JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Proformic Pen midget UV-Kleber 40166 4 g

Proformic
Rated 3,6 out of 5 by 5 reviewers.
  • 2016-12-08 T06:35:00.253-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_5, tr_5
  • loc_en_US, sid_631856, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 631856 - 62
Teile-Nr.: 40166 |  EAN: 4260332780445
24,99 €
1 kg = 6.247,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

- Pen midget lichthärtender Kunststoff

Technische Daten

Geeignet für
Modellbau, Elektronik, Kreativität, Kunst, Dekoration, Instandhaltung, KFZ, Motorboot/Segelboot, Labor, Werkstatt, Haushalt, Studium/Schule
Viskosität
niedrig
Inhalt
4 g
P 270: Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
P 301+312: Bei Verschlucken: Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen.
P 330: Mund ausspülen.
P 332+313: Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P 362: Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
P 264: Nach Gebrauch … gründlich waschen.
P 305+351+338: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen
P 337+313: Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P 272: Kontaminierte Arbeitskleidung nicht außerhalb des Arbeitsplatzes tragen.
P 280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P 302+352: Bei Kontakt mit der Haut: Mit viel Wasser und Seife waschen
P 333+313: Bei Hautreizung oder –ausschlag: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P 321: Besondere Behandlung (siehe … auf diesem Kennzeichnungsetikett).
P 363: Kontaminierte Kleidung vor erneutem Tragen waschen.
P 261: Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
P 271: Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P 304+340: Bei Einatmen: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhig stellen, die das Atmen erleichtert
P 403+233: Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren.
P 405: Unter Verschluss aufbewahren.
P 273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P 391: Verschüttete Mengen aufnehmen.
Kategorie
UV‑Kleber
H 302: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken
H 315: Verursacht Hautreizungen
H 317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen
H 319: Verursacht schwere Augenreizung
H 332: Gesundheitsschädlich bei Einatmen
H 335: Kann die Atemwege reizen
H 412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
Sicherheitshinweise GHS / Gefahrenbezeichnung
GHS07: Achtung

Dokumente & Downloads

Informationen

Sicherheitsdatenblätter

Highlights & Details

Beschreibung

Kunststoff in flüssiger Form – Eine UV LED sorgt für eine Aushärtung in Sekunden...

Eine uneingeschränkte Kontrolle, dreidimensional konstruieren und modellieren und die Möglichkeit zu veredeln, waren die Hauptansprüche bei der Entwicklung eines Materials, dass auf dem Gebiet adhäsiver Werkstoffe eine Lücke schließen wird.

Unabhängig für welchen Klebstoff Sie sich entscheiden, sie funktionieren in der Regel nach dem gleichen Prinzip. Die zu verbindenden Flächen beschicken und unter Druck warten bis die chemische Rektion abgeschlossen ist, die dann zu einer soliden Verbindung führen soll.
Welche Alternativen haben Sie aber, wenn die Konstruktion oder das Szenario keinen Druck verträgt? Auf welche Art und Weise kontrollieren Sie den Aushärtezeitpunkt, wenn das Ausrichten der Fügeteile längere Zeit in Anspruch nimmt ? Welche allgemein bekannte Technologie bietet die Option dreidimensional zu rekonstruieren?
Genau an diesen Punkten setzt proformic an und setzt neue Maßstäbe auf dem Gebiet restaurativer und konstruktiver Techniken.

Ausstattung

  • Aushärtezeit: 4-7 Sekunden
  • Keine Fluoreszenz zur Lokalisation der Klebepunkte
  • Metallspitze zum Feindosieren.
Kunden suchen auch nach
zekundenkleber, sekundenkleberr, 40166, seekundeenkleebeer, ssekundenkleber, sekunddenkleber, cyanacrylatklebstoff, kleber, sekuundenkleber, sekunndennkleberM sekumdemkleber, seknudenkleber, ekundenkleber, cyanacrylatverbindung, Pen midget, sekkundenkklebe, 4260332780445, seckundenckleber, sekundenlkeber, cyanacrylatsekundenkleber, cyanacrylat, sekundenklebber, klebstoff, sekundenklebe, klebstoffe, cyanacrylatkleber, Proformic, secundencleber, sekundenklleber
Rated 5 out of 5 by Provormic Spitze genau so hab ich mir das Produkt vorgestellt 26. März 2016
Rated 3 out of 5 by Interessant aber nicht spektakulär Der Kleber an sich ist ein sehr interessantes Material. Flüssig ist er wie dünner Waldhonig, fest entspricht er einer Art hartem Karamell: hart, aber plastisch verformbar wenn die Kraft groß genug ist. Er verformt sich, bevor er bricht. Der Kleber scheint nicht direkt durch die UV-Lampe zu härten, sondern die Lampe setzt vielmehr eine Kettenreaktion in Gang, die dann unstoppbar ist. Im Prinzip reicht eine Sekunde blaues Licht und die Reaktion wird gestartet. Mehr Licht bringt nicht mehr Festigkeit. Diese Reaktion geht mit sehr hoher Wärmeentwicklung einher. Einen Tropfen auf der Haut zu härten, würde zu einer Brandblase führen. Für thermisch sensitive Teile ist der Kleber also nicht geeignet! Das trifft zB auf Kunststoffe zu, die unter Wärmeeinfluss schrumpfen, biologische Materialien etc. Alle mir bekannten UV-Kleber haben diese Eigenschaft, trotzdem sollte darauf vielleicht stärker hingewiesen werden. Zumal die Ausprägung der Hitzeentwicklung bei Proformic sehr stark zu sein scheint. Was mir als Hauptprobleme des Kleber aufgefallen sind: - extreme Hitzeentwicklung wie beschrieben - Der Kleber tritt selbstständig aus der Kartusche aus und tropft herum, ohne dass man das möchte. Aus einem Tropfen werden immer zwei, entsprechend ist die Haltbarkeit - Die Haftkraft ist nur auf porösen Oberflächen gut. Auf allen glatten Materialien, Metall, Kunststoff, Glas, ist die Haftwirkung unzureichend. Selbst auf grob geschliffenem Edelstahl braucht es nicht viel Kraft den Kleber wieder abzuziehen. Es scheint nicht wirklich zu einer chemischen Verbindung des Klebers mit der Oberfläche zu kommen, sondern vielmehr nur ein Adhäsionsprozess. Wäre für ein Epoxyd nicht verwunderlich, aber limitiert doch die Anwendungen sehr stark. Man sieht diesen Effekt auch schön im Video von Proformic mit der Schraube: es scheint kein Problem zu sein, den Kleber um eine Schraube zu härten und diese dann durch das so entstandene "Gewinde" herauszuschrauben. 28. August 2014
Rated 5 out of 5 by Flüssiger Kunststoff, wie genial! tolles Material! Ich habe nun endlich die volle Kontrolle über einen Klebstoff. Ich bestimme mit Hilfe der LED den Zeitpunkt der Aushärtung und das in ca 6 Sek. Dank proformic konnte ich die Radaufhängung des RC buggy meines Sohnes reparieren und eine GoPro Kamera temporär fixieren... Wie genial ist das denn? Eine echt lohnenswerte Ergänzung zu den klassischen Klebern. Eine Frage noch an GuidoJS: Wie kann man ein Produkt bewerten, welches man auf Grund eines Produktionsfehlers gar nicht verwenden konnte ? 7. August 2014
Rated 1 out of 5 by Bei Lieferung schon kaputt! Als der Klebstoff ankam, war der Stift bereits abgebrochen und Klebstoff ausgetreten -> unbrauchbar! Da die Verpackung sehr stabil ist (Blechbox), muss der Kleber vermutlich schon im Werk beim Hersteller beschädigt worden sein. Schwach... 5. Mai 2014
Rated 4 out of 5 by Lichthärtender Leim Sehr praktikabel und vielfältig einsetzbar. Einziger Nachteil beim Verleimen von glatten Oberflächen. Hier ist die Festigkeit nicht wirklich befriedigend und löst sich nach wenigen Belastungen. 21. Februar 2014
  • 2016-12-08 T06:35:00.253-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_5, tr_5
  • loc_en_US, sid_631856, prod, sort_default
1-5 von 5