JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Uhlenbrock 67800 0 Servodecoder Baustein, ohne Kabel, ohne Stecker

Uhlenbrock
Rated 3,2 out of 5 by 5 reviewers.
  • 2016-12-06 T06:10:04.911-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_5, tr_5
  • loc_en_US, sid_248042, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 248042 - 62
Teile-Nr.: 67800 |  EAN: 4033405678006

Servodecoder

Technische Daten

Kategorie
Servodecoder
Decoder-Hersteller
Uhlenbrock
Digital-Format
MM
DCC
Decoder-Ausführung
Baustein
ohne Kabel
ohne Stecker
Anzahl Ausgänge
4 x
Max. Gesamtstrom
700 mA
Altersklasse
ab 15 Jahre
Betriebsspannung
16 V/AC

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Für 4 Sevos

Beschreibung

Einstellbare Schaltadresse, Endanschläge und Drehgeschwindigkeit · Nachwippfunktion · Einstellung über Weichentasten oder per DCC CV-Programmierung · Anschluss an die Digitalspannung · Spannungsversorgung über Gleis oder per separatem Trafo · Niedrige Stromaufnahme · Servoausgänge mit Überlastungsschutz.
Kunden suchen auch nach
0, Uhlenbrock, 4033405678006, 67800
Rated 5 out of 5 by Servo Decoder Das System funktioniert sehr gut, habe es mit der IntelliBox II programmiert. Man muss sich allerdings erst einmal mit der programmierung der CV vertraut machen, da die Beschreibung etwas kompliziert aufgebaut ist 22. März 2015
Rated 3 out of 5 by Bisher bester Servodecoder Ich habe schon viele Servodecoder ausprobiert. Für das Preis-Leistungsverhältnis ist der hier der Beste, den ich bisher hatte. Man sollte nur mal die Anleitung lesen, man kann die Ausgänge abschalten. Dann Ruckeln die Servos nicht die ganze Zeit - ist auch schonender für die Servos- Und das die Sros Geräusche machen Liegt nicht an dem Decoder, sondern an den Servos. Die Anleitung ist allerding sehr knapp beschrieben. Sowohl die Programmierung mit Taster wie auch die Programmierung mit Zentrale sollte eingehender Beschrieben werden. Nicht jeder hat, wie ich schon mehrere andere Decoder programmiert. Trotzdem habe ich ca. 8 Stunden gebraucht, bis alle vier Servos programmiert waren. Was fehlt ist eine komplette, ich wiederhole, eine komplette CV-Tabelle. Was ist z.B. Mit den CV's 1 bis 111? 21. August 2014
Rated 4 out of 5 by Servo Decoder Ich war mit dem Servo-Decoder sehr zufrieden. Ich nutze diesen, um mit den Conrad Servos die Conrad Flügelsignale zu steuern. Dabei nutze ich sehr preisgünstige Servos. Die Servos geben Geräusche von sich, allerdings läßt sich eine langsame Bewegung ohne Geräusche schwer herstellen (z.B. mit Nitinol Draht oder dem Conrad-Signalantrieb, der aber nur bei einflügeligen Signalen geht). Beim Ansteuern der Flügelsignale und der Gleissperrsignale ist insbesondere die Möglichkeit der genauen Positionierung nach Einbau der Signale extrem hilfreich. Bei anderen Stellantrieben ist meist ein händisches Nachstellen der Stelldrähte notwendig, was fehlerträchtig ist. Dies ist z.B. bei Antrieben mit Nitinol-Draht der Fall. Wenn man sich einmal an die Reihenfolge der Programmierung gewöhnt hat, muss man auch nicht mehr viel nachdenken. In die Modellbahn sollte man natürlich den Decoder so einbauen, dass Steckplätze und Taster schnell erreichbar sind. Also Kontakte und Taster nach unten und an horizontalen Platten des Moduls festschrauben, nicht direkt unter die Platte! Z.B. bei Kombination von Modulen mit Kollegen ist man gezwungen schnell umzuprogrammieren. Ruckeln tritt etwas auf, allerdings prüfe ich gerade, ob dies nicht eher die Eigenschaft des Servos, als des Decoders ist. 7. Juni 2012
Rated 2 out of 5 by Qualitätsmängel Ich habe 2 Decoder gekauft, von denen sich einer problemlos mit der Digitalzentrale über die CVs einstellen ließ. Zuvor hatte ich versucht, den Decoder vor Ort an der Anlage gemäß Anleitung mit dem Taster einzustellen. Dies gelang nicht und ist gelinde gesagt in dieser Form auch eine Zumutung. Bei dem zweiten Decoder wurde die Anschlußleiste verdreht mit den Öffnungen nach innen montiert, ich musste zum Anschluss Teile des Gehäuses entfernen. Dies war nicht der einzige Fehler, auch über die CVs ließ er sich nicht programmieren. Auf eine Mail hat der Hersteller nach 3 Wochen noch nicht geantwortet, werde ihn wohl zurückschicken müssen. 25. März 2011
Rated 2 out of 5 by Servodecoder Eigentlich ein gutes leicht zu programierndes Gerät, leider haben die Servos sehr schlechte langsam Laufeigenschaften. Zum Beispiel bei einer Schranke soll diese nur langsam auf und ab gehen. Egal ob hochwertiger oder billig Servo beim Langsamlauf ruckelt der Schrankenbaum nur, was nicht realistisch aussieht. Außerdem geben die Servos knetternde Geräusche beim Llauf vonsich, die stören. Im Ruhezustand zucken die Servos manchmal an, liegt am Servodecoder kann man nicht abstellen. Würde keinen weitern Decoder einsetzen 7. Januar 2011
  • 2016-12-06 T06:10:04.911-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_5, tr_5
  • loc_en_US, sid_248042, prod, sort_default
1-5 von 5