JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

VOLTCRAFT VSM-120 Smart Metering System Komplett-Set mit MID Zulassung VSM-102 Zähler, VSM-101 Gateway V2, USB-Funkstick und Software

VOLTCRAFT
Rated 3,3 out of 5��by 27 reviewers.
Bestell-Nr.: 125454 - 62
Teile-Nr.: VSM-120 |  EAN: 2050002394865
Abbildung ähnlich
236,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

VOLTCRAFT® Smart Metering System VSM-120 80A HS

Technische Daten

  • VSM-102 Hutschienen-Stromzähler: Anzeige: LCD
  • Anzeigebereich: 999999.99 kWh
  • Betriebsspannung: 3 x 230/400 V/AC
  • Wirk-Strombereich: 0 - 80 A
  • Eigen-Verbrauch: ≤ 2 W
  • Abm. (B x H x T) mm: 89,5 x 92,5 x 60
  • Gewicht: 700 g
  • VSM-101 V2 Gateway: Betriebsspannung: 5 V/DC
  • Stromaufnahme: < 150 mA
  • Stromversorgung über RS 485-Schnittstelle
  • Datenfunk: 868 MHz ISM-Band
  • Reichweite: bis 100m
  • Abm (B x H x T) mm: 53 x 90 x 58
  • DIN-Hutschienenbefestigung
  • VSM-101 Antenne: Frequenz: 868 MHz
  • Bandbreite: 90 MHz
  • Kabellänge: 2,5 m
  • Abm (D x H): 30 x 90 mm
  • Befestigung: Magnetfuß
  • VSM-101 USB-Stick: USB-Schnittstelle: USB 2.0
  • Farbe: Rot
  • Abm (L x B x H) mm: 73 x 24 x 15.
Betriebsspannung
3 x 230/400 V/AC
Typ
VSM‑120
Anzeige
digital
Laststrom max.
80 A
MID-Zulassung
Ja
Kategorie
Drehstromzähler
Genauigkeits-Klasse
1/B
Ausgang
0 ‑ 80 A
Einbau-Breite
198 mm
Frequenz
50 Hz
Breite
198 mm
Ausführung
Für Hutschiene

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Informationen

Highlights & Details

  • Die gesamten Stromkosten in Echtzeit
  • Neutrales unabhängiges System
  • Genau durch direkte Messung

Beschreibung

Das VOLTCRAFT® Smart-Metering-System VSM-120 ist ein intelligentes Stromzählersystem, das durch eine kontinuierliche Aufzeichnung des Energieverbrauchs zeitnah aktuelle Daten über Energieverbrauch und -kosten liefert. Dazu werden die Stromverbrauchsdaten des Stromzählers bequem per Funk auf einen PC übertragen und diese dann intelligent weiterverarbeitet. Das VSM-120 ist mit einer komfortablen und umfangreichen Erfassungs- und Auswerte-Software ausgestattet. Auf Ihrem Computermonitor können Sie jederzeit die Daten einsehen und analysieren.

Ausstattung

  • Momentanleistungsmessung im Sekundentakt
  • Tarifanzeige
  • Genaue Verbrauchsanzeige pro Tag/Monat/Jahr sogar mit Uhrzeit
  • Prognose des Stromverbrauchs
  • Anzeige der CO2-Emission
  • Vergleichsdarstellungen des Stromverbrauches.

Lieferumfang

  • VSM-102 Hutschienen-Drehstromzähler
  • VSM-101 V2 Gateway mit Netzteil
  • VSM-101 Antenne
  • Smart Analyzer Software
  • Bedienungsanleitung.

