Ratgeber

Messleitungs-Adapter: Wichtiger Bestandteil Ihres Messzubehörs

Messadapter sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Messzubehörs. Sie ermöglicht es unter anderem, Starkstromsteckdosen gefahrlos mit den Messleitungen eines Prüfgerätes zu testen. Lesen Sie in unserem Ratgeber, welche Adapter es gibt und was es mit den verschiedenen Messkategorien auf sich hat.



Wozu werden Messleitungsadapter benötigt?

Ein Messleitungsadapter leistet einen aktiven Beitrag zu Sicherheit:
Er ermöglicht Messungen an einer Starkstromsteckdose, ohne dass die Gefahr besteht, einen Kurzschluss auszulösen. Dazu kommt, dass die Messleitungen des Prüfgerätes komfortabel und sicher verwendet werden können.
Doch nicht nur für Starkstrom sind Messleitungsadapter verfügbar. Es gibt auch Varianten, die gefahrlose Messungen an Schuko-Steckdosen erlauben. Mit dem passenden Adapter wird auch das Durchmessen eines BNC-Kabels zu einem Kinderspiel. Eine sichere Verbindung zwischen BNC-Stecker und Messgerät gewährleistet immer zuverlässige Ergebnisse. Für fast jeden Testfall gibt es einen passenden Messadapter. Die meisten Multimeter und Testgeräte verfügen über Messleitungen mit 4-Millimeter-Lamellenstecker. Für diese Steckergröße ist ein großes Angebot an verschiedenen Adaptern erhältlich. Sie erhalten von diversen Anbietern unter anderem Modelle mit Kabelschuh oder Bananenstecker.

Es sind sogar Spezialadapter erhältlich, mit denen man Spannungen in einem Kraftfahrzeug prüfen kann:
Solche Adapter haben einen Stecker, der einer Flachsicherung nachempfunden ist und an dessen Kabel ein Multimeter angeschlossen werden kann. Zudem gibt es Modelle mit Anschlüssen für Kaltgerätestecker und Varianten, die sich zur schnellen Spannungs-Messung von 9 Volt Batterien eignen.
In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Adaptern, Messgeräten und Messleitungen namhafter Hersteller, wie zum Beispiel Voltcraft, zu günstigen Preisen. Das Angebot reicht vom einfachen BNC-Adapter bis hin zum Drehstromadapter. Darüber hinaus gibt es Sets, in denen neben dem Messgerät auch ein oder mehrere Adapter enthalten sind.



Die Messkategorien CAT I bis CAT IV

Spannungsspitzen sind eine nicht zu vernachlässigende Gefahr für den Anwender. Diese Überspannungen können durch Motoren oder Spannungswandler verursacht werden.
Eine weitere Gefahr stellen Blitzeinschläge in Freileitungen dar, die im Extremfall an den Anschlüssen des Messgerätes Spannungsspitzen von mehreren tausend Volt verursachen können. Wenn während einer Messung ein solches Überspannungsereignis auftritt, besteht die Möglichkeit, dass ein Lichtbogen auftritt, der lebensbedrohliche Verbrennungen verursachen und das Messgerät zerstören kann. Um das zu vermeiden, werden Multimeter nach DIN/EN 61010-1 in die Überspannungskategorien CAT I bis CAT IV eingeteilt. Zudem müssen die Geräte eine Kennzeichnung aufweisen, die Auskunft über den zugelassenen Spannungsbereich gibt. Dieser kann bei 300, 600 oder 1000 Volt liegen.

Ein Messgerät, das CAT I entspricht, darf nur an Stromkreisen eingesetzt werden, die nicht mit dem Stromnetz verbunden sind. Exemplarisch können hier Batterien genannt werden. CAT II Geräte dürfen dagegen für Messungen an Stromkreisen genutzt werden, die eine direkte Verbindung zum Niederspannungsnetz aufweisen. Für einen Einsatz bei elektrischen Geräten, wie sie in Büro und Haushalt vorkommen, sind solche Messgeräte in der Regel ausreichend. Sollen Messungen im Bereich der Gebäudeinstallation, etwa am Verteileranschluss, durchgeführt werden, ist zwingend ein Gerät der Kategorie CAT III erforderlich. Je näher eine Messung an der Quelle der Stromversorgung durchgeführt werden soll, desto höher fällt die notwendige Kategorie aus. Entsprechend sind bei Messungen an Zähler oder Hauptanschluss nur Geräte vom Typ CAT IV zulässig.



Worauf muss ich beim Kauf von Messadaptern achten?

Beim Kauf von Messadaptern ist es zu Ihrer eigenen Sicherheit sinnvoll, ausschließlich auf die dem Verwendungszweck entsprechende Messkategorie zu setzen. Hier sollten Sie nicht am falschen Ende sparen: Im Fall einer massiven Spannungsspitze steht zwischen Ihnen und gegebenenfalls lebensgefährlichen Verletzungen nur die passende Messtechnik! Kaufen Sie grundsätzlich nur Adapter, die der Norm DIN/EN 61010-1 entsprechen. Falls Sie unsicher sind, ob ein Adapter für den von Ihnen angedachten Verwendungszweck geeignet ist, können Sie auf der Webseite des jeweiligen Herstellers alle erforderlichen Informationen den Produkt-Beschreibungen entnehmen. Nicht nur das Messgerät, sondern auch das Messzubehör ist empfindlich. Bewahren Sie Gerät und Adapter daher immer in einem Koffer oder einer Tasche auf.



Unser Praxistipp: Auf intakte Messleitungen achten!

Damit Sie jederzeit valide Messergebnisse erhalten, ist es nötig, dass sich Messgerät, Messleitungen und Adapter in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden. Eine defekte Messleitung erkennen Sie unter anderem daran, dass Sie bei einer Messung keine Resultate erhalten oder die Isolierung des Kabels beschädigt ist. Schon aus Sicherheitsgründen sollten solche Kabel unverzüglich ersetzt werden.



FAQ – häufig gestellte Fragen zu Messadaptern

Welche Vorteile hat eine Stromzange? 

Während der Stromkreis bei der Messung mit einem Multimeter aufgetrennt werden muss, damit das Messgerät in die stromführende Leitung geschaltet werden kann, ist das bei einer Stromzange, wie der Voltcraft VC-523 SE, nicht nötig. Mit ihrem teilbaren Metallkern lassen sich die Kontakte der Stromzange einfach um den Leiter legen. Das hat den Vorteil, dass eine Messung auch während des laufenden Betriebs erfolgen kann, da kein Eingriff in den Stromkreis stattfindet. Dazu kommt, dass beim Messen Leiter und Messkreis galvanisch voneinander getrennt sind.

Was ist ein BNC-Stecker? 

Bei einem BNC-Stecker handelt es sich um einen koaxialen Steckverbinder, der über einen Bajonettverschluss verfügt. Eingesetzt werden diese Stecker für Frequenzen von 1 bis 4 GHz, wobei der Widerstand entweder 50 oder 75 Ohm beträgt.

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen