JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

Stoßverbinder

vorherige
  • 1-24 von 169 Ergebnissen
vorherige

Mit einem Stoßverbinder zuverlässige Bindungen schaffen

Wollen Sie sich unlösbar binden? Wenn es um die Verbindungstechnik geht, können Sie dazu Stoßverbinder verwenden. Der Conrad Online Shop ist von der Idee unlösbarer Bindungen fasziniert. Stoßverbinder für Kabel führen wir daher in unterschiedlicher Stück-Zahl und verschiedenen mm² mit den Farbkennzeichnungen Rot, Blau und Gelb. Vergleichen Sie mit Conrads Technik-Experten Verbinder-Artikel und lassen Sie Conrad Ideen zur verbindlichen Bindung in Ihrer Kabel-Technik liefern.

In der Verbindungstechnik werden Stoßverbinder für unlösbare Verbindungen eingesetzt. Die Elektroindustrie verwendet die Verbinder überall dort, wo mehrere Kabel oder verschiedene Leitungen dauerhaft miteinander verbunden werden sollen. Die elektrische Verbindungstechnik stellt in elektrischen Baugruppen und Elektro-Geräten die Verbindung der einzelnen Bauelemente untereinander her und dient außerdem der Anschlusstechnik an die Außenwelt. Innerhalb der Bauelemente elektrischer Geräte sind häufig Kontaktstellen wie integrierte Schaltkreise enthalten, für die Sie Stoßverbinder ebenso gut einsetzen können. In größeren Anlagen ist für Verbindungen eine bedingte Lösbarkeit vorgesehen, aber einfachere Elektronikschaltungen nutzen meist Stoßverbinder. Stoßverbinder gibt es in verschiedenen Ausführungen und mm². Auch Artikel wie Kabelschuhe und Presshülsen können zum Beispiel Stoßverbindungen herstellen. Mit einer Crimp-Zange können Sie Stoßverbinder crimpen. Durch das Easy-Entry-System gelingt Ihnen die Kabel-Verbindung mit einem Stoßverbinder in kürzester Zeit. Die Leiter lassen sich in die Artikel auf einfachste Weise einführen. mm²-Qualitätseinbußen an Drähten können Sie durch Stoßverbinder vermeiden. Kaufen Sie im Conrad Online Shop Verbinder-Artikel zu fairen Preisen. Lassen Sie sich von Conrads Technik-Experten mit fachmännischen Ideen bei der Artikelauswahl beraten, vergleichen Sie Sets verschiedener Stück-Zahl und lassen Sie uns die sichere Bindung für Ihre Kabel liefern.

In Sachen Stoßverbinder stoßen Sie bei Conrad nicht auf taube Ohren

 Die meisten vollisolierten Stoßverbinder bestehen aus Metallen wie Elektrolytkupfer. Isolierte  Stoßverbinder  sind in der Regel elektrolytisch verzinnt und gewährleisten so maximalen Korrosionsschutz. Außerdem garantiert die Verzinnung elektrisch optimale Leitfähigkeit und einen Schutz gegenüber Erschütterung oder Schwingung. Meist bestehen die Isolierungen der Artikel aus PVC. Der größte Unterschied zwischen isolierten Stoßverbindern liegt in der Farbcodierung. Die Farbcodierung zeigt Ihnen, für welche Leitungs- und Kabelquerschnitte die Artikel geeignet sind. Conrads-Technik-Experten erklären Ihnen die Idee hinter der Codierung:

  • Gelb codiert Querschnitte von über 2,5 bis hin zu 6 mm².
  • Rot codiert einen Querschnitt zwischen 0,5 und 1,5 mm².
  • Blau steht für Querschnitte zwischen 1,5 und 2,5 mm².

Bestellen Sie im Conrad Online Shop isolierte Stoßverbinder nach der gängigen Farbcodierung. Wählen Sie für Ihre Stoßverbinder Klauke als Hersteller und profitieren Sie von der hohen Qualität der Artikel. Unsere Technik-Experten beraten Sie beim Online-Kauf und liefern Ihnen außerdem Ideen zur Montage. Mit Conrad stoßen Sie in Sachen Verbindungstechnik niemals auf taube Ohren.

Unvereinbares vereinen mit einem Stoßverbinder – Anleitung

Stoßverbinder bringen zusammen, was Ihnen gerade noch unvereinbar erschienen ist und lassen Sie Leitungen ohne Aufwand kontaktieren. Ein wichtiger Unterschied in Sachen Stoßverbinder ist der sogenannte Schrumpfschlauch. Dabei handelt es sich um einen Schlauch aus Kunststoff, der auf Hitze mit Zusammenziehen reagiert. Conrads Technik-Experten wissen, dass sich Stoßverbinder mit Schrumpfschlauch in Sachen Montage von Schrumpfschlauch-losen Stoßverbindern unterscheiden. Vor der Montage eines herkömmlichen Stoßverbinders müssen Sie die Kabelenden abisolieren. Bei einem Stoßverbinder mit Schrumpfschlauch übernimmt der Verbinder die Abisolierung. Der Kunststoff dieser Artikel repariert beschädigte Kabel und isoliert sie zugleich elektrisch, indem er eine 100-prozentig wasserdichte Hülle um die Kabelenden bildet. Aus diesem Grund eigenen sich Stoßverbinder mit Schrumpfschlauch für die KFZ-Elektrik, die Haus- und Gartentechnik und sogar für Schwimmbäder oder Boote, wo Leitungen gegenüber dem Eindringen von Wasser und Feuchtigkeit abzudichten sind. Für den Stoßverbinder „schrumpfbar“ als Eigenschaft auszuwählen, macht außerdem bei der Verbindung von beschädigten oder nicht abisolierten Kabelenden Sinn. Sie führen die Kabelenden in den schrumpfbaren Stoßverbinder ein und führen dem Verbinder Heißluft zu. Im nächsten Schritt fixieren Sie die Bindung mit einer Stoßverbinder-Zange, einer sogenannten Crimp-Zange. An einem isolierten Stoßverbinder stellen Sie mit der Crimp-Zange außerdem einen Knickschutz für die Kabel her. Pressen Sie das verlängerte Ende der Isolierstoffhülse dazu um den isolierten Leitungsbereich. Manche Stoßverbinder eignen sich auch zum Einsatz im Rahmen von Lötverbindungen. Einige der Verbinder lassen sich sogar im gleichen Arbeitsgang sowohl löten und schrumpfen, als auch wasserdicht verbinden. So sparen Ihnen die Artikel Zeit. Lötbare Stoßverbinder sind im Temperaturbereich von -55 Grad bis etwa 125 Grad dauertemperaturbeständig. Bestellen Sie im Conrad Online Shop isolierte Stoßverbinder mit Schrumpfhülse oder ohne. Wählen Sie frei aus den mm²-Kennzeichnungen Rot, Blau oder Gelb aus und entscheiden Sie selbst über die Set-Stück-Zahl. Ob lötbar oder nicht - unsere Technik-Experten vergleichen gemeinsam mit Ihnen unsere Artikel und beantworten Ihre Fragen.