Sind Sie Geschäftskunde?
Diese Einstellung passt das Produktsortiment und die Preise an Ihre Bedürfnisse an.
Ja
Nein

Konzeption, Finanzierung & Versicherung

Der DigitalPakt Schule stellt mit seinen mittlerweile insgesamt mehr als 6,5 Mrd. Euro (5 Mrd. Euro + 1,5 Mrd. aus den Zusatzvereinbarungen) das aktuell wichtigste Investitionsprogramm im Bildungsbereich dar. Grundsatz ist dabei die Infrastruktur basierend auf dem pädagogischen Bedarf auszubauen. 

Neben einer Übersicht über aktuelle Förderrichtlinien der Bundesländer unterstützen wir Sie gemeinsam mit unserem Partner visionYOU bei der Erstellung Ihres Medienentwicklungsplans (MEP). Zusätzlich bieten wir Ihnen attraktive Finanzierungsmöglichkeiten und eine Versicherung der Ausstattung Ihrer Bildungseinrichtung. 

Unabhängig ob MEP, Endgeräte oder Anwendungsmöglichkeiten für den digitalen Unterricht, wir bei Conrad haben für alle Szenarien die passenden Lösungen und beraten Sie unabhängig, ganzheitlich und persönlich.

Konzeption

Individuelle Services für Ihren Medienentwicklungsplan

MEP - Paket S

  • Editierbare Word-Templates für Primar- und Sekundarstufe

  • Strukturelle Vorlage für Ihren MEP

  • Anregungen zur Realisierung Ihres Medienkonzepts

  • Das fertig ausgefüllte Template ist der MEP Ihrer Bildungseinrichtung

MEP - Paket M

  • Individuelle Erhebung des technischen IST-Standes

  • Individuelle Erhebung des pädagogischen IST-Standes

  • Übersichtliche Aufbereitung der Resultate

  • Unverbindliche und markenunabhängige Produktempfehlungen

  • Erstellung eines individualisierten Templates (fertiger MEP) mit Ihren Angaben

MEP - Paket L

  • Full-Service-Angebot für die Erstellung Ihres MEP

  • Persönlich abgestimmte Beratung in Workshops

  • Individuelle Erhebung des technischen IST-Stands

  • Individuelle Erhebung des pädagogischen IST-Stands

  • Übersichtliche Aufbereitung der Resultate

  • Unverbindliche und markenunabhängige Produktempfehlungen

  • Beratung und Unterstützung bis zu Ihrem fertigen MEP

Finanzierung

Ohne Umwege zur Tabletklasse: Lösungen für die schulische Praxis

  

In unserem Whitepaper mit Case Study zur Elternfinanzierung von Tabletklassen bekommen Bildungseinrichtungen und Interessierte eine Übersicht über die Thematik, einen Erfahrungsbericht eines Gymnasiums, das dieses Konzept bereits erprobt hat und Antworten von Experten auf die Fragen, die vor der Umsetzung auftreten und geklärt werden sollten.

Die Inhalte im Überblick

Die Inhalte im Überblick

  • Warum, wer, wie? Fragen im Vorfeld zur Elternfinanzierung

  • Pilotprojekt Elternfinanzierung Tabletklasse – Erfahrungsbericht vom Christan-von-Dohm-Gymnasium

  • Die Tablets sind da – und dann? Antworten von Dr. Jan Gerrit Lonnemann


Förderrichtlinien der Bundesländer

Durch die Corona-Pandemie und die dadurch notwendig gewordene Verlagerung des Präsenzunterrichts in Distanz- und Heimunterricht, wurden weitere Zusatzvereinbarungen zum DigitalPakt Schule getroffen, um Schulen, Lehrkräfte und Schüler*innen bei der digitalen Ausstattung finanziell zu unterstützen. Die Umsetzung liegt, wie auch beim DigitalPakt, bei den Bundesländern, die für die Beantragung der Mittel entsprechende Richtlinien definiert haben. Die Förderrichtlinien der Bundesländer zum DigitalPakt und den jeweiligen Zusatzvereinbarungen sind in der nachfolgenden Grafik verlinkt.

  • Der erste umfassende Zusatz zum DigitalPakt Schule, "Sofortausstattungsprogramm", befasst sich mit der Beschaffung von Endgeräten für bedürftige Schüler*innen und stellt dafür insgesamt 500 Mio. Euro zur verfügung. 
  • Der zweite umfassende Zusatz zum DigitalPakt Schule, "Administration", befasst sich mit der Administration der in den vergangenen Monaten stark angewachsenen Schul-IT. Befristete Ausgaben für Administratoren sowie insbesondere die Qualifizierung und Weiterbildung in diesem Bereich sollen mit weiteren 500 Mio. Euro gefördert werden.  
  • Die dritte umfassende Zusatzvereinbarung zum DigitalPakt Schule, "Leihgeräte für Lehrkräfte", befasst sich mit der Anschaffung von Dienst- bzw. Leihgeräten für Lehrkräfte an Schulen. Die Gesamtfördersumme beträgt 500 Mio. Euro, gefördert werden Laptops, Notebooks und Tablets.
  • Die im Juli 2021 beschlossene Förderung zur Beschaffung mobiler Luftreiniger bildet eine weitere Maßnahme zur Pandemiebekämpfung und soll den Präsenzbetrieb an Schulen und Kitas sicherstellen. Mit insg. 200 Mio. Euro werden Einrichtungen für Kinder unter 12 Jahren und Räume mit eingeschränkter Lüftungsmöglichkeit unterstützt.

 

     

Wo, was, wer, welche? - Daten & Fakten rund um Ihren Antrag.

Versicherung

Tablet & Notebook Versicherung

astra Versicherung AG – Einfach gut versichert

Die astra Versicherung AG ist ein junges und digitales Versicherungsunternehmen. Sie haben sich auf den Bereich der Familien- und Schüler*innen-Versicherungen spezialisiert und bieten hier maßgeschneiderte Absicherungen an. Egal ob Sie das in der Schule genutzte Tablet, das Instrument für die Musikklasse oder das neue Fahrrad für die Fahrt in die Schule vor Verlust und Schäden schützen wollen – bei der astra Versicherung AG sind Sie einfach gut versichert. Und kommt es mal zum Schadensfall, kann die Meldung ganz einfach und in nur wenigen Minuten per Mail oder über das Kundenportal abgewickelt werden. Eltern, Schüler*innen und Lehrkräfte von mehr als 5500 Schulen in Deutschland vertrauen schon auf die astra Versicherung AG und deren innovative Produkte.

Sie haben Fragen zum DigitalPakt und unseren Services?

     

Dr. Jan Gerrit Lonnemann
Head of Education Project Business

E-Mail: jan.lonnemann@conrad.de
Mobil: +49 151 20344266

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung geben, werden wir die Technologien wie oben beschrieben verwenden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen