JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

LED Thermometer Bausatz Conrad Components 192147 9 V/DC, 12 V/DC, 18 V/DC -50 bis 150 °C

Conrad Components
LED Thermometer Bausatz Conrad Components 192147 9 V/DC, 12 V/DC, 18 V/DC -50 bis 150 ?C is rated 4.0 out of 5 by 11.
  • y_2017, m_9, d_22, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_11
  • loc_, sid_192147, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 192147 - 62
Teile-Nr.: 192147 |  EAN: 4016138192148

Premium Quality

Qualität auf einen Blick erkennbar

Mehr erfahren
26,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Online verfügbar Lieferung: 26.09 bis 27.09.2017
  • Auch fertig aufgebaut lieferbar

LED Thermometer Bausatz

Technische Daten

Stromaufnahme
200 mA
Ausführung
Bausatz
Betriebsspannung
9 V/DC
12 V/DC
18 V/DC
Breite
63 mm
Kategorie
LED Thermometer
Länge
85 mm
Max. Temperatur
150 °C
Min. Temperatur
-50 °C

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Auch fertig aufgebaut lieferbar

Ausstattung

  • Anzeige: 3 1/2-stellig
  • 13-mm-LED-Anzeige, rot mit Minuszeichen.
Ähnliche Produkte
Zubehör gleich mitbestellen
Rated 3 out of 5 by from Thermometer Digital Bausatz Bausatz ist nicht einfach. Es Bedarf professionelles Löt- und Handlingwerkzeug damit der Bausatz richtig montiert resp. zusammengelötet werden kann. Es ist schwierig aus dem Handbuch die richtigen Komponenten nachzubestellen, wenn eine "verlötet" wurde. Ansonsten für zukünftige Elektroniker der richtige Einstiegsbausatz.
Date published: 2014-01-25
Rated 2 out of 5 by from keine Lange Lebensdauer Schon 2 mal habe ich diesen Bausatz gekauft und beides mal ist es nach einem Jahr kapputt gegangen und funktioniert nicht mehr. Beim 2. Bausatz habe ich eine bessere Spannungsversorgung genommen weil ich dachte dass die Speisepannung zuviel Rippel drauf hatte. Aber auch mit der besseren Speisung genau das gleiche Lebensdauer max 2 Jahre
Date published: 2013-02-18
Rated 3 out of 5 by from Betrieb LED- Thermometer Das LED-Thermometer ist einfach und schnell aufzubauen. Auch der Abgleich der beiden Trimmpotis war kein Problem. Die Anzeige ist auch bei Helligkeit und durch seine Größe, aus einiger Entfernung, gut ablesbar. Als Nachteil sehe ich das häufige "Abstürzen" der Schaltung während des normalen Betriebes. Die Anzeige springt dann auf -1_._ , als währe kein Temperaturfühler angeschlossen. Durch Unterbrechen der Versorgungsspannung lässt sich dieses Problem lösen.
Date published: 2013-01-24
Rated 5 out of 5 by from LED-Thermometer Das Thermometer ist leicht zusammengebaut. Nachdem man es durch 2 Trimmpotis geeicht hat funktioniert es sehr gut und genau. Es ist vielseitig einsetzbar.
Date published: 2012-03-23
Rated 4 out of 5 by from Gutes Gerät keine neg. .techn. bewertungspunkte vorhanden auch Fühler lässt sich schwachen Lagen verwenden, wenn gekapselt
Date published: 2011-12-31
Rated 5 out of 5 by from led thermometer bausatz ich habe bei diesem bausatz zum ersten mal etwas gelötet. das löten verlief ohne probleme und mein thermometer funktioniert einwandfrei. auch der abgleich der schaltung funktioniert ohne große mühe und ohne probleme. für den abgleich ist es ratsam, ein zweites thermometer als referenz zu verwenden. im dunkeln ist die temperatur, die von den led bausteinen angezeigt wird, sehr gut ablesbar. bei tageslicht kann man die temp. auch erkennen, allerdings muss man doch etwas länger hinschauen. es ist eine feine lötspitze erforderlich. dieser bausatz ist meiner meinung nach für anfänger geeignet.
Date published: 2011-01-27
Rated 4 out of 5 by from Schönes Thermometer fürs Aquarium Das Thermometer ist sehr genau und reagiert recht schnell. Angeschlossen ist das Ganze mit am 12V-Gleichstrom-Trafo der LED-Beleuchtung. Den Fühler habe ich mit 2K-Kleber wasserdicht gemacht, und wenn nicht, wäre der KTY-10 ja schnell zu ersetzen. Der Bausatz ist leicht zusammen zu bauen, aber auch ich habe die Kondensatoren auf die Rückseiite gesetzt. Ein Spannungswandler auf 5V ist gleich integriert, so dass ich den vorsorglich gekauften Bausatz anderweitig einsetzen kann. Die Kalibrierung ist wirklich nervig, denn es gab keine Zufallsanzeige, sondern eine feste Anzeige von 1-nix-nix-Punkt-nix, eine Mittelstellung der Potentiometer war nicht zu ermitteln. Nicht panisch werden und nach Fehlern suchen, mein Tipp: P2 so lange nach links drehen, bis irgend etwas an Temperatur angezeigt wird (P1 ggf. auch weit nach links). Dann die Eiswasser-Kalibrierung machen. Dann habe ich mit der Fieberthermometer-Methode angewandt und P! eingestellt. Fazit: Alles läuft wunderbar, und Ich bin sehr froh, dass ich jetzt nicht erst meine Brille aufsetzen muss, um das Analogthermometer im Aquarium abzulesen :-)
Date published: 2011-01-13
Rated 5 out of 5 by from Thermometer leicht gebaut Der Aufbau ist eigentlich einfach, geht man genau nach den Anleitungen im mitgelieferten Heft vor. Das Eichen des Gerätes gestaltet sich vllt. etwas schwierig, aber lässt sich realisieren. Allles in Allem ein gelungener Bausatz, der viele Anwendungsbereiche zulässt. Ich habe den Bausatz für einen Räucherofen in Bertieb, da ich eine genaue Räuchertemperatur für das Räuchern von Fisch benötige. Mir gefällt eigentlich die gute auch aus weiterer Entfernung ablesbare LED-Display.
Date published: 2010-12-15
Rated 3 out of 5 by from Schlechte Anzeigendarstellung Die LED - Segmentanzeigen entsprechen nicht dem beiliegendem Bild. Die Gehäusefarbe ist schwarz (statt weiß), deshalb sind die nichtbeleuchteten Segment zu stark sichtbar. Dadurch leidet die gesamte Erkennbarkeit der Anzeige und das Design. Auch der empfohlene Frontrahmen passt nicht genau, so dass deutlich sichtbare Spalten gegeben sind. Leider kann die Lichtstärke der einzelnen Segmente nicht verändert werden, da der IC1 für jedes Segment ein feste unveränderliche Stromstärke liefert.
Date published: 2010-09-28
Rated 5 out of 5 by from Bastler aufgepasst Genau einen solchen Bausatz suchte ich, um die Lufttemperatur im Inneren meines NAS-Servers zu messen. Platine, sowie Display und eine (ebenfalls hier erhältliche) Blende. Der Aufbau ist selbst für Anfänger kein Problem. Die Elektrolyt-Kondensatoren waren etwas höher als die LED-Anzeige, deswegen habe ich sie auf der Rückseite angebracht, damit ich das Gerät im Steuerpult verbauen konnte, da diese mit dem Aludeckel kollidiert wären. Das Einstellen über die zwei Potis erfordert ein bisschen "Spielzeit", aber man es ja auch an einem anderen Thermomether auch justieren. Was mir gefällt ist die schnelle Reaktionsgeschwindigkeit. Die beigefügte Anleitung ist äusserst detailliert und mit vielen Infos versehen. Äusserst lesenswert! Ein Widerstand war leider vertauscht, diesen habe ich aus meinem Bestand noch ergänzt.
Date published: 2010-09-11
  • y_2017, m_9, d_22, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_11
  • loc_, sid_192147, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben