JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Solar-Laderegler 12 V, 24 V 8 A IVT

IVT
Rated 4 out of 5 by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 110864 - 62
EAN: 4030072200011

Solar-Laderegler 12/24 V/8 A

Technische Daten

Eigenstrom-Verbrauch
2 mA
Passender Akku
Blei
Temperaturbereich
‑25 ‑ +50 °C
Gewicht
240 g
Stromverbrauch
2 mA
Modul-Strom (max.)
8 A
Nennspannung
12 V
24 V
Last-Strom
8 A
Modulleistung
90 Wp
Laststrom
8 A
Modul-Leistung (max.)
90 Wp
Breite
95 mm
Ladestrom (max.)
8 A
Höhe
95 mm
Kategorie
Solar‑Laderegler
Regelungs-Art
Shunt
Tiefe
35 mm

Dokumente & Downloads

Konformitätserklärung

Informationen

Highlights & Details

  • Mit Tiefentladeschutz

Beschreibung

Pulsweiten-modulierter Shunt-Regler zum schonenden Laden.

Ausstattung

  • Eingebauter Temperaturfühler
  • Automatische Umschaltung 12/24 V
  • Mit Tiefentladeschutz
  • Grundlage der Regelung: Shunt
  • Temperaturnachführung.

Lieferumfang

  • Solarladeregler
  • Bedienungsanleitung.
Kunden suchen auch nach
4030072200011, IVT, Solarregelung, Solar Regler, solar laderegler, solar charge controller, solar controller
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 4 out of 5 by Kleine Anschlussterminals Habe den Laderegler als Alternative zum Solsum 10.10 ausprobiert. Gasung wurde deaktivert, Ladeschlusspannung dann 14,05V nach eigener Messung. Beim Steca Solsum 13.9V mit gleichem Messgerät. Hatte die Hoffnung ich könnte Li-Ionen-Akkus anschließen. (LFP, vertragen max. 13,5V, m.E. 13,7V) Laderegler funktioniert einwandfrei. Getestet mit Blei.-Gel. Einen Punkt Abzug für die kleinen Anschlussterminals. Sind für max. 4mm², ich verwende immer 6mm²-Kabel bei Offgrid. Verbesserungsvorschlag an den Hersteller bei der Belegung der Anschlussterminals: Terminal 3 und 4 vertauschen. (Minus liegt dann nebem Minus, Plus neben Plus, mindert die Gefahr eines Kurzschlusses beim Anschließen der Kabel) 29. September 2015
1-1 von 1