JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Labornetzgerät, Festspannung VOLTCRAFT FSP-11330 13.8 V/DC 30 A 415 W Anzahl Ausgänge 1 x

VOLTCRAFT
Rated 3 out of 5 by 6 reviewers.
  • 2016-12-02 T07:18:41.385-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_6, tr_6
  • loc_en_US, sid_511426, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 511426 - 62
Teile-Nr.: FSP-11330 |  EAN: 4016138522655
239,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Festspannungs-Netzgerät FSP-11330

Technische Daten

Ausgangsstrom
30 A
Ausgangsspannung
13.8 V/DC
Kalibriert nach
Werksstandard
Anzahl Ausgänge
1 x
Gewicht
9.1 kg
Restwelligkeit
< 50 mV
Ausgangsstrom (max.)
30 A
415 W
Kategorie
Labornetzgerät, Festspannung
Breite
205 mm
Ausgangsstrom (min.)
30 A
Typ
FSP‑11330
Anschlüsse
4 mm Buchsen
Eingangsspannung
230 V/AC
Typ
Linear
Ausgangsspannung (min.)
13.8 V/DC
Höhe
125 mm
Eingänge
Kaltgerätestecker IEC C14
Technologie
linear geregelt
Tiefe
275 mm
Ausgangsstrom (High)
32 A
Ausgangsspannung (max.)
13.8 V/DC

Dokumente & Downloads

Konformitätserklärung

Informationen

Highlights & Details

  • Anzahl Ausgänge 1 x
  • Ausgangsspannung 1
  • 13.8 V/DC-13.8 V/DC
  • Ausgangsstrom 130 A-30 A
  • Leistung 415 W
  • Elektronisch stabilisiert
  • Kurzschlussfest
  • Mit Stromanzeige
  • Für Labore, Industrie und Werkstätten

Beschreibung

Das lineare Netzgerät erfüllt die Ansprüche für Labore, Industrie und Werkstätten. Vorteil der Linear- zur getakteten Technologie ist der robuste und einfache Aufbau sowie eine von Störimpulsen freie Ausgangsspannung. Hohe Qualität und ein kompromisslos günstiges Preis-/Leistungsverhältnis sind die herausragenden Eigenschaften des bewährten Netzgerätes.

Ausstattung

  • Robustes Metallgehäuse
  • Schraubbare 4 mm Ausgangsbuchsen
  • Netzschalter
  • Stromanzeige.
Hinweis
Netzkabel nicht im Lieferumfang.
Kunden suchen auch nach
industrie netzteil, VOLTCRAFT, programmierbares labornetzgerät, forschungsnetzteil, labornetzteil, 12V, industrieausstattung, regelbares netzteil, netzgerät, labor-netzteil, labor-stromversorgung, FSP-11330, netzteil für prüffeld, netzteil, laborstromversorgung, labornetzgerät
Garantiebedingungen für Voltcraft-Produkte
mehr Informationen
Ähnliche Produkte
Rated 3 out of 5 by Erfüllt die Erwartungen nicht Ich hatte das Netzteil in Jahre 2011 für den Betrieb meines Funkgerätes gekauft. Die mittlere Stromentnahme lag zwischen 8 ~ 12A. Anfang diesen Jahres (2015) stellte ich vermehrt Spannungseinbrüche fest, so dass mein Funkgerät während des Betriebes mehrfach aus und wieder anging. Ich stellte fest, dass der Trafo sich sehr erwärmte. Auch im Leerlauf wurde er sehr heiss. Der gesamte Aufbau des Netzteils (machanisch wie auch elektrisch) scheint mir nicht sehr hochwertig, so dass der Verkaufspreis von derzeit 215,95 € deutlich zu hoch ist. Der elektrische Aufbau ist diskret ausgeführt. Als Leistungstransistoren sind 6 x 2N3055 verbaut. Aber eine Lebensdauer von knapp 4 Jahren in sauberer, trockener Umgebung und wenig elektrischer Beanspruchung ist deutlich zu kurz. Die Empfehlung für Labor, Werkstätten oder gar Industrie kann eben nicht ausgesprochen werden. Auch ist es nicht robust, wie der Gehäuseaufbau zeigt. 3. Februar 2015
Rated 1 out of 5 by Kein Dauerbetrieb möglich leider brummt das Teil durchgehend auch ohne Belastung und wird immer sehr heiß und selbst der Lüfter schaft es nicht, dies zu verhindern. Durch die generelle Überhitzung leiden die Bauteile und versagten nach einem knappen Jahr ihren Dienst. Günstiges Gerät, aber nichts für den professionellen Einsatz. 9. Oktober 2014
Rated 3 out of 5 by Tut seinen Dienst Besitze das Netzteil jetzt seit einigen Jahren, an und für sich wollte ich das Netzteil im Dauereinsatz betreiben, dafür ist es aber definitiv nicht gebaut. Der Transformator hat alleine im Leerlaufbetrieb bereits so hohe Verluste (wohl bedingt durch das ständige ummagnetisieren der Trafobleche), daß das Netzteil bereits ohne Stromentnahme daraus leicht brummt und vor allem auch deutlich warm wird. Auch sind nunmehr die Kondensatoren ausgetrocknet/ ist Eletrolyt ausgetreten, so daß ich das Netzteil jetzt als Teilelieferant für einen Selbstbau benutzen werde. Fazit: Das Netzteil funktioniert an sich ganz gut, ist aber von der Qualität der verwendeten Bauteile her aber sicherlich nicht State-of-the-Art. Ob ich es wieder kaufen würde? Jaein Mein Selbstbau wird sicherlich teurer werden, dafür wird es aber auch eher hochwertigere Bauteile spendiert bekommen und garantiert effektiver arbeiten. Gemessen am Preis ist das Gerät aber ganz OK. 22. August 2014
Rated 2 out of 5 by es brummt Das Netzgerät brummt und heizt bereits, wenn es mit 10 Milliampere belastet wird. Warum? 1. Juli 2013
Rated 4 out of 5 by nicht ganz zu Ende gedacht Schaltung und Gehäuse robust, weniger glücklich mit dem obskuren wackeligen, logarithmischen Amperemeter und dem verkehrt herum eingebauten Schalter. Ich habe an der Frontplatte den Amp-meter ersetzt, ein Voltmeter eingebaut und die Bananenbuchsen durch Anderson Powerpoles ersetzt. Jetzt kann man das Gerät benutzen. Der Preis in der Schweiz (abzgl Schweizer MWST) verglichen mit dem Preis in Deutschland (abzgl. deutsche MWST) impliziert einen Euro-Franken-Kurs, der mehr als überzogen ist. 16. Mai 2012
Rated 5 out of 5 by Kommentar Ich verwende das analoge Festspannungsnetzgerät zum Betrieb eines 100W-Amateurfunk-Tranceivers. Das ursprüngliche Originalnetzgerät ist mehrfach defekt und es war schwierig, überhaupt ein Ersatz zu finden. Mehrheitlich sind heute getaktete Netzgeräte erhältlich; diese eignen sich in meinem Anwendungsfall schlecht, da sie den Empang schwacher Signale beeinträchtigen können. Ich habe noch zwei weitere 13.8V-Festspannungsnetgeräte von Voltcraft mit kleinerer Leistung im Einsatz (eines davon in Dauerbetrieb). Da auch diese zu meiner vollsten Zufriedenheit funktionieren, hatte ich mich rasch entschieden. 10. August 2011
  • 2016-12-02 T07:18:41.385-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_6, tr_6
  • loc_en_US, sid_511426, prod, sort_default
1-6 von 6