JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Finden Sie den passenden Solar-Springbrunnen für Ihren Gartenteich

Entdecken Sie im Ratgeber viele hilfreiche Tipps und Hinweise rund um Solar-Springbrunnen. Erfahren Sie mehr über die Funktion, Komponenten und verschiedene Modelle.

 

Was ist ein Solar-Springbrunnen?

Unter dem Oberbegriff Solar-Springbrunnen finden sich Teichpumpen, Bachlaufpumpen und Teichbelüfter, die durch ein Solarmodul mit Strom versorgt werden. Vorteilhaft an dieser Energieversorgung ist die Flexibilität, da sich der Gartenteich, für den der Solar-Springbrunnen gedacht ist, nicht in der Nähe einer Steckdose befinden muss. Jede Art von Solar-Springbrunnen fördert die Wasserqualität, da dem Wasser durch die Bewegung Sauerstoff zugeführt wird. So kann, wenn das Verhältnis von Pumpleistung zu Wassermenge ausreichend ist, Algenbildung vermieden und Fischen ein angenehmer Lebensraum geboten werden.

Welche Solar-Springbrunnen gibt es?

Solar-Pumpensets
Solar-Pumpensets sind praktisch, da sie alle Komponenten beinhalten, die zum sofortigen Betrieb benötigt werden. Standard-Komponenten sind das Solarmodul inklusive Erdspieß zur Befestigung, die Wasserpumpe mit Anschlussleitung, eine Teleskopstange, um die Fontäne in der Höhe einzustellen, und verschiedene Düsen. Manche Sets beinhalten darüber hinaus noch Akkubetrieb oder eine dämmerungsgesteuerte LED-Beleuchtung.

Schwimmende Teichpumpen
Schwimmende Solarteichpumpen sind wahrscheinlich die schnellste Möglichkeit, ein Wasserspiel im eigenen Teich zu realisieren, da sie lediglich auf die Wasseroberfläche aufgesetzt werden. Das Solarmodul ist Teil des Schwimmkörpers – das Kabel zwischen Pumpe und Solarmodul entfällt. Die kleinen Solarinseln verfügen wegen des kleineren Solarmoduls in der Regel über weniger Förderleistung als die stationären Varianten, können aber schneller eingesetzt werden. Manche schwimmenden Solarteichpumpen beinhalten auch Licht und eine Fernbedienung, andere werden einfach durch die Sonne gesteuert.

Solar-Pumpen
Solar-Pumpen sind mit vielen verschiedenen Fördermengen erhältlich und richten sich an Anwender, die sich ihre eigene Technik zusammenstellen möchten. Die Solar-Pumpe wird mit dem Wunsch-Solar-Modul verbunden und ermöglicht so eine sehr präzise Ausgestaltung der individuellen Vorstellungen.

Solarteichpumpen LED-Ring
Der Solarteichpumpen LED-Ring ist ein hübscher Zubehörartikel für verschiedene Pumpensysteme mit Akkubetrieb. Er wird auf das Steigrohr der Pumpe geschoben und beleuchtet dekorativ die Wasserfontäne.

Schwimmende Teichbelüfter
Bei schwimmenden Solar-Teichbelüftern steht die Wasserqualität im Vordergrund. Sie erzeugen keine Fontäne, sondern das integrierte Solarmodul betreibt eine Luftpumpe, die das Wasser mit Sauerstoff anreichert. Wie bei den schwimmenden Solarteichpumpen ist die Installation denkbar unkompliziert – sie werden einfach auf die Wasseroberfläche aufgesetzt und belüften das Teichwasser immer, wenn die Sonne scheint.

Welche Solar-Springbrunnen gibt es?

Solar-Bachlaufpumpensets
Solar-Bachlaufpumpensets ermöglichen eine unauffälligere Verbesserung der Wasserqualität, da sich mit diesen Modellen ein natürlicher Bachlauf simulieren lässt. Die Wasserpumpe pumpt Wasser in einen unauffällig verlegten Schlauch, und das Wasser strömt durch ein künstliches Bachbett zurück in den Teich. Die Pumpe verfügt normalerweise über einen Schlauchanschluss, der Schlauch ist aber in der Regel nicht Bestandteil des Sets. Natürliche Bachläufe und Wasserfälle zu gestalten ist relativ aufwändig, aber der Aufwand lohnt sich.

Kaufkriterien für Solar-Springbrunnen – Worauf muss man achten?

  • Fördermenge: 60 bis 3.000 l/h
  • Förderhöhe: 30 cm bis 3 m
  • Leistungsstärke des Solarmoduls

Rund um die Uhr: Akkuspeicher

In den meisten Fällen wird die Wasserpumpe direkt vom Solarmodul angetrieben. Das ist technisch einfach zu realisieren, birgt allerdings den Nachteil, dass die Pumpe weder bei bedecktem Himmel noch nachts arbeitet. Um unabhängig von der aktuellen Sonneneinstrahlung das Wasserspiel genießen zu können, beinhalten einige Pumpensets einen Akkuspeicher. Der Akkuspeicher wird durch das Solarmodul geladen und treibt die Pumpe nach Bedarf an – eine schöne Möglichkeit für Berufstätige, dem Plätschern des Wassers abends zu frönen.

Es werde Licht!

Viele Solar-Springbrunnen sind mit integrierten LEDs ausgestattet, die sich in der Dämmerung einschalten. Der malerischen Optik einer beleuchteten Wasserfontäne auf dunklem Wasser kann sich kaum jemand entziehen – bei der Gestaltung Ihres Gartenteiches sollten Sie auf diesen grandiosen Effekt nicht verzichten. Neben Wasserspielen mit integrierter Beleuchtung sind auch Unterwasser-Leuchten erhältlich, die den Gartenteich ein wenig subtiler illuminieren.

Die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Solar-Springbrunnen

Die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Solar-Springbrunnen

Wo montiere ich das Solarmodul?
In unseren Breiten ist es sinnvoll, das Solarmodul in Richtung Süden auszurichten, da hier die meiste Sonneneinstrahlung zu erwarten ist. Das Solarmodul ist durch ein Kabel mit der Pumpe verbunden und kann – abhängig von der Kabellänge – in einem gewissen Abstand aufgestellt werden. Achten Sie darauf, dass das Modul möglichst wenig beschattet wird.

Was muss ich bei der Platzierung meines Solar-Springbrunnens beachten?
Manche Pflanzen, wie beispielsweise Seerosen mögen es nicht, bei Sonnenschein von oben nass zu werden – die Wassertropfen auf den Blättern fungieren als Brenngläser und hinterlassen Brandflecken. Befinden sich also empfindliche Pflanzen im Teich, sollte ein gewisser Abstand gewahrt werden.

Wo sollte die stationäre Pumpe meines Solar-Springbrunnens positioniert werden?
Stationäre Pumpen werden auf den Teichgrund gestellt. Allerdings ist es besser, sie auf einem Stein zu platzieren, da sonst die Gefahr besteht, dass die Pumpe Schlamm ansaugt und beschädigt wird.

Welche führenden Hersteller und Marken gibt es?

esotec

Unter dem Markennamen esotec produziert und vertreibt die esotec GmbH mit Hauptsitz in Weiherhammer, Deutschland, seit über zehn Jahren Solarleuchten, Solar Teichpumpen, Solar Teichfilter, Solar Bewässerungssysteme und Solarsysteme. Qualität und Langlebigkeit der Produkte sind ebenso Teil der Firmenphilosophie wie ein guter Kundenservice.

FIAP

Die FIAP GmbH mit Sitz in Ursensollen, Deutschland, hat sich auf Produkte für Gartenteiche und Aquakultur, also die kontrollierte Aufzucht von Fischen, spezialisiert.

Pontec

Die Marke Pontec gehört zur PfG GmbH mit Sitz in Hörstel, Deutschland. Das Unternehmen bietet Teichpumpen, Produkte zur Teichpflege sowie zum Teichbau an und legt besonderes Augenmerk auf klares Wasser.

Solar Trend

Bei der Solar Trend GmbH aus Schwieberdingen, Deutschland, handelt es sich um einen Hersteller von Solarenergie-Produkten für Haus und Garten.

Welche führenden Hersteller und Marken gibt es?

Fazit: So kaufen Sie den richtigen Solar-Springbrunnen

Bei der Gestaltung Ihres Gartenteiches sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt und Wasserspiele, Wasserspeier, Bachläufe oder Quellsteine sind unbestritten das Tüpfelchen auf dem i. Neben der beruhigenden Wirkung des Wasserrauschens helfen Solar-Springbrunnen zusätzlich, die Wasserqualität zu verbessern und halten Mücken davon ab, ihre Eier in Ihrem Gartenteich abzulegen. Letztendlich ist die Auswahl des richtigen Solar-Springbrunnens abhängig von der Größe des Teiches, der Gestaltung des Gartens und der individuellen Vorlieben – schließen Sie doch einfach die Augen und stellen sich Ihren Traum-Teich vor; das Sortiment ist groß genug, um genau diese Atmosphäre zu schaffen.