JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Rundzellen-Ladegerät NiCd, NiMH, NiZn VOLTCRAFT Charge Manager CM410 Micro (AAA), Mignon (AA)

VOLTCRAFT
Rundzellen-Ladeger?t NiCd, NiMH, NiZn VOLTCRAFT Charge Manager CM410 Micro (AAA), Mignon (AA) is rated 4.3 out of 5 by 81.
  • y_2018, m_11, d_14, h_13
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.9
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_3, tr_78
  • loc_, sid_202410, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 202410 - 62
Hst.-Teile-Nr.: 202410 |  EAN: 4016138715958

3 Jahre Herstellergarantie

Mehr erfahren
44,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Verkauf und Versand durch: Conrad Electronic
Menge in Stück Preis Ersparnis
Gesamt in €
1 44,99 € --
5 41,84 € 7% = 15,75 €
Lieferung in 5 Wochen

  • Stromsparmodus
  • Auch für Nickel-Zink-Akkus (NiZn)
  • Umfangreiche Lade- und Pflegeprogramme
Teilen
  • Google+
  • Pinterest

Akku-Ladestation Charge Manager 410

Technische Daten

Passender Akku
NiCd
NiMH
NiZn
Passend für Akkugröße
Micro (AAA)
Mignon (AA)
Ladekanäle/ -schächte
4
Micro
4
Mignon
4
Betriebsspannung
100 - 240 V
12 V/DC
Entlade-Strom
250 mA
Max. Ladestrom pro Schacht
1000 mA
Besonderheiten
Akku-Defekt Erkennung
Akkuerkennung
Auffrischen / Regenerieren
Automatischer Akkutest
Einzelschachtüberwachung
Entladefunktion
Erhaltungsladung
Grafische Anzeige
Kfz-Betrieb (12 V)
Ladestrom einstellbar
Minus-Delta-T Abschaltung
Minus-Delta-U Abschaltung
Typ. Ladezeit für 2000 mAh Mignon-Akkus
130 Min.
Kategorie
Rundzellen-Ladegerät
Breite
87 mm
Höhe
38 mm
Tiefe
165 mm
Gewicht
230 g

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Stromsparmodus
  • Auch für Nickel-Zink-Akkus (NiZn)
  • Umfangreiche Lade- und Pflegeprogramme

Beschreibung

Ein Ladegerät zur perfekten Pflege von Akkus in NiCd-, NiMH- und der innovativen NiZn-Technologie. Die Kombination aus Ladegerät, Diagnosestation mit Stromsparmodus und automatischer Erhaltungsladung kann auch in Kombination 4 Micro- oder Mignon-Akkus laden, entladen, testen und auffrischen. Dank der Refresh und Formier-Funktion können Sie müde Akkus wiederbeleben und die Lebensdauer Ihrer Akkus verlängern. Durch die echte Kapazitätsmessung ist es kein Problem, "schwache" Akkus zu erkennen oder zu selektieren. Außerdem bietet der Charge Manager 410 für NiCd- und NiMH-Akkus drei praxisgerechte Ladeströme und einen Entladestrom an, sowie für NiZn-Akkus eine automatische Lade- und Entladestromanpassung. Der Lade- und Entladevorgang erfolgt microcomputergesteuert, unabhängig vom Ladezustand des Akkus. Selbst vier veschiedene Ladestöme werden gleichzeitig abgearbeitet. Dank der einfachen Bedienung, sind die Einstellungen im Handumdrehen erledigt. Um Ressourcen zu sparen und Kosten zu senken, wechselt das Ladegerät automatisch in den Stromsparmodus, sobald alle Programme abgearbeitet sind. Dabei wird der Ladezustand der Akkus weiterhin überwacht und falls nötig, die Erhaltungsladung automatisch gestartet. Sie können den Charge Manager 410 auch über einen Kfz-Adapter (nicht im Lieferumfang) unterwegs betreiben.

