Sind Sie Geschäftskunde?
Diese Einstellung passt das Produktsortiment und die Preise an Ihre Bedürfnisse an.
Ja
Nein

Der Bosch Professional 18 V Konfigurator

Stellen Sie das perfekte Set aus dem Professional 18 V System zusammen!

 

Mit dem neuen Bosch Professional Konfigurator haben Sie die grenzenlose Freiheit. Warum? Weil Sie selbst entscheiden, was Sie brauchen. Ob Gerät mit oder ohne Akku, ob in praktischer L-BOXX oder im Karton. Sie haben die Wahl! Alle Komponenten sind frei kombinierbar und kompatibel. Sie wählen Ihr Werkzeug und zahlen nur für das was Sie wirklich brauchen!

Ihr Akku-Set in drei Schritten:

  • Solo-Tool auswählen

  • Akku und Lader dazu packen

  • Verpackung hinzufügen

Die angegebenen Verfügbarkeiten geben die Online-Verfügbarkeiten wieder. Die angegebenen Preise gelten für den Onlineshop conrad.de. Preise in unseren Filialen können unter Umständen davon abweichen. Der tatsächliche Preis wird Ihnen im Warenkorb angezeigt.



Was ist das Bosch Professional 18 V Akku System?

Wie durch Butter dreht der Akkuschrauber die Schraube ins Holz und innerhalb weniger Minuten hat man eine Menge an Schrauben verarbeitet. Mit gutem, qualitativ hochwertigem Werkzeug zu arbeiten, macht Spaß. Das weiß jeder, der im Vergleich schon einmal weniger gute Geräte in der Hand hatte. Vor allem, wenn sie im Arbeitsalltag permanent im Einsatz sind. Ein zuverlässiges, leistungsstarkes Profi-Werkzeug ist das Bosch Professional 18 Volt (V) System. Was Nutzer davon erwarten können, erfahren sie in diesem Ratgeber. Zusätzlich gibt es einen Konfigurator von Bosch, mit dem man sich die benötigten Maschinen sowie Akkus und Ladegeräte individuell zusammenstellen kann.     



Was bedeutet Bosch Professional 18 V? 

Bosch Professional entwickelte für Handwerker zwei Systeme von Akku-betriebenen Elektrowerkzeugen. Zum einen gibt es Bosch Professional 18 V, zum anderen das Bosch Professional 12 V. Das bedeutet, dass Akku-Bohrschrauber und Co. entweder mit einer Spannung von 12 oder von 18 Volt laufen. Beide Systeme bestehen passend zum Leitspruch "Ein Akku für alle" aus einer großen Auswahl an Elektrowerkzeugen von Bosch, die alle von einem Lithium-Ionen Akku mit der entsprechenden elektrischen Spannung betrieben werden. So kann sich jeder Profi und jeder Heimwerker mit den Maschinen aus einer Serie ausstatten, die er benötigt. Er braucht jedoch nicht für jedes Gerät einen eigenen Akku mit zugehörigem Ladegerät, sondern wählt einfach aus den sechs verfügbaren Modellen der Bosch 18 V-Variante das Passende aus. Empfehlenswert sind zwei Akkus, sodass einer laden kann während der andere in Betrieb ist. Je nach Anzahl der gleichzeitig genutzten Geräte können weitere Lithium-Ionen Akkus helfen, sich den ständigen Ein- und Ausbau des Akkus beim Gerätewechsel zu sparen.

Wer zuhause einen älteren Akku-Schlagbohrschrauber, Akku-Bohrschrauber oder andere Bosch-Geräte hat, die eine Spannung von 10.8 V aufweisen, dem garantiert Bosch ebenfalls die Kompatibilität mit 12 V-Li-Ion-Akkus und ihren Ladegeräten. Auf diese Weise können etwas ältere Geräte mit neuen vermischt und weiter genutzt werden.
Der Grund: Eigentlich sind es die gleichen Ausführungen, doch die Art der Messung hat sich geändert. Früher wurde die Spannung im belasteten Zustand gemessen und ergab einen Wert von 10.8 V. Eine Messung im unbelasteten Zustand liefert einen Spannungswert von 12 V. So will Bosch international vergleichbar und transparent bleiben, da die Kennzeichnung mit 12 V üblich ist. Daraus ergaben sich auch Änderungen in der Produktbezeichnung. So wird beispielsweise GKS 10,8 V-LI zu GKS 12V-26. 

Wer zuhause bereits ältere Geräte mit einem 18 V-Akkupack besitzt, hat es noch einfacher. Denn die Bezeichnung bleibt bei 18 V meistens unverändert und Bosch garantiert ebenfalls die Kompatibilität zu älteren Geräten. 



Welche Vorteile hat das Bosch Professional 18 V System?



Bosch Professional-Set selbst zusammenstellen (Konfigurator)

Ganz leicht zusammenstellen lässt sich ein individuelles Bosch Professional 18 V Set mithilfe des eigens dafür zur Verfügung gestellten Konfigurators von Bosch. Im Konfigurator werden Informationen abgefragt, die sich mit ein paar wenigen Klicks beantworten lassen:

  • Solo-Tool auswählen

  • Akku und Lader dazu packen

  • Verpackung hinzufügen

Neben den einzelnen Produktpreisen ist der Gesamtpreis jederzeit sichtbar, sodass man bereits vor dem Schritt zur Kasse genau weiß, was das Ganze kosten wird. 



Was sind Bosch 18 V Akkus?

Bei vielen batteriebetriebenen Geräten bietet sich generell der Einsatz von Akkus statt Batterien an. Das schont nicht nur die Umwelt aufgrund der geringeren Menge an entsorgter Batterien, sondern es schont langfristig auch den Geldbeutel. Denn Akkus sind zwar in der Anschaffung teurer als Batterien, halten jedoch deutlich länger, weil man sie wieder aufladen kann, sodass man sich auf Dauer den regelmäßigen Batteriekauf spart. 

Bosch hat für seine Geräte Li-Ion-Akkus vorgesehen. Die großen Vorteile dieser Art sind die hohe Kapazität, der enorme Stromstärke und die geringe Selbstentladung. Allerdings benötigen sie eigens dafür vorgesehene Ladegeräte, denn die Li-Ion-Akkus reagieren empfindlich auf eine Überladung. Eine vollständige Entladung ist ebenfalls zu vermeiden.

Gerade Akku-Werkzeuge benötigen einen Antrieb mit entsprechender Leistung bezüglich elektrischer Spannung und Stromstärke. Denn nur so können sie auch bei schwierigen Materialien zuverlässig arbeiten. Während alle drei Bosch Akkus mit einer Spannung von 18 V ausgestattet sind, unterscheiden sie sich in ihrer Ausdauer. Es gibt sie mit 2 Ah, 4 Ah und 5 Ah (Ampere-Stunden). Doch was bedeutet das?   

Wichtig ist, sowohl die elektrische Spannung wie auch die Kapazität in Ampere-Stunden in seine Entscheidung mit einzubeziehen. Die elektrische Spannung, in diesem Fall beträgt sie immer 18 V, sagt etwas über die Kraft des Elektrowerkzeugs aus. Je höher die Spannung ist, desto leichter kann die Maschine auch mit schwer zu bearbeitenden Materialien umgehen. 

Doch um eine realistische Aussage über die Leistung einer Akkus zu treffen, muss man auch die Ampere pro Stunde berücksichtigen. Diese sagt aus, wie lange ein Werkzeug mit seiner entsprechenden Ampere-Zahl betrieben werden kann. Besitzt eine Maschine beispielsweise eine max. Stromaufnahme von 1 Ampere, kann sie mit einem 2 Ah-Akku für 2 Stunden mit voller Leistung betrieben werden.   

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen