JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Der Raspberry Pi ist in vielerlei Hinsicht eine Besonderheit: Nicht nur die kompakte Größe, der günstige Preis und die schier grenzenlose Erweiterbarkeit sprechen für den Einplatinen-Computer, sondern auch die Vielseitigkeit seiner Schnittstellen. Mit einer breiten Auswahl an Zubehör kann der Funktionsumfang von Raspberry Pi deutlich vergrößert werden, was zahlreiche Anwendungen etwa in der Heim-Automatisierung, als NAS-Ersatz, Überwachungskamera, Alarmanlage, Spielekonsole oder als Medienstation möglich macht. 

Raspberry-Pi-Zubehör für Ihr Projekt

Der Raspberry Pi ist in vielerlei Hinsicht eine Besonderheit: Nicht nur die kompakte Größe, der günstige Preis und die schier grenzenlose Erweiterbarkeit sprechen für den Einplatinen-Computer, sondern auch die Vielseitigkeit seiner Schnittstellen. Mit einer breiten Auswahl an Zubehör kann der Funktionsumfang von Raspberry Pi deutlich vergrößert werden, was zahlreiche Anwendungen etwa in der Heim-Automatisierung, als NAS-Ersatz, Überwachungskamera, Alarmanlage, Spielekonsole oder als Medienstation möglich macht. 

Die Raspberry Pi-Grundausrüstung

Um den Raspberry Pi mit seinen Basisfunktionen intensiv kennenzulernen, ist folgende Grundausstattung zu empfehlen:

  • Eine SD-Karte (in microSDHC- oder microSDXC-Ausführung) mit mindestens 8 GByte Speicherplatz für ein Betriebssystem
  • Ein Netzteil zur Stromversorgung über den microUSB-Anschluss
  • Ein USB-Card Reader zum Übertragen eines Betriebssystem-Images auf die verwendete SD-Karte (sofern nicht bereits im Heimcomputer vorhanden). Beim Einsatz einer SD-Karte mit vorinstalliertem Betriebssystem entfällt dieser Schritt.

Zubehör zur Nutzung als Heim- oder Schulungs-PC

In Verbindung mit einem leistungsfähigen Betriebssystem wie der auf Debian basierenden Linux-Distribution Raspbian sowie einer Vielzahl verfügbarer Softwarelösungen eignet sich der Raspberry Pi zum Einsatz als Büro- oder Heim-PC. Um die Verwendung im Alltag in unterschiedlichen Bereichen zu ermöglichen, bietet Conrad ein umfangreiches Angebot an Zubehör, etwa Klarsicht-Gehäuse mit Aussparungen für die GPIO-Pins und die weiteren Schnittstellen des Raspberry Pi. Dadurch kann Raspberry Pi vor Verschmutzungen, elektrostatischen Entladungen und vor Staubeinwirkung geschützt werden, ohne dass die Zugänglichkeit der Schnittstellen leidet. Maus und Tastatur dürfen zur Bedienung auch nicht fehlen.

Mit passiven Kühlkörpern ist es möglich, mehr Rechenleistung aus dem Raspberry Pi zu holen, ohne ein Überhitzen der CPU zu riskieren. Dafür werden passive Kühl-Pads an CPU, GPU und gegebenenfalls weiteren Komponenten aufgeklebt. Modelle älterer Raspberry Pi-Generationen haben noch keine integrierte WLAN- oder Bluetooth-Funktionalität. Diese können mit einem WLAN- oder Bluetooth-Stick nachgerüstet werden. Mit dem PiTop-Gehäuse lässt sich Raspberry Pi sogar als Laptop verwenden. Die Platine wird einfach in das Gehäuse eingesetzt, das eine Einbauvorbereitung mit Anbindung an das mitgelieferte Display und den integrierten Akku bietet. Auf diese Weise kann Raspberry Pi auch komfortabel unterwegs genutzt werden. Aktive USB-Hubs versorgen angebundene Peripheriegeräte mit Strom; HDMI-Anschlüsse ermöglichen das Ansteuern von Monitoren oder einem TV-Gerät.

