JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

 

 

Roboter bringen jede Menge Spaß ins Klassenzimmer und werden gern zu didaktischen Zwecken eingesetzt.
Tüftler und Technikfreaks kommen mit dem passenden Bausatz natürlich auch zu Hause auf Ihre Kosten. Tolle Modelle finden Sie im CONRAD Online Shop.

Roboter Bausatz für technikbegeisterte Kinder und Erwachsene

Roboter begeistern Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Richtig zusammengebaut und programmiert, können die kleinen Apparaturen großartige Arbeiten verrichten.
Besonders stolz können all diejenigen sein, die ein solches Modell selbstständig zusammengefügt haben. Im CONRAD Online Shop finden Sie viele verschiedene Bausätze für Roboterarme, Laufroboter und Roboterfahrzeuge. Wählen Sie das passende Modell für sich aus und bauen Sie es alleine oder gemeinsam mit Ihren Kindern zusammen. Hier ist großer Bastel- und Tüftlerspaß garantiert. Das fertige Modell kann am Computer relativ einfach programmiert werden. Wie das funktioniert, erklärt Ihnen die ausführliche Betriebsanleitung.

Das Wichtigste zum Kauf eines Roboter Bausatzes

  • Roboter sind kleine Apparaturen, die durch das Zusammenspiel von Mechanik, Informatik und Elektronik verschiedene Arbeiten verrichten können.
  • Roboter unterscheiden sich in Ihrer Bauart stark voneinander. Es gibt Robotikarme, Laufroboter, Roboterfahrzeuge und viele besondere Robotertypen. Je nach Bauart verrichten die Roboter verschiedene Funktionen.
  • Fertig gebaute Roboter Bausätze müssen noch programmiert werden. Beachten Sie beim Kauf, welche Möglichkeiten Ihnen hinsichtlich der Programmierung zur Verfügung stehen. Beachten Sie außerdem, über welche Eigenschaften der Mikrocontroller verfügt und welche Sensortechnik im Gerät verbaut ist. Achten Sie auf die Funktionen des Roboters, seine Größe, das Gewicht und die Stromversorgung.

Was ist ein Roboter Bausatz?

Roboter sind Apparaturen, die dazu dienen, dem Menschen die Arbeit zu erleichtern. Roboterentstehen durch das Zusammenspiel der drei Disziplinen Mechanik, Informatik und Elektrotechnik. Siebestehen aus

  • einem mechanischen Modell,
  • einer Robotersteuerung,
  • Sensoren zur Erfassung der Umwelt und
  • Aktoren zum selbstständigen Agieren.

Roboter werden durch Computerprogramme gesteuert. Diese können in der Regel individuell amComputer programmiert und auf den Mikroprozessor des Roboters aufgespielt werden. Es gibt vieleverschiedene Arten von Robotern, darunter Industrieroboter, Medizinroboter, Serviceroboter,Erkundungsroboter und Spielzeug-Roboter. In diesem Artikel steht der Spielzeug-Roboter imVordergrund, der im Wesentlichen für technisch begeisterte Kinder und Erwachsene entwickelt wurde.Roboter sind eine tolle Möglichkeit, um die Fachbereiche Elektronik und Mechanik auf spielerischeWeise kennenzulernen. Im CONRAD Online Shop können Sie Roboter Bausätze bestellen undgemeinsam mit Ihren Kindern in die Welt der Robotik eintauchen.


Welche unterschiedlichen Roboter Bausätze gibt es?