Ausstattung

  • Microprozessorgesteuert
  • 5 Programme: Laden (Charge), Entladen (Discharge), Testen (Check), Zyklus (Cycle), Beleben (Alive)
  • Automatische Refresh/Formier-Funktion für "müde" Akkus
  • Einzelschachtüberwachung
  • Für NiCd, NiMH sind 3 Ladeströme 500 mA, 750 mA, 1000 mA einstellbar und ein Entladestrom, bei NiZn automatisch
  • Minus-Delta-U Abschaltung
  • Minus-Delta-T Abschaltung
  • Zahlreiche Schutzfunktionen
  • Erhaltungsladung
  • LC-Display zur Anzeige aller Parameter
  • Falsch eingelegter und Akku-Defekt-Erkennung
  • Verpolschutz
  • Stromsparmodus
  • Gleichzeitig bis zu 1 A Ladestrom pro Schacht

Lieferumfang

  • CM 410
  • Netzteil
  • Bedienungsanleitung
Hinweise
Welche Art von Rundzellen-Lader suchen Sie?
Ähnliche Produkte
Optionales Zubehör (18)
{{#if user.showB2bHint}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 4 out of 5 by from Zweck erfüllt aber etwas kompliziert Die Bedienung ist etwas komplex. Außerdem ist nur eine Akku-Größe ladbar. Gut ist, dass jeder Schacht einzeln überwacht wird und dass sowohl NiMH als auch NiZn geladen werden können.
Date published: 2018-05-28
Rated 5 out of 5 by from Tolles Gerät funktioniert einwandfrei Habe mir das Gerät für meine NiZn Zellen zum Aufladen gekauft es hat wunderbar geklappt und habe sogleich auch meine älteren NiMh Zellen nachgeladen . Die Einstellungen im Menü hat man schnell im Griff, alles funktioniert tadellos.
Date published: 2018-02-16
Rated 2 out of 5 by from für das Laden von NiZn-Akkus bedingt geeignet ich habe das Gerät ausschließlich zum Laden von NiZn-Akkus gekauft, hierfür scheint es mir nur bedingt geeignet. Das Parallel-Laden von 2 - 4 Akkus ist eine zeitraubende Angelegenheit im alive-Modus, weil manchmal bis zu drei dieser Zellen in standby gehen und dann seriell abgearbeitet wird. Bei AAA-Zellen ein automatisch eingestellter Anfangsstron von 750mA scheint mir auch zu viel. Manche meiner Zellen mag das Gerät überhaupt nicht und zeigt err an, dazu ist die Kapazität bei einer klassischen Gleichstromladung mit eingestellter max Spannung bzw. Strom und anschließender Entladung über einen Widerstand (etwa max 50 mA) manchmal deutlich besser als von dem Ladegerät angezeigt.
Date published: 2018-01-31
Rated 5 out of 5 by from Hat ganz meinen Vorstellungen entsprochen Rundum zufrieden. Das Gerät ist sehr einfach zu Bedienen.
Date published: 2017-01-28
Rated 5 out of 5 by from Keine Unklarheiten mehr über die Akkuqualität Ich habe diesen Akkulader bisher für NiMH- und NiZn-Akkus (AA und AAA) eingesetzt, bei ersteren nur mit 0,5A. nicht mit den Schnelllademodi, zu denen ich vorerst nichts sagen kann. Laden, Entladen und Laden (1 Zyklus), Entladen und Laden (mehrere Zyklen) funktioniert einwandfrei. Das wirklich Geniale ist, dass man sich jederzeit ein Bild darüber machen kann, wieviel (Rest-)Kapazität eine Zelle hat, so dass man schwache Exemplare zielsicher aussortieren kann. NiMH-Zellen werden auch im 0,5A-Lademodus gegen Ladeschluss relativ warm, obwohl der Ladestrom da schon deutlich reduziert ist (auch das kann wie die Zellenspannung für jeden Schacht angezeigt werden). Das ist wohl normal, das habe ich bei anderen Ladern auch schon beobachtet. NiZn-Akkus werden mit einer nicht verstellbaren Stromstärke geladen. Sie werden nicht warm gegen Ladeschluss. Was man beachten muss: Die Zellenkapazität wird natürlich nur richtig angezeigt, wenn man den Lade-/Entladevorgang nicht durch Herausnehmen der Zelle oder Ausschalten unterbricht. Der Ladeschluss wird aber immer richtig vorgenommen. Der Preis ist angesichts der Funktionalität ok.