Raspberry Pi als Fernseher oder Medienstation

Dank der integrierten HDMI-, Audio- und USB-Schnittstellen eignet sich Raspberry Pi als Multimedia-Station zum Wiedergeben von Audio- und Videoinhalten. Entsprechend häufig wird Raspberry Pi für konkrete Multimediaanwendungen als Baustein in einem Car-HiFi-System, zur Steuerung von Video-Werbetafeln oder als Monitor einer Überwachungskamera eingesetzt. Der Computer muss dafür nur an entsprechende Endgeräte wie einen Monitor, Fernseher oder Soundsysteme angeschlossen werden. Für eine alltagstaugliche Audio-Wiedergabe stehen mehrere Varianten zur Verfügung, von denen die HDMI-Schnittstelle die wohl am einfachsten zu handhabende ist. Sofern auf Seiten des Endgerätes nicht der passende Anschluss zu finden ist (stattdessen z.B. Klinke- oder S/PDIF), ist ein entsprechender Konverter erforderlich. Ebenso ist die HDMI-Schnittstelle standardmäßig für die Videoausgabe vorgesehen. Fehlt eine passende Anschlussoption, kann auch das Videosignal mit Einsatz unterschiedlicher Konverter über DisplayPort, VGA oder DVI ausgegeben werden.

Mithilfe einer mobilen Stromversorgung wie einer PowerBank oder dem Akku eines PiTop-Gehäuses lässt sich der Raspberry Pi auch unterwegs nutzen. 

Der Raspbery Pi als Heimserver

Raspberry Pi lässt sich zudem als Heimserver einsetzenbeispielsweise zur Ablage und zum Austausch von Dateien oder zum Betrieb eines Webservers.

Über USB lassen sich an Raspberry Pi Festplatten mit großer Speicherkapazität anbinden. Je nach verwendetem Betriebssystem ist der Einsatz unterschiedlicher Serversoftware ohne Probleme möglich.

Mithilfe eines UMTS- oder LTE-Modems lassen sich mit Raspberry Pi SMS-Dienste nutzen. So sendet der Kleincomputer auf Wunsch SMS-Nachrichten beim Eintritt vordefinierter Ereignisse im Betriebssystem oder – in Verbindung mit entsprechenden Sensoren – im eigenen Haushalt. Beispielsweise kann eine Nachricht gesendet werden, wenn ein angebundener Bewegungssensor das Öffnen der Haustür registriert. Selbstverständlich lassen sich mit Raspberry Pi beliebige E-Mail-Services nutzen.

Spielwiese für Elektronik-Freunde

Raspberry Pi eignet sich für eine grenzenlose Vielzahl an Projekten im Elektronik-Bereich. Es lassen sich – etwa zu Schulungszwecken – selbst aufgebaute elektrische Schaltkreise mit Raspberry Pi verbinden. Die auf der Platine platzierten GPIO-Pins können als frei programmierbare Schnittstellen nach Wunsch belegt werden, wodurch die Kommunikation oder Steuerung externer Hardware individuell definierbar ist. Durch die universelle Funktionalität ist für Raspberry Pi eine große Bandbreite elektronischen Zubehörs verfügbar, darunter: 

  • Mehrfarbige PCS-Stecker zum Verbinden der GPIO-Pins mit Endverbrauchern
  • Diverse Sensoren etwa für Ultraschall, Licht, Bewegung, Temperatur, Druck und Wasserstände.
  • ezConnect-Klemmen zum schnelleren An- und Abklemmen von Drähten an den PINs von Raspberry Pi.
  • Breadboards zum bequemen Verbinden der GPIO-Pins mit den PINs externer Endgeräte. Dank der Breadboards ist es einfach, Komponenten auszutauschen, ohne ein gegebenenfalls verwendetes Gehäuse entfernen zu müssen.
  • Relais und Funkmodule zum Schalten elektrischer Geräte
  • Ein Arduino Uno zur Verarbeitung von digitalen und analogen Sensor-Signalen, die an das Betriebssystem von Raspberry Pi zur Weiterverarbeitung über Programm-Code weitergeleitet werden.

Günstige Alarmanlage im Heimbereich

Raspberry Pi eignet sich sogar als Alarmanlage. So lässt sich das integrierte Kameramodul von Raspberry Pi ohne großen Aufwand als voll funktionsfähige Überwachungskamera einsetzen. Durch die Kommunikationsmöglichkeiten mit externen Geräten kann Raspberry Pi an Glasbruch- und Vibrationssensoren, elektrische Türschlösser oder Bewegungsmelder angebunden werden. Ist Raspberry Pi über LAN oder WLAN mit einem Netzwerk verbunden, können intelligente Beleuchtungssysteme wie Philips Hue automatisiert angesprochen werden.

Raspberry Pi ist in seinen Einsatzmöglichkeiten nahezu unbegrenzt. Der Mini-Computer kann durch seine universelle Ausrichtung und die reichhaltige Ausstattung an Schnittstellen in allen Lebensbereichen eine wertvolle Unterstützung sein. Für die Erweiterung mit dem gewünschten Funktionsumfang liefert Conrad das passende Zubehör, wodurch das Potenzial von Raspberry Pi voll zur Entfaltung kommt. 

Nach oben