JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

VOLTCRAFT® DHHM 230 Betriebsstundenzähler-Modul

VOLTCRAFT
Rated 3,2 out of 5��by 6 reviewers.
Bestell-Nr.: 126618 - 62
Teile-Nr.: DHHM230 |  EAN: 4016138523140
15,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Betriebsstundenzählermodul DHHM 230

Technische Daten

  • Stromaufnahme 50 µA
  • Temp.-Bereich von -10 bis +50 °C.
Zählbereich
99999.9 h
Eingangsspannung
3 V/DC
Einbaumaße
45.5 x 22 mm
Typ
DHHM 230
Rückstellung
Elektrisch
Ausführung
48 x 24 mm
Höhe
24 mm
Tiefe
15.5 mm
Breite
48 mm

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Einbaumaße 45.5 x 22 mm

Beschreibung

Betriebstunden-/ Countdown-Zähler mit DIN-Abmessungen für den Einbau in Netz- oder Laborgeräte und Schalttafeln. Standardmodul mit DIN-Abmessungen 48 x 24 mm und 10 mm Zifferhöhe.

Ausstattung

  • Betriebsstundenzähler mit 6stelliger Anzeige
  • Alarmausgang für einen optionalen Summer oder LED beim Erreichen eines Vorwahlwertes
  • Zusätzlich mit Rückwärtszählung daher auch als Count-Down Timer einsetzbar
  • Einstellung des Vorwahlwertes über vier optionale Tasten
  • Zähleingang über Taste gegen Masse oder Logikpegel (Aktiv Low)
  • Ausgänge für Timer und Alarm aktiv
  • Betriebsspannung 3 V/DC.
Kunden suchen auch nach
Stundenzähler, VOLTCRAFT, DHHM 230, DHHM230, Betriebsstundenzähler
Garantiebedingungen für Voltcraft-Produkte
mehr Informationen
Rated 2 out of 5��by Nicht als Betriebsstundenz��hler verwendbar Aus der tech.Beschreibung geht nicht hervor, dass das Ger��t nur ein Impulsz��hler jedoch kein Betriebstundenz��hler ist. Bei einer Unterbrechung des Signals l��uft die Uhr weiter Somit f��r viele Anwendungen ( auch f��r meine) unbrauchbar . Das merkt man jedoch erst wenn man die m��hsame miniatur Anschlussl��terei hinter sich gebracht hat. Zur Funktion sind ausserdem noch 4 Tastschalter etc. notwendig Von Conrad h��tte ich eine genauere Defination erwartet. Schade !! 16. August 2016
Rated 4 out of 5��by Betriebsstundenz��hler Das Preis- Leistungsverh��ltnis stimmt. Die Instrumenten-Beleuchtung ist nicht effektiv. Der Dezimalpunkt sitzt genau ��ber der Lichtquelle und kann somit nicht gut erkannt werden. Das Erkennen dieses Punktes ist jedoch wichtig, weil er den Betriebszustand anzeigt. 14. November 2013
Rated 3 out of 5��by Betriebsstundenz��hler Das Produkt verdient den Begriff "Betriebsstundenz��hler" nicht. Es kann n��mlich keine Betriebsstunden erfassen. Hat man das Modul gestartet, l��sst es sich nicht mehr anhalten und bei Bedarf weiterlaufen lassen. Aber genau das macht ein Betriebsstundenz��hler aus. Dr��ckt man auf Stop, Reset oder entfernt man die Versorgungsspannung, f��ngt das Ger��t wieder bei Null an. 13. Oktober 2013
Rated 3 out of 5��by Countdown Timer!!! Also der Timer funktioniert ja wirklich einwandfrei. Aber problem nummer eins!! Wenn man den Timer gekauft hat und bemerkt man erst das man noch zus��tzlich Sachen kaufen muss wie einige Taster, Schalter und eine Spg. versorgung. Dann ist es auch nicht gut meiner meinung das es flache l��tstellen sind. W��re eindeutig besser wenn man Lochl��tstellen h��tte da man sonst nur mit einem SMD L��tkolben zu einen Optisch guten erfolg kommt. Wenn man die Hindernisse dann aber ��berwunden hat funktioniert der Timer einwandfrei und in einem Sch��nen geh��use sieht er auch recht gut aus. 23. September 2011
Rated 2 out of 5��by Betriebsstunden-Z��hler Anleitung und Beschreibung teils mangelhaft: - Gr����enbeschreibung ( L��nge/Breite) stimmt mit Bestellung nicht ��berein. 3. September 2010
Rated 5 out of 5��by BETRIEBSSTUNDENZ��HLERMODUL 230 Die Betriebsstundenz��hlung funktioniert einwandfrei. Die Bedienung ist einfach. Die Bedienungsanleitung kann man, gegen��ber dem Vorg��ngermodell, ohne Lupe lesen. Die Hintergrundbeleuchtung h��lt einen Dauerbetrieb nicht aus. 17. Juni 2010
1-6 von 6