JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

RC Modellautos


 

RC Modellautos – Ferngesteuertes Vergnügen für Bastler und Autofreaks

Ferngesteuerte RC Modellautos begeistern Bastler und Autoliebhaber gleichermaßen. Die elektrisch oder mit einem Verbrennungsmotor angetriebenen Modelle werden von ihren Herstellern stetig weiterentwickelt und erreichen mittlerweile enorme Leistungen. Kinder lieben die kleinen, schnellen Trucks und Buggys, aber auch viele Erwachsene können sich für den Modellautosport begeistern. Im CONRAD Online Shop finden Sie viele schicke, rasante Modelle zum Zusammenbauen. Wer nicht so gerne bastelt, greift einfach zu einem fertigen RTR-Modell. Die Lieferung erfolgt schnell und unkompliziert innerhalb weniger Werktage.


 

Was sind RC Modellautos?

Ein RC Modellauto ist eine kleine, maßstabsgetreue Nachbildung eines echten Autos. "RC" ist die Abkürzung für Radio Controlled. RC-Cars können per Funk ferngesteuert werden. Modellautos sind in Zusammenbau, Betrieb und Wartung recht komplex. Wer sein RC-Auto selbst zusammenbauen und pflegen möchte, benötigt etwas Erfahrung und regelmäßige Übung. Das Fahren der ferngesteuerten Modellautos ist ein beliebtes Hobby bei Jung und Alt. Es gibt immer mehr Rundkurse und Wettbewerbe für jungendliche und erwachsene Modellauto-Experten.

Wie ist ein elektrobetriebenes Modellauto aufgebaut?

Neben der Karosserie verfügen RC Modellautos mit Elektroantrieb über einen Motor, einen Regler, einen Akku, einen Ein- und Ausschalter, einen Empfänger, der die Signale der Fernsteuerung verarbeitet, eine Servolenkung, Stoßdämpfer und Reifen. Ein RC Modellauto ist also im Grunde fast ein richtiges Auto in Miniaturformat.

RC Modellauto


 

Welche RC Modellauto-Typen gibt es?

Bei den RC Cars unterscheidet man Onroad- und Offroad-Varianten. Onroad-Modelle können nur auf asphaltierten Straßen und befestigten Wegen eingesetzt werden. RC Autos für den Onroad-Gebrauch haben schmale Reifen und sehen einem normalen Auto ähnlich. Offroad RC-Modellautos dagegen können auch im Gelände eingesetzt werden. Sie haben große, dicke Reifen und Ähnlichkeit mit einem Quad.

Darüber hinaus gibt es RC Cars, die elektrisch angetrieben werden sowie Modelle mit Verbrennungsmotor. Letztere werden in der Regel mit Benzin betrieben. Verbrennungsmotoren kommen meist nur bei größeren Modellen mit einem Maßstab von 1:6 oder 1:5 zum Einsatz. In kleineren Modellautos ist dagegen fast immer ein Elektromotor verbaut. Die stärksten Elektromotoren werden als "Brushless" bzw. bürstenlose Motoren bezeichnet. Sie bringen besonders viel Kraft auf die Räder und erreichen sogar mehr als 100.000 Umdrehungen pro Minute.

Ob man die Eigenschaften eines Modellautos mit Verbrennungsmotor bevorzugt oder lieber ein leises, schnelles Elektroauto kaufen möchte, ist Geschmackssache. Beide Modelltypen haben ihre individuellen Vor- und Nachteile.

Benziner und Elektro-Autos im Vergleich

  Benzin Elektro
Vorteile Keine Aufladung nötig, immer einsatzbereit Langfristig günstiger
  Viele Einstellmöglichkeiten Verhältnismäßig einfach
 
Leise, geräuschlos
Nachteile Langfristig teurer (Benzinzukauf) Akku muss regelmäßig aufgeladen werden, Wartezeit
  Verhältnismäßig aufwendig Verhältnismäßig wenige Einstellmöglichkeiten
  Satter, lauter Sound  


 

Was ist beim RC Modellautos-Kauf zu beachten?

Wahrscheinlich haben Sie bereits eine bestimmte Modellautoklasse im Kopf, wenn Sie sich ein RC Car kaufen möchten. Neben der Klasse sind besonders Antrieb und Maßstab des Modells kaufentscheidend.

Das Wichtigste zum Kauf von RC Modellautos

  • RC Modellautos sind kleine Autos, die durch eine Funkverbindung ferngesteuert werden können.
  • Es gibt On- und Offroad-Modellautos mit Elektro- oder Verbrenner-Motor.
  • Wer sich ein RC-Car zulegen möchte, hat meist schon eine konkrete Vorstellung darüber, welcher Autoklasse das neue Modell angehören soll. Darüber hinaus kann man zwischen unterschiedlichen Maßstäben und Antriebsarten wählen.

