JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Labornetzgerät, Festspannung VOLTCRAFT FSP 1225 11 - 15 V/DC 25 A 375 W Anzahl Ausgänge 1 x

VOLTCRAFT
Rated 3,5 out of 5 by 2 reviewers.
Bestell-Nr.: 512055 - 62
Teile-Nr.: FSP 1225 |  EAN: 4016138523980
139,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Festspannungs-Schaltnetzgerät FSP 1225

Technische Daten

Ausgangsstrom
25 A
Ausgangsspannung
11 ‑ 15 V/DC
Kalibriert nach
Werksstandard
Anzahl Ausgänge
1 x
Gewicht
2 kg
Ausgangsstrom (max.)
25 A
375 W
Eingangsspannung
230 V AC
Kategorie
Labornetzgerät, Festspannung
Breite
155 mm
Ausgangsstrom (min.)
25 A
Typ
FSP 1225
Anschlüsse
4 mm Buchsen + Schraubklemmen
Typ
Getaktet
Ausgangsspannung (min.)
11 V/DC
Höhe
66 mm
Technologie
Schaltnetzteil
Tiefe
240 mm
Kalibrierbar nach
ISO / DAkkS
Ausgangsleistung
375 W
Ausgangsspannung (max.)
15 V/DC

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Konformitätserklärung

Informationen

Highlights & Details

  • Primärgetaktetes Schaltnetzteil
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Anzahl Ausgänge 1 x
  • 11 V/DC-15 V/DC Ausgang 1 25 A-25 A Ausgang 1
  • Leistung
  • Ideal auch für den Einsatz im Modellbau

Beschreibung

Das primärgetaktete Netzgerät vereint einen hohen Wirkungsgrad, geringes Gewicht und Kurzschlussfestigkeit. Ideal für Labor, Schule, Ausbildung, Service und vieles mehr. Die robuste Ausführung im Stahlblechgehäuse, die 4 mm Ausgangsbuchsen und die Poweranzeige runden das Erscheinungsbild ab. Die Ausgangsspannung ist über ein Poti an der Unterseite einstellbar.

Lieferumfang

  • Bedienungsanleitung
  • Netzkabel nicht im Lieferumfang.
Kunden suchen auch nach
industrie netzteil, VOLTCRAFT, programmierbares labornetzgerät, forschungsnetzteil, labornetzteil, industrieausstattung, schaltnetzteil, regelbares netzteil, netzgerät, labor-netzteil, netzteil für prüffeld, netzteil, laborstromversorgung, FSP 1225, labornetzgerät
Garantiebedingungen für Voltcraft-Produkte
mehr Informationen
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 2 out of 5 by Labornetzgerät VOLTCRAFT FSP 1225 Nach meiner Meinung ist die Entwärmung mangelhaft, so daß die Lebensdauer einiger Bauteile wie z.B. Elektrolytkondensatoren deutlich reduziert wird. Der Grund ist, daß der Lüfter erst bei 70°C Kühlkörpertemperatur (Kühlkörper im Inneren des Gerätes) eingeschaltet wird. Wenn jedoch der Lüfter läuft wird die Wärme gut abgeführt. Dann macht sich aber die Kurzlebigkeit des Lüfters bemerkbar. Deswegen würde ich das Gerät nicht empfehlen. Diese Aussage betrifft Stunden- und tagelangen Dauerbetrieb. Wer das Gerät nur wenige Minuten voll belastet und im Dauerbetrieb nur bis zu max. 1/3 (meine Einschätzung, beruhend auf Erfahrung) des max. Stromes belastet kann damit trotzdem glücklich werden. Für Anwender, die eine einfache, kompakte Stromversorgung suchen ohne Sonderfunktionen wie z.B. Schnittstellen usw. wäre eine Dauerlastvariante (vor Allem mit verbesserter Entwärmung) wünschenswert. Wer das weiß wird auch den deutlich höheren Preis zahlen. Wahrscheinlich wird diese Bewertung mit derartig konkret beschriebenen Nachteilen eher nicht veröffentlicht. Aber sie kann vielleicht als Verbesserungsvorschlag (Dauerlastvariante) dienen - zwinker - Wird sie aber doch veröffentlicht gibt es vielleicht mehr zufriedene Kunden - weil die dann wissen, worauf sie sich einlassen. Es kann also spannend werden. 15. Juni 2016
Rated 5 out of 5 by VOLTCRAFT FSP 1225 Labornetzteil Habe mir das Netzteil zum Betrieb eines Kfz Verstärkers für zu Hause gekauft. Unter Betrieb bleibt die Ausgangsspannung sehr stabil, trotz kurzzeitig höheren Stromentnahmen des Verstärkers. Der Potentiometer zur Spannungsregelung ist leider an der Unterseite und daher kommt man bei nachträglichem Einstellen nicht mehr hinzu wenn man das Netzteil angeschraubt hat. Ansonsten ist das Netzteil super! 3. Mai 2012
1-2 von 2