommen. Habe es wieder retourniert. Sonst wenn es funktionieren würde könnte es durchaus ein interessantes gerät sein?! ...auch die Verarbeitung ist ok.
Date published: 2017-04-12
Rated 4 out of 5 by from hat alles super geklappt waren sehr zufrieden, mußten den Digitalisierer zurückschicken, wurde auch schnell erfolgreich wieder im Ursprung hergestellt,Danke!
Date published: 2017-04-06
Rated 5 out of 5 by from Cooles Gerät Habe dieses Gerät gekauft. Das erste ist nach zwei Kassetten hören kaputt gegangen.Das Ersatzgerät funktioniert bis jetzt gut
Date published: 2017-03-27
Rated 5 out of 5 by from Genau das was ich gesucht habe, genial! Genau das richtige Gerät, um meine alten Kassetten überall abspielen zu können. Die Digitalisierung ist ganz einfach. Die Wiedergabe ist entsprechend der Kassettenqualität, selbst bei Kassetten aus den Endsiebzigern sehr gut. Das Design ist hervorragend.
Date published: 2017-01-13
Rated 4 out of 5 by from gutes und sehr preisgünstiges Gerät Sehr viele Funktionen in einem Gerät. Sehr preisgünstig. Gute Tonqualität auch bei den konvertierten mp3 Dateien. Eigentlich einfach zu bedienen. Aber Achtung: Die von Cassetten konvertierten mp3 Dateien, können nicht direkt im Zielmedium bearbeitet werden, sondern sie müssen zuerst auf ein weiteres Medium kopiert werden. Das hat mir einige Zeit gekostet und Fehlfunktionen verursacht, bis ich das herausgefunden hatte.
Date published: 2016-11-23
Rated 5 out of 5 by from Kassetten Digitalisierer Reflexion HRA-4050 Integ Ich bin begeistert von diesem Gerät. Kassette auf Stick/USB wird eins zu eines übersetzt. Leichte verständliche Bedienung, eine ausführliche Bedienungsanleitung in Deutsch.Schritt für Schritt erklärt,so kann man nichts verkehrt machen. Schönes Design. Gerät wirkt stabil.Dieses Gerät kann ich zum Digitalisieren von Kassetten mit gutem Gewissen empfehlen. CDs habe ich noch nicht ausprobiert wird sicher genauso gut sein. Jetzt kann ich meine Sprachkassetten auf Sticks digitalisiert immer im Auto hören und jeder Stau wird zu einer Lernstunde.Während der Aufnahme können die Kassetten mit gehört werden.Habe andere ausprobiert, Dieses Gerät ist das Beste.
Date published: 2016-11-03
Rated 4 out of 5 by from Kasettendigitalisierer Die Bedienungsanleitung liest sich einfach. Das Gerät macht aber nicht immer die Funktionen, die der Bediener erwartet, für Anfänger etwas problematisch. Sonst sehr übersichtlich und praktisch. Bei der Wiedergabe könnte die Lautstärke besser sein.
Date published: 2016-10-11
Rated 4 out of 5 by from Kasettendigitalisierer Das Gerät entspricht den Angaben im Angebot. Probleme gab es bei der Wahl der Speichermedien. Die Bedienungsanleitung gibt wohl an, dass nicht alle SD-Karten und USB Sticks auf dem Gerät funktionieren, aber das Hauptproblem liegt wohl darin, dass nur Speichermedien mit geringer Speicherkapazität eingesetzt werden können. Bei mir läuft eine SD-Karte mit 512 MB. Es sollten Angaben erfolgen, die den Kauf von Speichermedien ermöglichen, die das Gerät verarbeiten kann.
Date published: 2016-10-02
Rated 3 out of 5 by from Kassetten Digitalisierer Reflexion HRA-4050 Nachdem mein Kassettendeck den Geist aufgegeben hatte, suchte ich ein Kassettenlaufwerk, das einigermaßen robust läuft, um auch ältere Kassetten abzuspielen, zu digitalisieren. Das »Reflexion HRA 4050« bei Conrad für 69,99 Euro erschien mir gegenüber den Billiggeräten geeignet. Allerdings hat der Hersteller das Gerät mehr als Radiowecker konstruiert, vertrieben wird es aber auch als Kassetten-Digitalisierer. Das Gerät machte äußerlich einen soliden Eindruck, war aber nicht original verpackt. Es begann mit der Einstellung der Uhrzeit: entweder die Beschreibung ist falsch oder das Gerät ist defekt. Ich habe es sehr lange vergeblich versucht! Die Einstellungen sind – wie bei solchen Geräten verbreitet – eher kompliziert. Das Einlegen einer Kassette ist gewöhnungsbedürftig, weil die Führung nicht parallel zum Deckel verläuft (die Kassette muss gefühlt »schief« reingeschoben werden). Die Tasten liegen in einer Rinne mit zu geringem Abstand nach vorne (Drücken mit Fingerspitzen). Um eine Kassette aus dem Laufwerk herauszunehmen, musste ich nach Drücken der Open-Taste den Deckel per Hand hochheben, die Feder war zu schwach. Das nervt. Ebenso nervig ist, dass es keinen Bandzähler gibt. Positionen kann man nur auf Sicht und durch abhören wiederfinden. Die Speicherung als MP3 funktioniert, allerdings immer mit dem Datum »01.01.2009 08:00«, was nicht tragisch ist. Aufpassen muss man, dass nicht ein USB-Stick und eine Speicherkarte eingesteckt sind, dann funktioniert es nicht. Wenn man auf einen USB-Stick aufnehmen will und den kleinen Rec-Knopf drückt, blinkt das „Waiting“ runde 20 Sekunden, ehe es losgeht; bei einer Speicherkarte geht es schneller. Das Laufwerk soll eine Autostopp-Funktion besitzen, dies gilt aber nicht für den Vor- oder Rücklauf! Als die rechte Spule nicht richtig transponierte und mein Band unkontrolliert in das Laufwerk lief, schickte ich das Gerät zurück (Der Hersteller, den ich kontaktiert hatte, teilte mir umgehend mit: Gerät defekt! An den Verkäufer zurückgeben!) Nach ca. einer Woche erhielt ich ein »neues« Gerät, das wieder sichtbar nicht original verpackt war. Die Uhrzeit ließ sich wieder nicht einstellen. Erst später, als ich das Gerät einige Stunden am Netz hatte und es ausschaltete, blinkte plötzlich die Zeitangabe und ließ sich auch einstellen. Fröhlich schaltete ich die Steckerleiste aus (das große blaue Display leuchtet ja auch im stand-by-Modus ziemlich hell). Und siehe da, beim Einschalten war alles wieder weg! Eingestellte Sender, alles. Das zweite Kassettenlaufwerk gibt jetzt ein leicht kratzendes Geräusch von sich, so alle drei, vier Umdrehungen etwa. Die Aufnahme tangiert das aber nicht. Ich hoffe, das bleibt auch so. Irgendwann möchte ich ja auch mal meine Kassetten digitalisieren!
Date published: 2016-07-05
  • y_2017, m_10, d_15, h_18
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_2, tr_91
  • loc_, sid_346396, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben