JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Motor-Potentiometer staubdicht Stereo 0.05 W 10 kΩ ALPS RK16812MG 10KDX2 1 St.

ALPS
Rated 4 out of 5 by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 442056 - 62
Teile-Nr.: 402075 |  EAN: 2050000114199
10,89 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

High Grade Stereo-Motor-Potentiometer

Technische Daten

  • Einbaumaß Schaftmitte 12,5 mm
  • Gleichlauf (-40 bis 0 dB) = besser 3 dB
  • Drehgeschwindigkeit 12 ±3 Sekunden für 300° (bei 4,5 V/DC)
  • Dämpfung: 8 dB
  • Einbau-Tiefe: 45 mm
  • Betriebsspannung Motor: 4 - 6 V/DC
Kategorie
Motor‑Potentiometer
Besonderheiten
staubdicht
Widerstand
10 kΩ
Widerstandsverlauf
logarithmisch
Ausgang
Stereo
Belastbarkeit
0.05 W
Grenzspannung
50 V
Anschluss
Print
Drehwinkel (mechanisch)
300 °
Drehmoment (max.)
4.5 Ncm
Anschlagfestigkeit
90 Ncm
Achs-Länge
18 mm
Achsen-Ausführung
Abgeflacht
Achs-Ø
6 mm
Gewinde-Maß
M9
Gewinde-Länge
7 mm
Isolations-Widerstand
(250 V/DC) 100 MΩ
Inhalt
1 St.
Typ
RK16812MG 10KDX2

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Beschreibung

Der Potentiometer wird überall dort eingesetzt, wo in HiFi-Geräten wenig Platz vorhanden ist und dennoch auf den Komfort der fernbedienbaren Lautstärke auf hohem Klangniveau Wert gelegt wird. Kompakt, staubdicht und nur 45 mm Einbautiefe mit inline Printanschlüssen (beide Kanäle auf 1 Ebene). Widerstandskennlinie in D-log, dadurch gute Gleichlaufwerte bei Linksanschlag.

Lieferumfang

  • Inkl. Mutter M9 x 0,75 und Scheibe.
Kunden suchen auch nach
Poti, RK16812MG 10KDX2, 402075, Potenziometer, ALPS, Regelwiderstand, Stellwiderstand
Rated 4 out of 5 by Datenblatt Im Datenblatt fehlt eine Anschlussbelegung. Da die Anschlüsse nicht logisch angeordnet sind und beide Regler masseseitig zusammenliegen, ist es schwer die Belegung zu finden. 31. März 2012
1-1 von 1