Sind Sie Geschäftskunde?
Diese Einstellung passt das Produktsortiment und die Preise an Ihre Bedürfnisse an.
Ja
Nein

Durch die neu gewonnene mediale Aufmerksamkeit wächst auch das Interesse der breiten Masse am königlichen Spiel. Profis und Schachgroßmeister streamen ihre Spiele im Internet und erreichen Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Auch die Schachvereine profitieren von dieser Entwicklung. Haben Sie ein interessantes Matträtsel gefunden oder möchten Sie eine wundervolle Kombination aus Ihrer letzten Partie nachbereiten? Dann sind Sie hier genau richtig. Der Renkforce Chess Champion powered by Millennium Schachcomputer hilft Ihnen dabei. Bauen Sie ihre individuellen Stellungen auf. Die Engine berechnet und bewertet Ihre Stellung und analysiert mit Ihnen zusammen Alternativen und Lösungsmöglichkeiten. Diese computergestützte Analyse verbessert Ihre Spielstärke nachhaltig.

Matt in einem Zug! Schwarz ist dran. Finden Sie die Lösung?

 

Hier finden Sie ein spannendes Mattmotiv. Eine Partie gewinnt man indem man den Gegner schachmatt setzt. Die Lösung hier ist der Springerzug f2, das sogenannte erstickte Matt.  Ein enormer Vorteil ist es bestimmte Mattmotive zu trainieren, damit man diese in einer Partie erkennt. Mit den 100 Übungsaufgaben zum 1-, 2- oder gar 3- zügigem Matt werden nicht nur Standardmotive, wie das Grundreihenmatt oder das erstickte Matt trainiert, man erlernt und festigt zugleich auch taktische Motive wie das Ablenken, Spieße oder die Springer-Gabel. Die Übungsaufgaben beginnen mit leichten Mattmotiven und steigern sich zu komplexen Problemstellungen, vom Anfänger bis zum Vereinsspieler hat hier jeder Spaß.

Das schottische Spiel
Das Evans- Gambit in der Italienischen Partie
Die Wiener Variante

Aggressives Gambit oder doch lieber ruhige Verteidigung. Viele Partien werden schon in der Eröffnung entschieden. Wie zurechtkommen im Theoriedschungel der Eröffnungen? Von der Italienischen Partie, über die Wiener Variante bis zum Schottischen Spiel und dem abgelehnten Damengambit alles meistern mit dem Eröffnungsbuch des Renkforce Chess Champion. Decken Sie ein breites Spektrum an Eröffnungen ab und erweitern Sie Ihr Repertoire. So haben Sie, sowohl in einer Weiß- als auch in einer Schwarzpartie, die passende Antwort parat und erspielen sich so einen entscheidenden Vorteil.

Wie überall gilt: Übung macht den (Groß)-Meister!

 

Trainieren Sie Ihr taktisches Schachverständnis durch 100 Übungen, der Fortschritt ist sofort durch ein Punktesystem sichtbar. Der Renkforce Chess Champion bewertet Ihre Züge materiell und positionell durch eine eigene leicht verständliche Bewertungsmethode. Die Blinkenden Figuren und Felder signalisieren schnell und klar welchen Zug der Computer ausführen möchte. Er bietet eine ideale Trainingsmöglichkeit durch verschiedene Spielstile und Schwierigkeitsstufen, so trainieren Sie leicht und gezielt Ihr Angriffsschach oder verbessern Ihre Verteidigung.

Egal ob am Strand oder im Park. Schach spielt man auf der ganzen Welt!

 

Fremde Länder erkunden und dabei neue Freunde kennenlernen? Schach ist ein Hobby das Menschen auf der ganzen Welt verbindet. Das Spiel der Könige wird überall gespielt. Im Central Park oder am Goldstrand, egal ob drinnen oder draußen, Sie werden Schachspielende Menschen treffen. Suchen Sie die Herausforderung und spielen Sie eine Partie mit Ihren Urlaubsbekanntschaften. Der Schachcomputer eignet sich perfekt dafür. Durch seine kompakte Größe, die Magnetdrucksensoren und der integrierten Figurenbox ist er ein guter Reisepartner, macht aber auch Zuhause eine gute Figur.

 
 

Auf den Plan kommt es an.

 

Schach ist ein strategischer Sport. Durch die verschiedenen Spielstile der einzelnen Spieler entstehen die unterschiedlichsten Stellungsarten. Wie verteidigt man bei offensiven Angriffsspiel des Gegners? Wie verhält man sich wenn er passiv und defensiv agiert? Die verschiedenen Spielstile des Computers , welche sich von sehr passiv bis aggressiv einstellen lässt, üben Sie gezielt mit solchen Situationen umzugehen. Auch die Spielstärke des Computers lässt sich leicht einstellen. Sie erhalten so den perfekten Gegenspieler für Ihre Stärke.

Das Spiel mit der Zeit. Unterschiedliche Bedenkzeiten und wie man damit umgeht.

 

Schach wird oft mit unterschiedlicher Bedenkzeit gespielt. Während im Online-Schach kürzere Bedenkzeiten, meist 3 oder 5 Minuten für die gesamte Partie, den Vorzug erhalten gibt es auch Turniere mit längeren Bedenkzeiten, von 30 Minuten bis 2 Stunden Bedenkzeit pro Partie und Spieler. Der Schachcomputer bereitet Sie mit 30 verschiedenen Zeitmodi auf Ihr nächstes Turnier vor. Auch eine gemütliche Partie ohne Bedenkzeit hat seinen Reiz und kann problemlos auf dem Brett gespielt werden.

Sie wollen Schach lernen? Los gehts!

 

Der leicht zu bedienende Schachcomputer perfekt für Amateurspieler. Die visuelle Darstellung der Partie durch den großen LCD- Bildschirm unterstützt das Spielen und Lernen zusätzlich und verdeutlicht die Berechnungen des Schachcomputers. Durch den Druck der Legal-Taste prüft der Renkforce Chess Champion alle möglichen Züge der von Ihnen ausgewählten Figur. Zudem sind Sonderzüge der Figuren, die Rochade, en passant Schlagen und viele weitere ausführlich in der Bedienungsanleitung erklärt.


Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen