JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

Rückfahr-Videosysteme

vorherige
  • 1-24 von 46 Ergebnissen
vorherige

Rückfahrsysteme: Mehr Überblick und Sicherheit beim Fahren

Rückfahrsysteme sind für nahezu jedes Fahrzeug geeignet und verschaffen Ihnen einen genauen Überblick darüber, was sich hinter Ihrem Fahrzeug abspielt. Das erhöht die Sicherheit im Straßenverkehr und trägt dazu bei, dass Sie den Wagen leichter einparken können. Vorbei sind damit die Zeiten, als Ihr Beifahrer noch aussteigen und Sie in die Parklücke einweisen musste. Die Rückfahrsysteme sind in kabelgebundenen und kabellosen Varianten erhältlich - natürlich bestellen Sie bei Bedarf Ihr bevorzugtes System bei Conrad zu einem günstigen Preis.

Rückfahrsysteme: Mehr Überblick im Straßenverkehr

Die Rückfahrsysteme für Ihr Auto setzen sich im Wesentlichen aus zwei Komponenten zusammen. Zum einen enthalten die Sets eine Kamera, die im Heck des Wagens installiert werden muss. Sie filmt alles, was sich an der Rückseite des Wagens oder hinter Ihnen, auf der Straße, abspielt. Das ist nicht nur beim Einparken sehr vorteilhaft und verschafft Ihnen einen deutlich größeren Überblick: Auch Lkw-Fahrer, Camper und Fahrer von Vans, bei denen die Sicht nach hinten eingeschränkt ist, profitieren von einem Rückfahrsystem dieser Art. Zum anderen installieren Sie vorne im Wagen im Armaturenbereich einen Monitor, auf dem das durch die Rückfahrkamera aufgezeichnete Video wiedergegeben wird - übersichtlicher und komfortabler kann es für Sie kaum sein.

Bei den Displays handelt es sich in der Regel um TFT-Farbmonitore. Achten Sie hier darauf, dass die Bilddiagonale ausreichend groß ist: Je weiter weg vom Fahrer der Monitor installiert wird, desto größer sollte dieser dementsprechend sein. Die üblichen Displaygrößen liegen hier bei etwa 3,5 Zoll bzw. 8,89 cm bis hin zu 7 Zoll bzw. 17,8 cm und unterscheiden sich damit erheblich. Die Befestigung der Monitore erfolgt zumeist per Saugnapfhalter. Das passende Montagematerial sollte bereits inklusive sein ebenso wie etwaige Kabel für den Anschluss der Kamera an den Monitor, falls es sich um ein kabelgebundenes System handelt. Falls Zubehör für Ihr neues Rückfahrsystem nicht vorhanden ist, schauen Sie doch einfach bei Conrad vorbei. In unserem Online Shop kaufen Sie passende Technik für Ihren Wagen und finden stets das, was Sie brauchen.

Rückfahrsysteme mit und ohne Kabelanbindung

Bei der Anschaffung der Rückfahrsysteme gilt es, grundsätzlich zwischen kabellosen und kabelgebundenen Systemen zu unterscheiden. Ein Kabelsystem macht es erforderlich, dass Sie ein Verbindungskabel vom Monitor zur Rückfahrkamera im hinteren Teil des Wagens verlegen. Die Hersteller achten daher darauf, ihren Produkten möglichst lange Kabel beizulegen: Eine Länge von etwa 20 m hat sich in der Praxis in den meisten Verwendungssituationen bewährt. Der Vorteil einer solchen Kamera liegt in der stabilen Übertragung der Signale an den Monitor. In vielen Fällen erweist es sich jedoch als unpraktisch, ein Kabel durch den Wagen legen zu müssen. Ist Ihnen die Flexibilität beim Anschluss der Kamera wichtiger, sollten Sie zu einem Funksystem greifen. Zum Einsatz kommen hier unterschiedliche Standards wie etwa eine IR-Funkübertragung oder auch eine Übertragung im 2,4-GHz-Bereich, wie es vom WLAN-Standard her bekannt ist. Achten Sie beim Kauf der Rückfahrsysteme unbedingt auf die Reichweite der Übertragung. Üblich sind Werte von etwa 5 bis 7 m, was in der Praxis in den meisten Fällen ausreichend sein sollte. Es sind jedoch auch Systeme mit deutlich größerer Reichweite erhältlich.

Weitere interessante Merkmale der Rückfahrsysteme

Verfügt das Rückfahrsystem am Monitor über einen AV-Eingang, kann die Anlage auch für die Wiedergabe von Multimedia genutzt werden. Möglich ist dann zum Beispiel ein Anschluss von DVD-Playern, Videorecordern oder auch einem SAT-Receiver. Letzteres ist gerade bei der Verwendung in Campingwagen nützlich. Sie erhalten so ohne zusätzliche Kosten eine mobile Multimedia-Anlage - innovative Ideen und hochwertige Technik steht bei uns jederzeit im Einklang. Andere Ausstattungsmerkmale betreffen den Einsatz des Systems auch bei schwierigen Witterungsbedingungen. So sind Rückfahrsysteme für den professionellen Einsatz erhältlich, die über ein widerstandsfähiges Gehäuse aus Aluminium verfügen, das eine hohe Wetterfestigkeit mitbringt. Auch wasserdichte Mikrofone gehören häufig zum Lieferumfang der Systeme mit Kamera. Hier ist die Außenkamera auch bei schwierigen Umweltbedingungen gut geschützt. Zum Zubehör der Kamera gehört weiterhin häufig eine Fernbedienung, mit der Sie die verschiedenen Funktionen des Produktes bequem aufrufen.

Informieren Sie sich über passende Rückfahrsysteme im Online Shop von Conrad, wo Sie auch auf weitere spannende Technik und viele neue Ideen stoßen.