Am Standort in Viersen (NRW) entwickeln und produzieren wir seit 1974 normengerechte Leistungsnetzgeräte mit den neuesten Schaltungstopologien, für high-end, medium-grade und low-cost Anwendungen, immer Preis- / Leistungsoptimiert für den jeweiligen Anwendungsbereich.

   

DC Power – Autoranging für volle Flexibilität in allen Prüfumgebungen


EA Elektro-Automatik ist Deutschlands führender Hersteller von programmierbaren DC-Labornetzgeräten und elektronischen Lasten sowie Weltmarktführer von netzrückspeisenden elektronischen Lasten. Mit dem speziellen Autoranging-Ausgang (flexible Ausgangsstufe), können EA Labornetzgeräte wesentlich mehr Anwendung abdecken als herkömmliche Netzgeräte mit rechteckiger Ausgangskennlinie. EA Netzgeräte und elektronische Lasten umfassen sowohl den industriellen und F&E Bereich (Automotive, automatische Prüfstände/ Messtechnik, Raum- und Luftfahrt, Telekommunikation, Datacom, u.v.m.) als auch den Ausbildungs- (Uni/FH/Berufsschule), Elektrowerkstatt- und Hobbybereich. 
DC-Stromversorgungsgeräte und elektronische Lasten gibt es bei EA standardmäßig ab 0–16V bis 0–1500V, ab 0–100W bis 0–480kW und ab 0–2A bis 0–5000A. Darüber hinaus bieten wir ein breites Portfolio an DC Netzgeräten, als Auftisch-, in 19" Eurokassettenbauform oder für die Hutschiene an sowie Stelltrenntransformatoren als Tischgerät mit AC- und DC-Ausgängen, regelbar und auch mit Festausgängen.

   


 

Sind Sie Geschäftskunde?
Durch Ihre Auswahl werden zusätzlich passende Inhalte für Sie angezeigt.
Nein
Ja