Im CONRAD Online Shop finden Sie viele verschiedene Roboter Bausätze, zum Beispiel:

  • Roboterarme
  • Laufroboter
  • Roboterfahrzeuge
  • besondere Robotertypen

Alle Robotertypen zeichnen sich durch besondere Eigenschaften aus:

Roboter_Bausatz.jpg
Roboter Bausatz Eigenschaften
Roboterarme Roboterarm Bausätze sind den industriellen Fertigungsroboternnachempfunden. Sie können einfache Aufgabenstellungen bewältigen,zum Beispiel Gegenstände greifen oder Bilder zeichnen. Robotikarmewerden gern in der Schule oder zu anderen didaktischen Zweckeneingesetzt, um Kinder und Jugendliche in die Welt der Robotikeinzuführen.
Roboterfahrzeuge Roboterfahrzeuge sehen in der Regel aus wie kleine Planierraupen ohneFahreraufsatz. Sie bestehen aus einem Mikrocontroller mit Prozessor,der auf einem Aufbau aus vier Rädern sitzt. Meist sind schon einfacheProgamme zur Steuerung im Lieferumfang enthalten. Sie können schnellund unkompliziert vom PC aus auf den Mikrocontroller geladen werden.
Besondere Robotertypen Besondere Robotertypen sind Roboter mit speziellem Einsatzgebiet, zumBeispiel Fußballroboter oder Seiltanzroboter. Auch solche Modelle findenDie Geschichte der RobotikDie Geschichte der Roboter geht bis in die Antike zurück. In früheren Jahrhunderten bezeichneteman solche Geräte noch als Automaten oder Androiden. Sie existierten vorwiegend auf demPapier, denn der technische Kenntnisstand der damaligen Zeit reichte noch nicht aus, um dieKonstruktionen in die Realität umzusetzen. Der Begriff "Roboter" wurde das erste Mal von demtschechischen Schriftsteller Karel Capek im Jahre 1920 verwendet.Die Robotik machte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges erhebliche Fortschritte. In den USAwurden erste Transistoren und leistungsstarke Computer entwickelt. Das war die Geburtsstundeder modernen Industrieroboter. Die deutsche Wirtschaft benötigte ein paar Jahre länger bis zurEinführung der Robotik. Erste Anstrengungen gab es in den 1970er Jahren. Das deutscheTraditionsunternehmen KUKA aus Augsburg sprang 1973 auf den Zug der Roboterproduktion aufund gilt seither als Robotikpionier. Der Unternehmenszweig KUKA Roboter konzentriert sichmittlerweile hauptsächlich auf die Herstellung und den internationalen Vertrieb vonIndustrierobotern für die Medizin-, Solar- und Automobilbranche.Mehr und mehr erobern auch Roboter Bausätze und Spielzeug-Roboter den deutschen undinternationalen Markt. Die kleinen Roboter sind einfach zu bedienen und zu programmieren undkönnen von Erwachsenen und Kindern zusammengebaut werden. Sie sind ein toller Einstieg in dieWelt der Programmierung.Sie im CONRAD Online Shop.
image_6553

Was ist beim Kauf eines Roboter Bausatzes zu beachten?

Im CONRAD Online Shop haben Sie die Qual der Wahl. Die Auswahl an unterschiedlichen Roboterbausätzen ist riesig. Umso wichtiger ist es, dass Sie genau wissen, worauf Sie beim Kauf
achten müssen. Berücksichtigen Sie folgende Kriterien:

Programmierung

Einige einfache Roboter sind bereits fertig programmiert. Hier müssen nur noch die Bauteile zusammengefügt werden. Wer in die Welt der Programmierung einsteigen möchte, kann sich aber auch einen Roboter Bausatz zulegen, den man noch selbst programmieren muss. Die Programme können über eine mitgelieferte Software und eine USB-Interface auf den Mikrocontroller geladen werden. Dieser wird in den Roboter eingefügt und steuert das Gerät. Meist sind schon einige einfache Programme auf der Software gespeichert, die Sie verwenden oder abändern können.

Mikrocontroller

Sehr viele Roboter Mikrocontroller basieren auf einem Arduino Board. Arduino Boards sind quelloffene Hardware-Komponenten, in denen der Mikrocontroller sowie digitale und analoge Ein- und Ausgänge, ein Timer und ein kleiner Speicher verbaut sind. Arduino Boards können relativ einfach und ohne tiefgreifende Kenntnisse programmiert werden.

Sensoren

Tipp: Ambitionierte Roboterliebhaber können auch an Roboterwettbewerben für Schüler, Studenten und Hobbyrobotiker teilnehmen. Die Wettbewerbe werden überall auf der Welt ausgetragen und sind auch für interessierte Zuschauer ein echtes Erlebnis. Jahr für Jahr lassen sich Bastler und Computerfreaks immer wieder neue, tolle Modellausführungen einfallen, die die Zuschauer zum Staunen bringen. Die Sensoren gehören zu den wichtigsten Bauteilen des Roboters. Sie dienen dazu, die Umgebung zu erfassen und mithilfe der Aktoren darauf zu reagieren. Berücksichtigen Sie beim Kauf Ihres Roboterbausatzes, über welche Sensoren das Robotermodell verfügt. Es gibt zum Beispiel Lichtsensoren, Schallsensoren, Liniensensoren, Ultraschallsensoren oder Infrarot-Sensoren.

Anwendung_Roboter3.jpg

Funktionen

Einfache Roboter können selbstständig fahren oder kleine Gegenstände greifen und anheben. Darüber hinaus gibt es komplexere Modelle, die Zeichnungen anfertigen oder einfache Choreografien tanzen können. Je umfangreicher der Funktionsumfang ist, desto mehr Spaß machen die Modelle. Wenn Sie sich einen Roboterbausatz zulegen möchten, sollten Sie darauf achten, was das Gerät kann, wenn es fertig zusammengebaut und fachgerecht programmiert ist.

Größe und Gewicht

Im CONRAD Online Shop finden Sie Roboter-Modelle in ganz unterschiedlichen Größen. Kleine Modelle sind gerade einmal ein paar Zentimeter groß und wiegen wenige Hundert Gramm. Größere Modelle können auch schon einmal mehr als einen halben Meter lang sein und mehrere Kilogramm auf die Waage bringen. Größere Modelle müssen nicht unbedingt komplizierter im Aufbau sein. Jedem Roboterbausatz liegt außerdem eine umfangreiche Aufbaubeschreibung bei.

Stromversorgung

Die meisten Modelle verfügen über eine kabellose Stromversorgung via Akku oder Batterien. Berücksichtigen Sie, ob Batterien im Lieferumfang bereits enthalten sind oder noch hinzugekauft werden müssen.

Welche Hersteller und Marken gibt es?

  • Arexx
  • C-Control
  • DLR
  • Makeblock
  • Velleman


Fazit: So finden Sie einen Roboterbausatz nach Ihrem Geschmack

Roboterbausätze sind eine tolle Möglichkeit, Kinder und Jugendliche in die Technik einzuführen und für Elektronik und Mechanik zu begeistern. Im CONRAD Online Shop finden Sie viele verschiedene Roboterbausätze, die, fertig zusammengebaut und programmiert, großartige Funktionen erfüllen können. Ein besonderer Hingucker sind zum Beispiel die Makeblock Roboter, die Zeichnungen erstellen oder eine Lasergravur anfertigen können. Solche Roboter sind natürlich etwas kostspieliger als Bausätze mit einfachem Funktionsumfang. In unserem Shop finden Sie alles, was Ihr Technikherz begehrt. Wer erst einmal einfach und günstig starten möchte, wird ebenso fündig wie ein Roboterprofi mit hohen Ansprüchen. Stöbern Sie einfach durch das große Produktsortiment und lesen Sie die ausführlichen Produktbeschreibungen, um das passende Modell zu finden. Berücksichtigen Sie beim Roboterbausatz-Kauf computerbezogene Faktoren wie die Programmierung oder die Eigenschaften des Mikrocontrollers. Achten Sie außerdem auf die verfügbaren Sensoren und den Funktionsumfang des Roboters. Lesen Sie nach, was im Lieferumfang alles enthalten ist. Häufig müssen Sie Batterien noch separat zukaufen.