JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Regensensor Baustein Kemo M152 12 V/DC

Kemo
Rated 2,6 out of 5 by 20 reviewers.
  • 2016-12-07 T06:44:22.333-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_20, tr_20
  • loc_en_US, sid_190351, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 190351 - 62
Teile-Nr.: M152 |  EAN: 4024028031521
Technische Illustration

Regensensor

Technische Daten

Stromaufnahme
120 mA
Ausführung
Baustein
Betriebsspannung
12 V/DC
Höhe
25 mm
Kategorie
Regensensor
Ausgangsleistung
2 A/25 V/DC
Breite
43 mm
Länge
57 mm

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Konformitätserklärung

Highlights & Details

  • Mit integriertem Relais

Beschreibung

Sobald sich Regen oder nasser Schnee auf der Sensorplatte niederschlägt, wird ein Relais geschaltet. Mit dem Schaltkontakt können Sie dann elektrisch angetriebene Fenster schließen, Markisen mit Hilfe eines Motors einfahren lassen oder einfach nur Regenalarm auslösen. Die automatisch beheizte Sensorfläche verhindert ein Vereisen oder Betauen der Sensorfläche. Wasserdicht vergossene Elektronik.

Ausstattung

  • Sensorheizung: Automatische Aktivierung, wenn Regenberührung stattfindet
  • Leuchtdiode 1: Betriebsanzeige
  • Leuchtdiode 2: Relaismeldung
  • Integriertes Relais.
Hinweis
Bevor das Regenwasser auf den Regensensor fließt, ist es hilfreich, dass zuerst der Regen über das Dach oder durch die Dachrinne läuft, denn die Schmutzpartikel machen das Regenwasser (wie destilliertes Wasser) erst leitfähig und somit wird eine zuverlässige Funktion des Sensors gewährleistet.
Kunden suchen auch nach
4024028031521, M152, Kemo, regensensorbausätze
Rated 1 out of 5 by Als Regensensor zur Fenstersteuerung unbrauchbar Habe leider die Bewertungen erst nach dem Kauf gelesen. Dieser "Regensensor" ist sehr träge und erst bei starkem Regen wird gemeldet. Zur Fenstersteuerung einfach unbrauchbar! 5. Oktober 2016
Rated 4 out of 5 by super Gerät würde ich wieder kaufen! super Gerät würde ich wieder kaufen!super Gerät würde ich wieder kaufen! 7. Oktober 2015
Rated 2 out of 5 by Geht so + Potentialfreier Relaiskontakt + Vergossen, also 100% dicht das wars auch schon - sehr kleine Sensorfläche - versilberte Sensorfläche, nicht vergoldet Sehr träge, es muss schon schütten, damit das Teil auslöst. Viel zu unenpfindlich. Liegt vielleicht auch daran, dass die Leiterbahnen nicht vergoldet sind und die Leitfähigkeit darunter leidet. Schaltet sehr spät, und schafft es auch, während es schüttet, keine Regen zu melden. Für 0815 Aufgaben ok, aber, wenn es mal so wie bei mir um Steuer und Regeltechnik geht, geht das gar nicht. Gab mal einen Bausatz um den selben Preis, der hat perfekt funktioniert, hatte ich 2x, aber das Gehäuse wurde immer nach ca. 1nem Jahr undicht und irgendwann ist das Ding abgesoffen. Gibt hier heinen um die 60.- mit Top Bewertungen.....ich werde mir den holen müssen. 24. Mai 2014
Rated 5 out of 5 by Einfach und robust Damit kommt jeder zurecht; 100% Zuverlässigkeit sind garantiert. Ich nutze diesen Regensensor als Wassermelder in der Produktion. 180 Grad drehen und auf den Boden legen. Geringste Wassermengen werden registriert ! 100 % 14. Dezember 2013
Rated 1 out of 5 by Funktioniert nicht 2010 präventiv einen als Ersatzteil bestellt für unseren inzwischen 10 Jahre alten Regenmelder (anderer Marke) welcher unsere Winntergartenmarkise bisher zuverlässig schützte. Diesen Frühling habe ich den alten gegen den neuen ersetzt. Der neue Funktionierte nicht mal ansatzweise. Ich bestellte umgehend einen zweiten: Dieser funktioniert ebenso weinig. Zwar sprechen beide mit Spucke und Hahnenwasser an, aber nicht bei Regen, auch nicht bei starkem Regen. Dummerweise erst danach diese Bewertungen hier gelesen. Als Regenmelder unbrauchbar --> null Sterne. 21. Juli 2013
Rated 1 out of 5 by Regensensor von KEMO Auf dem Dach meines Wohnmobils habe ich in den letzten 9 Jahren nun schon zwei Regensensoren von KEMO eingebaut. Beide haben nach bereits 4 Jahren ihren "Geist" aufgegeben (Gehäuse aufgequollen) . Werde nun wohl etwas tiefer in die Tasche greifen und qualitativ Besseres kaufen müssen. Wie heißt es doch so schön : "Ich habe nicht so viel Geld als dass ich mir das Billigste leisten könnte" (!). 23. Juni 2013
Rated 1 out of 5 by Sensor seit 2 Jahren im (nicht) Einsatz Bin absolut nicht zufrieden. Reagiert eventuell/selten bei Starkregen, sonst nie. Ist zwar kompakt und einfach in der Bedienung, aber wenns nicht funktioniert - dann doch zu teuer. Ich würde es niemandem empfehlen für Steuerungen aller Art, es sei er wohnt an der Küste bei Salzregen. In Bayern können wir keinen sauren Regen für diesen Typ Sensor bereitstellen - sorry. Nach einem vorsichtigem Putzen gehts mal so lala für 2 Tage, dann wieder Ruhe in der Sensorik. Vielleicht sind die Kontakte nicht vergoldet sonden nur bemalt? Der Hersteller sollte das Produkt dringend überarbeiten. 15. Juli 2012
Rated 5 out of 5 by Bei Schnee zieht sich Rollädenkasten zusammen Habe den regensensor so eingesetzt das bei Regen die Rolläden zugehen. DAs ist total super, weil da eine Regenschlagseite ist. Da wir in einem Bauernhaus leben, ist Wasser durch die Ritzen eingedrungen. Die Schliessung des Rollädenkasten stellt also ein weiterer Schutz dar. Sehr zu empfehlen. 23. Januar 2012
Rated 4 out of 5 by Regensensor Das Produkt funktioniert für den Preis ordenlich und zuverlässig. 24. November 2011
Rated 1 out of 5 by Nicht zu empfehlen Ich habe vor Erwerb des Regensensors die vorhandenen Bewertungen gelesen, wollte die Ergebnisse nicht so recht glauben. Ich dachte, so schlimm wird es wohl nicht sein und habe das Produkt gekauft. Nun regnet es draussen Bildfäden und der Sensor kriegt davon nichts mit. Also: völlig praxisuntauglich. Es scheint tatsächlich an der mangelnden Leitfähigkeit des Regens zu liegen, ein Test nach Inbetriebnahme mit Leitungswasser aus einer Spühflasche ließ den Sensor bereits bei zwei kleinen Tröpfchen auf der Sensorfläche ansprechen. Der Hinweis des Herstellers zur Lösung des Problems halte ich nicht für praxistauglich. Kemo und Conrad sollten das Produkt nicht weiter vertreiben. Schade um die 30 €. 19. Oktober 2011
  • 2016-12-07 T06:44:22.333-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_20, tr_20
  • loc_en_US, sid_190351, prod, sort_default
vorherige | 2 nächste>>