JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

Mikroschalter

vorherige
  • 1-24 von 451 Ergebnissen
vorherige

Mikroschalter – gut geschalten

Was hat Ihre Mikrowelle mit einem Joystick gemein? Die Antwort liegt im Schalter. Beide Systeme setzen auf Mikroschalter, deren Kontaktabstand im geöffneten Zustand unter drei Millimetern beträgt. Ob Ein(Ein)- oder Aus(Ein)-Mikroschalter- Conrad hat Schalter und Switches zwischen 125 und 250 VAC im Sortiment. Die Artikel erhalten Sie in verschiedenen Stück-Zahlen. Kaufen Sie online Mikroschalter von namenhaften Herstellern oder begeben Sie sich auf die Suche nach einem Schalter-Taster und lassen Sie Conrad für Sie schalten.

Tag für Tag sind wir mit unzähligen Schalter-Systemen in Kontakt. Ob Switches oder Mikroschalter – sie alle basieren auf einem Schalt-Kontakt, der Strom fließen lässt oder den Fluss unterbricht. Als Schalt-System steht uns neben dem Aus(Ein)- zum Beispiel das Ein(Ein)-System zur Verfügung. Abgesehen vom System unterscheiden sich unsere Schalter nach Kontaktabstand im geschlossenen Zustand. Als Standardbauteil für Elektrogeräte hat sich ein Mikroschalter mit einem Kontaktabstand von weniger als drei Millimetern im geöffneten Zustand bewährt. Obwohl der Mikroschalter aufgrund des geringen Kontakt-Abstands nur geringe Lasten für uns schalten kann, hat er sich in der Wegsensor-Anordnung zum Beispiel für digitale Steuerungen etabliert.

  • Mikroschalter nehmen wenig Platz ein und passen durch ihre minimale Systemgröße auch in die filigransten Geräte, so zum Beispiel in den Joystick.
  • Dass wir bei der Mikrowelle eine geöffnete Tür am Licht erkennen, ist ebenfalls ein Verdienst des Mikroschalters.
  • Dasselbe gilt für Bestandteile der Autoelektronik oder Schaltsysteme wie den Temperaturschalter.

Conrads Technik-Experten schalten besonders schnell, wenn es um technische Ideen geht. Den Nutzen der Mikroschalter haben wir daher längst erkannt. Unser Sortiment gibt Ihnen 250- oder 125-VAC-Switches, Taster und Schalter von namenhaften Herstellern wie Cherry an die Hand. Kaufen Sie Ihre Schalter bei Conrad – wir kümmern uns um den Versand und lassen Sie in Zukunft optimal schalten.

Schnappschalter – überschnappen erlaubt

Einer der bekanntesten Mikroschalter ist der Schnappschalter oder Sprungschalter. Obwohl Sie lieber nicht überschnappen und keinen Sprung in der Schüssel haben sollten, ist das Überschnappen für diesen Mikroschalter ein Systembestandteil. Seine Kraft-Weg-Charakteristik beweist eine extreme Hysterese und gleicht in der Haptik dem Knallfrosch-Spielzeug aus der Kindheit. Bei der Betätigung steigt die Kraft stark an. Wenn der Schaltpunkt erreicht ist, schnappt die Schaltung im Schalter unvermittelt in eine andere Stellung über und die Kraft fällt auf null ab. Eine Rückstellfeder stellt den Schalter nach dem Wegfall der mechanischen Belastung wieder in die Ausgangsstellung zurück. So erfährt die Betätigungskraft immer wieder eine Steigerung. Beide Stellungen sind durch schlagartiges Überschnappen in eine andere Schaltposition gekennzeichnet. Der Schnapp-Mikroschalter kommt vor allem in Zwei-Punkt-Regelkreisen zum Einsatz und ist beispielsweise ein konventionelles Element von Temperaturschaltern. Die Schaltstellungen sind relativ stabil, da Sie eine hohe Betätigungskraft zur Schaltstellung aufwenden müssen. Im Conrad Online Shop erhalten Sie Schnapp-Mikroschalter bis zu 250 VAC.

Mikrotaster – tasten Sie sich an Ihre Schaltung heran

Tasterschaltungen sind Schaltungen mit einem Taster- und einem Relais-Stück. Die Elemente arbeiten über einen laststromkreisunabhängigen Steuerstromkreis. Konventionelle Taster kommen als Ein-Aus-Systeme in Treppenhäusern und langen Fluren zum Einsatz. In der Mikrotaster-Version sind Tasterschaltungen verschiedener VAC aber auch ein Bestandteil zahlreicher Elektro-Geräte. Einige  Mikroschalter sind zum Beispiel tastend ausgeführt. In der Selbstschaltung kommen vor allem Schließer- und Öffner-Tasten zum Einsatz, die in der Reihe zur Betätigungsspule des Schützes geschalten sind. Die Schließer-Taste überbrückt ein Schütz-Schließer-Kontakt. Obwohl dieses System nicht zwingend als Taster-Schalter bezeichnet wird, bestehen funktionale Ähnlichkeiten. Elektro-Geräte ohne Netzschalter werden über einen Taster im Niederspannungsbereich ein- und ausgeschaltet. Dieses Standby-System ist im Energiesparzeitalter deutlich weniger vertretbar als das Mikrotaster- oder Mikroschalter-System, bei dem im Ruhezustand kein Strom verbraucht wird. Weil Conrad das Thema Nachhaltigkeit besonders am Herzen liegt, bietet Ihnen unser Sortiment derart viele Artikel aus dem Mikroschalter- und Mikrotaster-Bereich. Sie sind auf der Suche nach einem Mikroschalter 12V, einem Mikroschalter Cherry, einem Taster 250 VAC oder einem Schnappschalter mit 125 VAC? Kaufen Sie im Conrad Online Shop alles, was Schaltung und Mikroschaltung ausmacht. Selbstverständlich berät Sie unser Service auch gern noch zu Detailfragen.