Systemvoraussetzungen

  • Prozessor: Intel® Pentium® III Prozessor (Pentium 4 empfohlen) oder vergleichbar
  • Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP mit Service Pack 2 oder 3, Windows Vista® mit Service Pack 1, oder Windows 7 (jeweils 32 und 64 Bit)
  • Arbeitsspeicher: Mindestens 512 MB RAM bei Windows® XP (1GB empfohlen), mindestens 1 GB RAM bei Windows Vista® und Windows 7
  • USB Port
  • Nicht für Windows 8 geeignet.
Hinweis
Halten Sie Ihre Software auf dem neusten Stand und laden Sie die das neue Update unter Dokumente & Downloads herunter.
Kunden suchen auch nach
Verbrauchszähler, VOLTCRAFT, smart meter, 4016138770100, VSM-120, Wechselstromzähler, vsm, vsm120, drehstromzähler, homemetering, hom metering, smart metering, wechselstromzähler, vsm100, home meter, smartmetering, smartmeter, Drehstromzähler, Stromzähler, energiekostenmesser, homemeter
Garantiebedingungen für Voltcraft-Produkte
mehr Informationen
Rated 1 out of 5��by Hardware toll, Idee toll, Software Katastrophe Eigentlich k��nnte dieses Produkt super funktionieren. Tut es auch manchmal. Aber ansonsten hab ich seit ��ber 3 Jahren immer mit Softwarefehlern zu k��mpfen. Conrad k��mmert sich einen Sch.... darum. Der Entwickler ist zumindest bem��ht wenngleich die Probleme bisher kaum weniger geworden sind. 30. November 2014
Rated 4 out of 5��by Stromz��hler Der Stromz��hler ist gut ablesbar aber was mich st��rt ist der Automatischer Wechsel der einzelnen Phasen nach bar sec das w��re auch sch��n wenn er auch stehenbleiben wurde auf Kwh und durch dr��cken der taste sehen w��rde was sich auf den einzelnen Phasen abspielt. das runterladen der Software f��r den Z��hler klappte ganz gut bei Conrad bin sonst zufrieden 19. Juni 2014
Rated 5 out of 5��by Stromz��hler sehr gut und empfehlenswert nicht schlecht f��r die ��berwachung des Stromverbrauchs 15. April 2014
Rated 1 out of 5��by SW mit M��ngel (unter Windows7) Habe das Produkt vor 1,5 Jahren gekauft. Hier eine kurze ��bersicht meiner Erfahrungen. - Die Darstellung am Bildschirm ist sehr ��bersichtlich - Die Phasen k��nnen am VSM Display einzeln angezeigt werden, in der Software nicht - nur der Summenverbrauch wird gezeigt - Berechnungen zeigen tw. nicht nachvollziehbare Ergebnisse. zB: die Prognose f��r den aktuellen Monat liefert im Statistikfenster ein anderes Ergebnis als im 'Historienfenster' (einmal erhielt ich eine Prognose von erschreckenden 1644% !!! Mehrkosten); Die Anzahl der Personen im Haus muss mit 10 multipliziert werden um eine richtige CO2-Bilanz zu erhalten.... - Momentanleistungsmessung (1sec Intervall) bricht unmotiviert ab - Nacherfassung nicht m��glich (zB: wenn VSM ersetzt werden muss) - Datenexport (.csv) hat bei mir noch nie funktioniert, somit kann man keine eigenen Statistiken rechnen Ich warte darauf das Voltcraft endlich die SW ��berarbeitet und qualit��tssichert (bitte lasst Mathematiker die Berechnungen korrigieren), denn dann w��re es mit Sicherheit ein empfehlenswertes Produkt. Ansonsten kann ich es nur als teuren Stromz��hler verwenden. 16. Februar 2014
Rated 4 out of 5��by Startprobleme f��r die bei denen es schwierigkeiten gibt die Software zu starten sollten mal folgendes versuchen: Eingabeaufforderung starten und java.exe -version eingeben. Wenn das Programm nicht gefunden wird ist das schon das Problem. Es sollte die ausgabe runtime version erfolgen. zu allererst einmal einen Systemwiederherstelungspunkt setzten. googlet mal nach: "windows 7 system path ��ndern" dort ist im ersten artikel von Java beschrieben wie man bei allen Windows OS systemen and den systempath ran kommt. Dort einfach noch den Pfad zur Java.exe dranh��ngen und neu booten. z.b. ;C:\Program Files (x86)\Java\jre7\bin (das ; am anfang ist wichtig) Falls es immer noch nicht klappt system wiederherstellen und noch mal von vorne beginnen. Ich ��bernehme hierf��r keine Haftung Tomic 15. Januar 2014
Rated 4 out of 5��by Gut aber noch verbesserungsw��rdig Hallo, ich wollte den Z��hler eigentlich haben um meine Stromfresser auf zu sp��ren. Stattdessen hat der Z��hler von Voltcraft mir gezeigt das der analoge Z��hler der Stadtwerke defekt ist und 25% zu viel z��hlt. Durch den Austausch habe ich die Anschaffungskosten schon raus. Jetzt werde ich mich um die Grundlast k��mmern und hoffentlich noch mehr Einsparpotenziale finden. Jetzt aber zum negativen. Habe die Software erst auf einem Laptop installiert. Kurzzeitmessung und Langzeiterfassung super. Nachdem ich den Rechner neu gestartet habe konnte ich mich mit dem Z��hler nicht mehr verbinden. Backend der Dienst von Voltcraft lie�� sich nicht mehr starten. Eigentlich auf Automatik gestellt doch kein Start m��glich selbst ein manueller Start brachte kein Erfolg mehr. Dachte es l��ge am Laptop. Jetzt habe ich meinen PC mit Win7 64Bit neu aufgesetzt und die Software installiert. Diesmal lie�� sich der dienst ganze 4 mal von selbst starten. Jetzt komme ich wieder nicht auf den System. Wenn dieser Makel nicht w��re ein Top System um Stromfresser zu finden. Falls jemand die L��sung des Problems hat w��rde ich mich freuen wenn er sich mit mir in Verbindung setzen w��rde und ich k��nnte die Bewertung nochmal anheben. Viel Spa�� beim analysieren. 12. Januar 2014
Rated 4 out of 5��by L��uft auch unter Windows 7 / 8 und 8.1 wenn man sich auskennt und in der Lage ist unsignierte Treiber zu installieren F��r Computer Benutzer !!! (Standarduser) wird das jedoch nichts... Wenn man es zum Rennen bekommt tut es das, was es soll... Auch die Auswertung sollte f��r den normalen Anwender ausreichen. Schade, dass es eigentlich nur ein Hardwaretreiberproblem ist, das sollte doch f��r den Support "machbar" sein... 5. November 2013
Rated 4 out of 5��by insgesamt OK Habe das ganze seit ca. 1 Jahr stabil unter Windows 7 x64 am laufen. heute auf Windows 8 und dann gleich auch auf 8.1 upgedated. Unter Windows 8.0 keine Chance das die Hardware IDs des roten USB Sticks nicht erkannt werden. Man kann das ganze auch unter Windows 8.1 zum laufen bekommen. Mann muss vorher die folgenden Befehle in einer Administrativen Konsole absetzten: bcdedit -set loadoptions DISABLE_INTEGRITY_CHECKS bcdedit -set TESTSIGNING ON anschlie��end lassen sich die Ger��teManager die Treiber aus dem Ordner C: \Progrm Files (x32)\VoltCraft installieren. nach der Installation kann man dies wieder r��ckg��ngig machen mit bcdedit -set loadoptions ENABLE_INTEGRITY_CHECKS bcdedit -set TESTSIGNING OFF --- Neu start--- wegen dieser f��r sagen wir "normalen" Windows User fast unm��glichen Schritte die erheblichen Punkt abz��ge. Ich hoffe das hilft 2. November 2013
Rated 3 out of 5��by Software "unausgegoren"!! Ich habe gestern (07.08.2013) die Hardware installiert. Nichts f��r Laien! Danach ging es zur Softwareinstallation. Nach Start des Programmes tauchten gleich Probleme mit der Darstellung auf. Ein 21 Zoll - Monitor ist wohl f��r eine optimale Darstellung zu klein. Ein seitliches Scrollen ist nicht m��glich. Danach habe ich das Update runtergeladen, nun ist auch das seitliche scrollen m��glich. Heute abend werden beim berechnen nur die Kilowattstunden angezeigt, also eigentlich garnichts berechnet. Dies muss ich manuell durchf��hren. Anzumerken w��re noch, dass als Betriebssystem Windows XP installiert ist. Zum jetzigen Zeitpunkt finde ich die Software einfach mangelhaft und w��rde einen Kauf nicht empfehlen. Ich werde vermutlich die n��chsten Tage das Ger��t ausbauen und wieder zur��cksenden. Ausser dass die jetzigen Softwarem��ngel in einem nahen Update behoben werden. Ich finde es immer wieder haarestr��ubend, speziell im Bereich MSR, was da an schlechter Software ��ber den Ladentisch geht! 8. August 2013
Rated 4 out of 5��by 2-Jahre im Einsatz Wir haben das Smartmeter mit USB Funkantenne seit 2 Jahren im Privathaushalt. Ger��t ist sehr innovativ, Software ist sehr ��bersichtlich. Extrem probelmatisch ist die Funkanbindung (Abstand durch eine Mauern zum Sender ca. 5 Meter Luftlinie) die sehr oft ausf��llt. Hinzukommt das die Datenbank schon zweimal sich selbst zerst��rt hat. Ich w��rde mir eine stabilere Software/Treiberarchitektur und unbedingt eine Netzwerkanbindung ohne Funkstick. Bei den genannten Positivfeatures und der damit erzeugbaren Transparenz im Privathaushalt ist der Preis der Hard- und Software, f��r die Technikfans, eher Nebensache. Die Software ist sehr umfangreich, soweit mir bekannt gibt es f��r den Otoo-Normal auch kein vergleichbares Produkt. 1. Juli 2013
vorherige | 2 3 n��chste >>