Date published: 2016-11-25
Rated 5 out of 5 by from Gutes Ladegerät Lädt so ziemlich alle Akkus, sogar NiZn Akkus! Hat viele verschiedene Modi einen Akku zu laden/regenerieren/erhalteladung etc. Wirklich ein tolles Ladegerät.
Date published: 2016-10-01
Rated 5 out of 5 by from alles bestens schnelles Laden von Akkus und einfache Handhabung
Date published: 2016-03-15
Rated 5 out of 5 by from Voltcraft CM 410 Ich hab mir dieses Ladegerät gekauft, unter anderem, weil meine Fahrradlampe mit Ni-MH akkus nicht besoders lange hell leuchtet(es sollen ausschließlich Alkalie Batterien verwendet werden). Des weiteren habe ich es mir auch gekauft, weil Ni-Zn Akkus Umweltfreundlicher als Ni-MH Akkus sind. Schade, das es so wenig Hersteller von Ni-Zn akkus gibt Zur funktion kann ich nichts negatives sagen, es lädt meine Akkus, zeigt deren Kapazität an und belebt Akkus wieder. Es lädt auch Akkus, die mein anderes Ladegerät als defekt zu erkennen meint. Einzig und allein, das es keine Ladeeinstellung für schwächere Akkus(z.b. welche die nur 700mAh haben) gibt ist schade, finde ich aber weniger schlimm, da es nur für ältere Akkus bei mir relevant wäre.
Date published: 2015-12-07
Rated 3 out of 5 by from Laden von NiMH OK, mit NiZn gibt's Probleme.... Ich habe das Ladegerät nun schon einige Zeit in Gebrauch, hauptsächlich verwende ich es für NiZn-Akkus. Das Laden von NiHM funktioniert einwandfrei, bislang sind bei mir keine Probleme mit diesem Akkutyp aufgetreten. Leider trifft dies auf NiZn-Akkumulatoren nicht zu. Die meisten NiZn-Zellen konnten zwar problemlos mit dem CM 410 geladen werden. Aber ich hatte einige NiZn-Zellen (sowohl AA als auch AAA), die mit diesem Ladegereät partout nicht geladen werden konnten (Ladevorgang bricht nach wenigen Minuten ab); auch die Cycle- und Alive-Lademodi brachten keine Verbesserung. Nachdem ich diese Zellen aber mit einem einfachen NiCd-/NiHM-Steckerladegerät mit geringen Ladestrom (< 200 mA) ein paar Stunden vorgeladen hatte, hat der Charge Manager 410 sie dann doch noch problemlos fertigladen können. NiZn-Mikro-(AAA-)Zellen werden wie die NiZn-Mignon (AA) anfangs mit über 700 mA geladen, diese Stromstärke ist aber für AAA viel zu hoch! Die Folge sind manchmal Ladeabbrüche, noch bevor die Stromstärke auf etwas über 300 mA verringert werden kann. Das NiZn-Ladeverfahren ist definitiv nicht ausgereift. Der Ladestrom für NiZn sollte unbedingt niedriger starten oder zumindest einstellbar sein! Gibt es evtl. eine Möglichkeit, die Firmware des Microcontrollers upzudaten? Formierungsladungen für NiCd/NiMH (1/10 C) sind übrigens leider nicht möglich, da mit min. 500 mA geladen wird. Ansonsten ist das Ladegerät nicht zu beanstanden; nur das externe Netzgerät ist etwas umständlich, man hat noch ein weiteres Gerät zum Verstauen. Die Bedienung ist recht einfach, man muß sich halt einmal durch die (kurze) Anleitung lesen.
Date published: 2015-11-20
Rated 4 out of 5 by from Ladegerät bin sehr zufrieden
Date published: 2015-11-19
  • y_2018, m_11, d_14, h_13
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.9
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_3, tr_78
  • loc_, sid_202410, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben