40 Jahre VOLTCRAFT Wasser-, Luft- und Bodenanalyse

Die Oberfläche der Erde ist mit 71 Prozent mit Wasser bedeckt, aber nur drei Prozent davon ist Süßwasser. Von diesen drei Prozent sind zwei Drittel gebunden (wie etwa im Hochgebirge). Auf den verbleibenden geringen Rest sollten wir gut aufpassen. Ein wichtiges Hilfsmittel dabei sind elektronische Messgeräte zur Prüfung der Wasserqualität. Nachfolgend stellen wir aktuelle Messtechnik zur Wasseranalyse von VOLTCRAFT vor und erläutern die Parameter, die mit den Messgeräten ermittelt werden können. Messtechnik zur Luft- und Bodenanalyse wird ebenso behandelt um für Sicherheit und Wachstum zu sorgen.

Passgenaue Lösungen für die Praxis sowie innovative Entwicklungen für anwenderfreundliche Bedienung erlauben den effizienten Einsatz der Produkte. Damit Sie sich auf Ihre Arbeit konzentrieren können.

Wasseranalyse - digital, schnell, zuverlässig

Trübung in Flüssigkeiten bestimmen

Trübung in Flüssigkeiten entsteht durch Partikel, die eine andere Absorption oder einen anderen Brechungsindex aufweisen als das Medium, in dem sie sich befinden. Durch optische Messverfahren kann die Trübung in verschiedenen Maßeinheiten ermittelt und verglichen werden. Mit dem Trübungsmessgerät NTU-600 von VOLTCRAFT wird optisch die Trübung einer Probe ermittelt und über einen Mikroprozessor die Messdaten ausgewertet. Anschließend werden die Messwerte auf einem gut ablesbaren Display ausgegeben. Das NTU-600 kann die gemessenen Werte in NTU, FTU und EBC ausgeben und dem Anwender die benötigte Maßeinheit auf Tastendruck bereitstellen. Die Messmethode beim NTU-600 entspricht der ISO-7027 und für die gemessenen Werte stehen bis zu 150 Speicherplätzen bereit, ausreichend auch für größere Messreihen.

Sauer oder basisch - pH-Wert-Bestimmung

Ein wichtiger Indikator für die Wasserqualität ist der pH-Wert. Dieser wird auch häufig als Grundwert für weitere Messungen (z. B. Chlorgehalt in Schwimmbädern) benötigt. Die Messskala des pH-Wertes erstreckt sich von 0-14. Bei pH-Wert 7 spricht man vom Neutralpunkt der Messskala, der Bereich von 0-7 ist der saure Bereich und zwischen 7-14 befindet man sich im alkalischen bzw. basischen Bereich. Die Anwendungsfälle erstrecken sich von der Medizin über das Bauwesen (z. B. Betonqualität), die Teichwirtschaft, Aquarien, Schwimmbädern, Wasserqualitätsprüfungen und Laborarbeiten bis hin zur industriellen Produktion.

Warum ist die Leitfähigkeit so wichtig für die Bestimmung der Wasserqualität?

Die Leitfähigkeit von Wasser zeigt die Anzahl von leitfähigen Teilchen auf. Je höher die Anzahl der leitenden Teilchen, desto höher ist die Leitfähigkeit, welche ein erstes Indiz für eine Belastung der Wasserprobe ist. Weitere Maßnahmen zur Wasserqualitätsprüfung sollten eingeleitet werden, um Gewissheit zu erhalten, denn eine höhere Leitfähigkeit kann auch durch Mineralien entstehen, die kein gesundheitliches Risiko darstellen. Die Leitfähigkeit wird über Elektroden ermittelt, über eine Stromelektrode und eine Messelektrode wird der Stromfluss gemessen und in Mikrosiemens pro Zentimeter ausgegeben. Die Leitfähigkeit gibt auch Aufschluss über die Wasserhärte - je höher die Leitfähigkeit, desto höher ist die Wasserhärte. 

Typische Leitfähigkeitswerte:

Destilliertes Wasser           1 µS/ cm - 20 µS/ cm

Regenwasser                      30 µS/ cm - 60 µS/ cm   

Trinkwasser                         100 µS/ cm - 1000 µS/ cm               

Trinkwasser (Grenzwert)   2000 µS/ cm

Einfache Bestimmung von gelöstem Sauerstoff in Gewässern

Bei der Gewässerüberprüfung ist vor allem der Sauerstoffgehalt ein wichtiger Parameter und ausschlaggebend, wenn es sich um Teiche mit Fischbesatz handelt. Ein erstes Anzeichen von Sauerstoffmangel, auch ohne elektronische Messmittel, ist das Wachstum von Algen. Spätestens jetzt sollte eine Sauerstoffmessung im Gewässer erfolgen, um sich mit Hilfe genauer Messmittel eine Übersicht über den Zustand des Gewässers zu verschaffen. Die Sauerstoffmessgeräte von VOLTCRAFT sind auch für den privaten Gartenteichbesitzer ein wertvolles Prüfgerät, um rechtzeitig Maßnahmen zur Sauerstoffeinbringung in die Wege zu leiten.

Optimale Dosierung der Desinfektion

In Badeanlagen im öffentlichen Bereich oder auch bei privaten Pools ist eine Desinfektion des Wassers mittels Chlor üblich. Während in öffentlichen Anlagen meist automatische Dosieranlagen zum Einsatz kommen, wird im Privaten oft  manuell dosiert. Zur Überprüfung des Chlorgehaltes bietet VOLTCRAFT das CLB-600 an. Dieses arbeitet nach dem DPD-Messverfahren und kann freies Chlor und den Gesamtchlorgehalt ermitteln. Zwei verschiedene Reagenzteststreifen leiten das jeweilige Testverfahren ein. Die Streifen werden etwa 20 Sekunden lang in der Probe gefächert und anschließend wieder entnommen. Die Probe wird nun in das Gerät eingesetzt und die photometrische Analyse wird auf Tastendruck gestartet. Je nach gewählter Messmethode FCL (freies Chlor) oder TCL (Gesamtchlorgehalt) wird nach kurzer Zeit der Messwert im Display angezeigt. Bis zu 150 Speicherplätze stehen zur Verfügung und können für spätere Vergleichsmessungen herangezogen werden. Um den Wert des gebundenen Chlorgehalts zu ermitteln, muss der Wert des freien Chlores (FCL) vom Gesamtchlorgehalt (TCL) abgezogen werden.

 

Redoxspannung zuverlässig ermitteln

Eine Redoxspannung kann zwischen zwei Elektroden, einer Edelmetallelektrode (etwa Platin) und eine Bezugselektrode (beispielsweise Silber) beim Eintauchen in eine Flüssigkeit gemessen werden. Der Redoxwert ist ein Maß für die keimtötende Wirkung und wird in mV (Millivolt) angegeben. Je höher die gemessene Spannung, desto besser ist das Verhältnis zwischen Oxidationsmittel (zum Beispiel Desinfektion) und dem Reduktionsmittel (Verunreinigungen) und dadurch ist eine kürzere Desinfektionszeit gegeben. Wie beim Chlor, so ist auch der Redox-Wert vom pH-Wert abhängig und dieser sollte bei Messreihen immer zuerst ermittelt und ebenfalls dokumentiert werden. Mit dem Redox Messstick ORP-01 ist eine Redoxmessung einfach, schnell und preisgünstig durchzuführen und bei Bedarf können Ersatzsonden und Redox-Reagenzien bezogen werden, die sofort ab Lager verfügbar sind.

Kombimessgeräte zur Wasseranalyse

VOLTCRAFT bietet Kombimessgeräte zur Wasseranalyse in vielen verschiedenen Varianten an, damit Sie das für Ihre Anforderungen passende Messgerät stets parat haben. In der unten aufgeführten Tabelle kann sich jeder Interessierte einen schnellen Überblick verschaffen, welches Messgerät welche Analyseparameter unterstützt und für seine Anforderungen die optimale Lösung darstellt. Mit einem Messgerät alle Messanforderungen abdecken.

Kombimessgeräte in der Übersicht
Messgerät PH-Wert Leitfähigkeit Redox Temperatur Gelöste Teilchen (TDS) Salzgehalt
VOLTCRAFT WM-500 ✓  ✓  —  ✓  ✓  ✓ 
VOLTCRAFT KBM-100 ✓  ✓  —  ✓  ✓ 
VOLTCRAFT KBM-700 ✓  ✓  ✓  ✓  ✓  ✓ 
VOLTCRAFT PHT-200
VOLTCRAFT KBM-600 ✓  —  ✓  ✓  —  — 
VOLTCRAFT KBM-80 ✓  —  ✓  ✓  —  — 
VOLTCRAFT KBM-90 —  ✓  —  ✓  ✓  ✓ 

Messen. Analysieren. Handeln. Luft und Bodenmesstechnik von VOLTCRAFT.

Raumluftfeuchte und -temperatur einfach ermitteln

Wichtige Kriterien zur Luftanalyse sind Luftfeuchtegehalt und Lufttemperatur. Praktische Handgeräte welche alle Messgrößen zusammen erfassen können, sparen Mess- und Analyse-Zeit. Die Luftfeuchte in Büroräumen, Fertigungshallen oder Lagerhallen sollten Grenzwerte nicht über- oder unterschreiten. VOLTCRAFT Messgeräte helfen umgehend Maßnahmen zur Luftentfeuchtung oder Befeuchtung einzuleiten - so kann ein gesundes Raumklima  sichergestellt werden. Indirekt über Temperatur und Feuchte kann auch der Taupunkt bestimmt werden und gesundheitsschädliche Schimmelbildung schon im Ansatz vermieden werden.

 

PH-Wert im Boden prüfen

Viele Pflanzenarten benötigen einen Boden der einen gewissen pH-Wert aufweist, um Nährstoffe in ausreichender Menge aufnehmen zu können. Manche Pflanzenarten bevorzugen saure Böden (wie Rhododendron) und um den pH-Wert des Bodens optimal einzustellen, muss zuerst der pH-Wert des Bodens ermittelt werden. Mit einem elektronischen pH-Messgerät ist dies recht einfach und genau zu bewerkstelligen. Für den professionellen Gartenbau oder im Hobbygarten ein wichtiges Werkzeug, um Kümmerwuchs schon von vorneherein zu vermeiden.

Kohlendioxid - Kohlenmonoxid - Gase

Von harmlos bis lebensgefährlich.

Kohlendioxid CO2 in der Luft ist z.B. für Pflanzen essentiell. Zuviel CO2 fördert den Treibhauseffekt und kann in Innenräumen für Menschen zu Unbehagen führen.

Kohlenmonoxid CO in der Luft ist bereits bei sehr geringen Konzentrationen lebensbedrohlich. Es wird in der chemischen Industrie für eine Reihe von Verarbeitungsprozessen benötigt und entsteht z.B. auch bei unvollständigen Verbrennungsvorgängen.

Erdgas / Butan / Propan in der Luft führt bei kritischen Konzentrationen zu Explosionsgefahr.

Kohlendioxidgehalt CO2 in der Raumluft

Kohlendioxid, kurz CO2, ist zwar nicht massiv gesundheitsschädlich, aber es kann dennoch bei hoher Raumluftkonzentration zu Kopfschmerzen und Schwindel führen. Im Verlauf der Pandemie haben stationäre CO2-Messgeräte immer mehr an Bedeutung gewonnen. Um die Virenlast der Raumluft annäherungsweise zu erkennen, wird hier der CO2-Wert als Referenz verwendet, um bei Überschreiten von festgelegten Grenzwerten einen Raumluftaustausch (wie etwa Lüften) zu veranlassen. VOLTCRAFT bietet Wand- und Tischgeräte, Handgeräte für den mobilen Einsatz und CO2-Ampeln an, Letztere zur festen Montage in Kantinen, Großraumbüros oder in Fertigungsstätten, um für alle Anwesenden den CO2-Gehalt der Raumluft optisch darzustellen. Besonders für den automatischen Ablauf der Frischluftzufuhr (beispielsweise motorisierte Lichtkuppeln) bietet sich das CO-100 mit Relaisausgang an.

 

Auf Nummer Sicher. Geringste Konzentrationen von Kohlenmonoxid CO messen und Gaslecks detektieren.

Kohlenmonoxid-CO ist ein geruch- und geschmackloses Gas, das sich einfach mit elektronischen Kohlenmonoxid-Messgeräten nachweisen lässt. Es kann bei unzureichender Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Stoffen (wie etwa Öl, Gas oder Holz) und unzureichender Sauerstoffzufuhr entstehen. Fehlerhafte Luftzufuhr oder Abgasrohre können durch regelmäßige Prüfungen frühzeitig erkannt und der Schaden behoben werden.

VOLTCRAFT GD-3000 Gasleck-Detektor zur schnellen und einfachen Überprüfung von Flüssiggasbehältern, Gasherden und gasbetriebenen Campingkochern. Auf Erdgas (LNG) und Butan/Propangas (LPG) spricht der Gassensor des GD-3000 sensibel an und signalisiert Gaslecks optisch und akustisch. 

Spannende Themen entdecken


Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung geben, werden wir die Technologien wie oben beschrieben verwenden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen