JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Schnittstellen-Wandler RS-232, RS-422, RS-485 Advantech EKI-1521-BE Anzahl Ausgänge: 1 x 12 V/DC, 24 V/DC

Advantech
Rated 1 out of 5 by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 197554 - 62
Teile-Nr.: EKI-1521-BE |  EAN: 4016138600223
213,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Serial Device Server / Industrial WLAN

Technische Daten

  • Stromaufnahme: 125 mA (ADAM-4520, -4522), 300 mA (ADAM-4561), 220 mA (ADAM-4562)
  • Baudrate: 75 - 115,2 bps
  • Isolierung: 3KV (ADAM-4520, ADAM-4561), 2,5 KV (ADAM-4562)
Kategorie
Schnittstellen‑Wandler
Typ
EKI‑1521‑BE
Schnittstellen
RS‑232
RS‑422
RS‑485
Betriebsspannung
12 V/DC
24 V/DC
Anzahl Ausgänge
1 x
Max. Stromaufnahme
125 mA
Herst.-Teilenr.
EKI‑1521‑BE
Ausführung
1 Port RS‑232/422/485 Serial Device Server

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Beschreibung

Advantechs Serial Device Server unterstützen hohe Baud-Raten und extremen Datendurchsatz bis zu 921,6 kbps seriell, eine schnelle Response Time (<10 ms) und besitzen eine duale Ethernet Verbindung für redundante LAN Anbindung (<3 Sekunden). Darüber hinaus kombinieren sie robustes und zuverlässiges Design mit schnellen 1/2/4x RS-232/422/485 Ports, wodurch sie eine High-End Seriell zu Ethernet Kommunikation sicherstellen. Das EKI-1221 ist ein bidirektionales Modbus Gateway mit dem neue und bestehende serielle Modbus/RTU und Modbus/ASCII Geräte mit Modbus TCP/IP Netwerk basierten Komponenten verbunden werden können. Die EKI-1300/1500 Serial Device Server bieten verschiedene Operationsmodi: COM Port Redirection (Virtual COM Port), TCP server, client und UDP Modus. Nachdem die Advantech Device Server Utility installiert und das Modul konfiguriert wurde, werden serielle Standard Aufrufe transparent zum EKI umgeleitet, wodurch Kompatibilität mit alten seriellen Instrumenten und Abwärtskompatibilität mit existierender Software sichergestellt wird. EKI-135x sind Wireless LAN 802.11b/g Serial Device Server. EKI-152x sind Module mit redundanten Ethernet Ports. EKI-6311GN ist ein Industrie tauglicher Access Point.

Ausstattung

  • Bi-Direktionale Modbus Gateways (EKI-1200) mit denen neue und bestehende serielle Modbus/RTU und Modbus/ASCII Geräte mit Modbus TCP/IP Netwerk basierten Komponenten verbunden werden können
  • Wireless LAN 802.11b/g Serial Device Server (EKI-1300)
  • Module mit redundanten Ethernet Ports (EKI-1500).
Kunden suchen auch nach
Advantech, EKI-1521-BE
Rated 1 out of 5 by Durchgefallen wegen schwerem Firmware-Bug Mit der aktuellen Firmware (Rev 1.70) hängt sich eine UDP-Übertragung vom EKI ins LAN nach 200-300 kB auf. Systemstillstand, nur noch ein RESET hilft. So ist das Gerät für meine Anwendung unbrauchbar. Schade, denn sonst macht das Produkt einen soliden und die Dokumentation einen zufriedenstellenden Eindruck. Die vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten sowie die Fähigkeit zur Datenübertragung an mehrere Ziele (Multidrop) fallen positiv auf. Es gibt einen kompetenten und bemühten deutschen Support des Herstellers. Firmwarenachbesserungen müssen aber in Taiwan durchgeführt werden. Wie lange das dauern wird, vermag der deutsche Support nicht zu sagen.... 17. Januar 2011
1-1 von 1