MAX! Funk-Heizungssteuerung: Temperaturregelung effizient und komfortabel

Intelligentes Baukastensystem für die elektronische Wärmesteuerung

Mit MAX! kommt Ihre Heizungssteuerung in das Internetzeitalter. MAX! kann Ihre Heizung smart steuern, Heizkosten sparen und den Wohnkomfort erhöhen.

Das drahtlose System bringt am Morgen Kuschelwärme ins Badezimmer, spart Energie, während Sie schlafen oder niemand zu Hause ist, und verwöhnt Sie bei Ihrer Rückkehr mit angenehm temperierten Räumen. Die konstante Wärmeanpassung verhindert, dass Räume auskühlen und große Energiemengen wie beim wiederholten An- und Abschalten von Heizkörpern verschwendet werden. Am Monatsende machen sich die Energieeinsparungen durch das effiziente und bedarfsgerechte Heizen unter MAX!-Kontrolle positiv bemerkbar.

Das Wandthermostat und die Funkzentrale regulieren die Heizung nach Zeitplan oder Nutzervorgabe. Über die MAX!-App für Ihr Smartphone haben Sie einen Wärme-Controller stets griffbereit und Fenstersensoren verhindern unnötiges Heizen beim Lüften. Selbstverständlich können Sie und Ihre Mitbewohner die Wunschtemperatur jederzeit auch direkt an den Heizkörpern einstellen, wenn Sie gerade in der Nähe sind.

Entwickelt wurde MAX! von eQ-3, dem Hersteller, von dem auch
die angesehenen Hausautomationslösungen HomeMatic und HomeMatic IP stammen.

Mit dem Gateway von MAX! verbinden Sie die Heizung in allen Räumen mit Ihrem WLAN-Router und Handy.

Die Vorteile der MAX! Funk-Heizungssteuerung im Überblick

  • Geeignet für einzelne Räume bis hin zu kompletten Häusern
  • Einfache, schnelle und sichere Installation – "do it yourself"
  • Leicht verständliche Technik, leicht einzurichten und leicht zu bedienen
  • Zentrale Steuerung aller Heizkörper in der Wohnung oder im Haus
  • Individuell einstellbare Wochenprofile für jedes Komfortbedürfnis
  • Intuitive Bedienung per Smartphone, PC und Wand-Thermostat
  • Wärmekontrolle und Wärmeanpassung auch von unterwegs
  • Leicht und flexibel erweiterbar
  • Für bis zu zehn Räume und bis zu 50 MAX! Geräte geeignet
  • Verschlüsselte und dadurch sichere Internet-Kommunikation

Flexible Heizungssteuerung zum Nachrüsten

Ein Vorteil von MAX! ist die komplette Steuerung einzelner Räume, einer Wohnung oder des ganzen Hauses. Sie brauchen sich weder Gedanken zu machen noch Zeit zu verschwenden, um Zimmer für Zimmer und Heizkörper für Heizkörper von Hand hoch- oder runterzuregeln. Überlassen Sie einfach MAX! die ganze Arbeit: Stellen Sie Ihre Wunschtemperatur am Wandthermostat oder über die MAX! App ein – den Rest erledigt die Zieltemperaturautomatik für Sie.

Loslegen können Sie mit einem der zahlreichen MAX! Einsteiger-Sets, die eQ-3 in unterschiedlicher Zusammenstellung anbietet. Sie enthalten je nach Set einen oder mehrere Funk-Thermostate, das MAX! Cube Gateway oder das Wandthermostat und einen oder mehrere Funk-Fensterkontakte.

MAX! eignet sich gleichermaßen zur digitalen Temperaturanpassung einzelner Heizkörper, als Raumlösung für Wohn- und Schafzimmer oder Bäder und als Wärmezentrale für die ganze Wohnung oder das Einfamilienhaus. Das System besteht aus verschiedenen Geräten, die über Funk miteinander kommunizieren. Es ist flexibel skalierbar und wächst mit Ihren Ansprüchen.

Beginnen Sie beispielsweise im Schlafzimmer und ersetzen Sie das alte Standardthermostat durch ein batteriebetriebenes MAX! Funk-Heizkörperthermostat. Später erweitern Sie das System für eine raumweite Temperaturregulierung mit dem MAX! Funk-Wandthermostat. Und mit dem Gateway von MAX! verbinden Sie die Heizung in allen Räumen mit Ihrem WLAN-Router und Handy.

Einfache Installation

1. Cube an den Rechner anschließen

2. Software laden

3. Komponenten anlernen

Fertig!

So einfach nehmen Sie MAX! in Betrieb

Die Installation eines MAX! Heizkörperthermostats ist schnell und schmutzfrei erledigt: Entfernen Sie zunächst den bisherigen Thermostat, indem Sie die Überwurfmutter am Gehäuse öffnen. Bei festsitzenden Thermostatköpfen hilft eine Rohr- oder Wasserpumpenzange. Austretendes Wasser brauchen Sie dabei nicht zu fürchten, da kein Eingriff am Wasserkreislauf erfolgt.

Befestigen Sie anschließend das neue MAX! Thermostat und ziehen Sie Überwurfmutter fest. Nun können Sie die Temperatur bereits am Gerät selbst wählen. Für die Wärmesteuerung mittels Smartphone-App und über das MAX! Webportal schließen Sie den MAX! Cube an die Stromversorgung an und verbinden ihn mit dem Router. Laden und installieren Sie die zugehörige Gratis-Software auf Ihrem PC. Im letzten Schritt lernen Sie die MAX! Heizkörperthermostate und auf Wunsch weitere Komponenten in der Software an.

MAX! funkt sicher und bidirektional

Die Kommunikation zwischen den Geräten der MAX! Funk-Heizungssteuerung erfolgt verschlüsselt und bidirektional, also in beide Richtungen. Der Sender erhält stets eine Bestätigung jeder Anweisung. Dadurch ist sichergestellt, dass gesendete Informationen den Empfänger erreichen. Durch die Verschlüsselung aller Steueranweisungen einschließlich der Rückmeldungen ist das System abhörsicher, denn Hacker können die chiffrierten Datenpakete ohne den passenden Schlüssel nicht dechiffrieren.

      

Tipp: Frostschäden verhindern

Vor allem in der Übergangszeit fällt die Außentemperatur oft unvorhergesehen ab. Deshalb sollten die Radiatorventile auch bei längerer Abwesenheit nie ganz zugedreht, sondern lediglich gedrosselt werden. Die MAX! Funk-Heizungssteuerung reagiert im Rahmen der vollautomatischen Wärmeregulierung auf einen plötzlichen Kälteeinbruch und sorgt für eine konstante Raumtemperatur. So vermeiden Sie Frostschäden und beugen Schimmelbildung vor.

     

Sind Sie Geschäftskunde?
Durch Ihre Auswahl werden zusätzlich passende Inhalte für Sie angezeigt.
Nein
Ja