JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Relaiskarte Baustein Conrad Components 393905 5 V/DC

Conrad Components
Rated 4,8 out of 5 by 4 reviewers.
  • 2016-12-06 T06:17:26.083-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_4, tr_4
  • loc_en_US, sid_393905, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 393905 - 62
Teile-Nr.: 393905 |  EAN: 4016138810585
Anwendungsbeispiel
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
21,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

USB 4fach-Relaiskarte

Technische Daten

Stromaufnahme
Max. 200 mA
Ausgangsleistung
8 A/24 V/DC
Ausführung
Baustein
Betriebsspannung
5 V/DC
Höhe
16 mm
Relais-Strom
8 A
Anzahl Relais-Ausgänge
1
Kategorie
Relaiskarte
Breite
76 mm
Länge
72 mm

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Konformitätserklärung

Highlights & Details

  • Steuerungssoftware (Zeitschaltuhr, Anwesenheitssimulation, usw.)
  • Dokumentation und Beispiele zur Entwicklung eigener Steuerungssoftware

Beschreibung

Die Relaiskarte enthält vier Relais mit Wechslerkontakten, um daran angeschlossene elektrische Verbraucher zu schalten. Die Ansteuerung der Relais erfolgt über USB (Windows®-Betriebssystem erforderlich ab Windows® XP). Die Steuersoftware (per kostenlosen Download verfügbar) ermöglicht das Ein-/Ausschalten der Relais, Schaltzustandsabfrage, Anwesenheitssimulation (zufälliges Schalten der Relais) und Timerfunktion mit 10 einstellbaren Schaltzeiten (Tages- und Wochenprogramm). Die Source-Code-Beispiele (Visual Basic.net, VC++), die ebenfalls per Download erhältlich sind, können entsprechend den Anforderungen angepasst und erweitert werden.

Lieferumfang

  • USB 4fach-Relaiskarte
  • Bedienungsanleitung.
Hinweis
Empfohlenes Zubehör Phoenix Contact Aufbaugehäuse für Hutschienenmontage, bestehend aus 2 x Seitenelement UMK UMK-SE 11,25-1 (Best.-Nr.: 74 32 23) · 1 x Basiselement UMK UMK-BE 45 (Best.-Nr.: 74 32 63) · 1 x Basiselement UMK UMK-BE 11,25 (Best.-Nr.: 74 32 37) · 1 x Fußelement UMK UMK-FE (Best.-Nr: 74 32 77) · USB-Kabel Stecker-Typ A auf Stecker-Typ B (Best.-Nr. 97 35 69).
Kunden suchen auch nach
393905, Conrad Components
Rated 5 out of 5 by Preiswerte Lösung Einfache Installation, anstecken und warten bis Windows den Treiber installiert hat. Im Link Visual Studio 2012 Projekt in C#: http://www.file-upload.net/download-10986724/ConradUSBRelaisCsharp.rar.html 21. Oktober 2015
Rated 5 out of 5 by Klare Empfehlung Kann ich nur empfehlen. Dran stecken Treiber installieren und los gehts. Habe das Programm mit Visual Basic noch umgeschrieben um über das Netzwerk die USB Relaiskarte anzusteuern. 6. Juni 2015
Rated 5 out of 5 by Stromschluckender PC Ich bin einer der die stromschluckenden PCs betreibt, wobei das "schlucken" übertrieben ist. Hab vieles getestet, von AVR über Rasperry und bin am Schluss wieder bei den Atom Rechner gelandet. Fazit: ich betreibe lieber einen Atom 525 im FoxConn Gehäuse als vollwertiger Win7 32bit Rechner mit einem Verbrauch von 15 Watt !! als sonst ein Gebastel. Zudem passt die meiste Software, am wenigsten Aufwand, fällt das Ding aus so bestellt man einen neuen... für mich die sauberste Lösung. 10. Februar 2014
Rated 4 out of 5 by Preiswerte Lösung für Heimautomatisierung Die 4-fach Relaiskarte hält, was sie verspricht. Einfach über die USB Buchse and den PC anzuschliessen und loslegen. Keine Adapter oder sogar Lötarbeiten sind notwendig. Um diese Karte aber sinnvoll einzusetzen, sollte sie an einen ständig eingeschalteten Rechner angeschlossen werden. Da bietet sich ein kleiner Mini Server wie der Raspberry Pi natürlich an. Wer will schon seinen stromschluckenden Windows PC rund um die Uhr laufen lassen? Deshalb ist die mitgelieferte Windows Software ganz nett, aber für nicht mehr als zum Spielen geeignet. Jetzt git es aber aus der Open Source Community eine Linux Software, die es erlaubt, die Relaiskarte auch mit einem Web Browser fernzusteuern. https://github.com/ondrej1024/crelay Damit steht dem Einsatz der Karte am Raspi oder anderen stromsparenden Linux Systemen nichts mehr im Weg. 13. Januar 2014
  • 2016-12-06 T06:17:26.083-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_4, tr_4
  • loc_en_US, sid_393905, prod, sort_default
1-4 von 4