Modellauto-Klasse

Unter den Modellautos gibt es verschiedene Klassen, zum Beispiel LKWs, Trucks oder Monster Trucks. Short Course Trucks sind kleine getunte Pick-ups. Darüber hinaus gibt es Buggys, die speziell für den Einsatz im Gelände konzipiert sind und sich durch profilierte Reifen und ein Fahrwerk mit extrem großem Federweg auszeichnen. Trial und Crawler sind ebenfalls für Fahrten im unwegsamen Gelände geeignet. Sie haben eine sehr langsame Getriebeübersetzung. Die feinfühlige Beschleunigung erlaubt präzise Fahrten abseits asphaltierter Wege.

Maßstäbe

RC Modellautos bilden ihre Vorbilder in unterschiedlichem Maßstab ab. Es gibt besonders kleine Miniatur-RC-Cars, die gerade einmal fünf Zentimeter lang sind und dennoch enorme Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h erreichen. Andere Maßstabsklassen sind 1:36, 1:28, 1:18, 1:12, 1:10, 1:8, 1:6 und 1:5. Größere Modellautos wiegen zwischen 10 und 15 Kilogramm und sind bis zu 1,5 Meter lang. Sie haben relativ große Motoren, die eine Leistung bis fast fünf PS erreichen können. Größere RC Modellautos werden meist mit Benzin angetrieben.

RC Modellauto

Antrieb

In RC Modellautos werden entweder Verbrennungsmotoren oder Elektroantriebe verbaut. Bei den Verbrennungsmotoren unterscheidet man nochmals zwischen Glühzündermotoren und Fremdzündermotoren. Welche Art von Verbrennungsmotor eingesetzt wird, ist abhängig von der Größe des Hubraums. Größere Modelle arbeiten mit Fremdzündermotoren. Glühzündermotoren werden mit einem Treibstoffgemisch aus Methanol und Nitromethan angetrieben, Fremdzündermotoren dagegen mit einem Gemisch aus Benzin und Öl. Fertiges Benzin von der Tankstelle kann hier nicht verwendet werden.
RC Modellautos mit Elektromotor können ebenso leistungsstark sein wie Modelle mit Verbrennungsmotor. Das ist aber erst seit der Entwicklung des bürstenlosen "Brushless"-Motors so. Dieser bringt durch Reibung wesentlich mehr Kraft auf die Räder als herkömmliche Motoren. Elektromotoren werden dennoch eher in kleineren RC Modellautos verbaut.
Bezüglich des Antriebs gilt es zudem zwischen Zweirad- und Allrad-Antrieb-Modellen zu unterscheiden. RC-Cars mit Zweirad-Antrieb sind relativ selten, da sie in Kurven zur Untersteuerung neigen und schlechter die Spur halten. Allradantrieb-Autos haben einen sehr guten Vortrieb und können im Gelände eingesetzt werden.


 

Die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema RC Modellautos  

RC Modellauto

Was ist ein RTR Modellauto?

RTR steht für "Ready to Run". RTR Modellautos sind keine Bausätze, sondern bereits fertig zusammengebaute Modelle. Wer lieber selbst Hand anlegen möchte, kann sich natürlich auch einen Bausatz kaufen.

Wie schnell ist das schnellste Modellauto der Welt?

Das schnellste Modellauto der Welt erreicht bis zu 300 Stundenkilometer und kann nur bei sehr geringen Windgeschwindigkeiten eingesetzt werden. Dieses Modellauto wurde von RC Modellauto-Tüftlern entwickelt und gehört nur in die Hände von sehr erfahrenen Modellauto-Experten.

Welches ist das teuerste Modellauto der Welt?

Das teuerste Modellauto der Welt kostet satte 3,5 Millionen Euro und wurde von Gülpen Engenieering entwickelt. Der Lamborghini Aventador ist ca. 60 Zentimeter lang und besteht aus edelsten Materialien wie zum Beispiel Kohlefaser, Gold, Diamanten und Platin.


 

Fazit: Das müssen Sie beim RC Car-Kauf beachten

RC Modellautos gibt es in unterschiedlichen Autoklassen, zum Beispiel als LKW, Truck oder Buggy. Kaufentscheidend ist außerdem die Größe des Autos. Die Bandbreite reicht von großen Modellen im Maßstab 1:5 bis hin zu Miniaturvarianten, die gerade einmal fünf Zentimeter lang sind. Besonders beliebt sind mittelgroße Modelle im Maßstab 1:8 oder 1:10. Die Größe des Modellautos entscheidet häufig schon darüber, ob das Auto mit Strom oder Benzingemisch angetrieben wird. Dank der Brushless-Motoren sind auch Elektroautos mittlerweile extrem leistungsstark.