JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen

Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

+++++Versandkostenfrei bestellen! Ab 25,00 € Einkaufswert*+++++

Die Xbox One ist die aktuelle Spielekonsole der Xbox-Serie von Microsoft, die über zahlreiche multimediale Features verfügt. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr über die technische Ausstattung der Xbox, Weiterentwicklungen wie die Xbox One S und X sowie verfügbare Peripherie-Geräte und Upgrade-Optionen.

 produkte

Was sind Xbox Konsolen?

Was sind Xbox Konsolen?

Im Bereich der Unterhaltungsmedien spielen Spielekonsolen eine herausragende Rolle. Videospiele sind längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen und werden von Millionen Nutzern aller Altersgruppen gespielt. Mit den steigenden Ansprüchen der Nutzer entwickelt sich auch der Konsolenmarkt weiter, denn neben dem PC und mobilen Endgeräten werden diese als Plattform immer beliebter. Seit Beginn der Computerspiele-Ära hat sich vieles getan und Konsolen verschiedener Hersteller konkurrieren um die Gunst der Verbraucher. Einer der bekanntesten Hersteller ist Microsoft, der mit der Xbox One ein modernes und leistungsstarkes Gerät der Unterhaltungselektronik anbietet. Die Xbox One ist der Nachfolger der erfolgreichen Spielekonsole Xbox 360 und kam zeitgleich mit der Playstation 4 des Konkurrenten Sony im Herbst 2013 auf den Markt. Die Spielekonsole wird an ein Fernsehgerät oder einen Monitor angeschlossen. Die Nutzer spielen über Controller und andere Peripheriegeräte, wobei theoretisch bis zu acht Spieler gleichzeitig an dem Gerät spielen können, wenn das jeweilige Spiel dies zulässt.

Was sind Xbox Konsolen?

Die Spielekonsole, die zuweilen lediglich als „One“ bezeichnet wird, vereint das Spiel von Videogames mit der Nutzung von Musik, Videos und Apps sowie Internetfunktionalitäten. Ob der Nutzer spielen, Videos-on-Demand ansehen oder Social-Media-Features verwenden möchte – er kann alles über ein Gerät tun. Die Grundlage dafür bieten leistungsstarke Hardware sowie das Windows 10-Betriebssystem der Xbox One, auf dessen Basis die Anwendungen laufen. Für viele Anwendungen ist eine Internetanbindung erforderlich, grundsätzlich kann die Xbox One nach der einmaligen Online-Anmeldung jedoch offline verwendet werden.

Die Xbox One bietet starke interaktive Features, wie die Sprachsteuerung, mithilfe derer die Nutzer einfach zwischen verschiedenen Programmen wechseln können, sowie die Möglichkeit zur Personalisierung via Gesichtserkennung. Das hierfür notwendige Peripheriegerät Kinect 2.0, eine separat anschließbare Kamera mit Mikrofon, muss hierfür jedoch aktiv sein.

Technische Features der Xbox One

Die Xbox One ist standardmäßig mit einer leistungsstarken Hardware und einem aktuellen Windows-Betriebssystem ausgestattet. Sie verfügt über ein Blu-ray-Laufwerk für Film- und Spiele-Discs sowie über drei USB 3.0 Anschlüsse.

Im Inneren wartet das Gerät mit den folgenden Kerndaten der Basishardware auf:

  • Das Herzstück der Konsole ist die APU (Accelerated Processing Unit), auf der sich der Hauptprozessor (CPU) und der Grafikprozessor (GPU) befinden. Die APU stammt von Hersteller AMD. Der Hauptprozessor hat eine Grundtaktrate von 1,75 Gigahertz bis 2,3 Gigahertz (Xbox One X) und verfügt über acht Prozessorkerne, von denen sechs bis sieben für Spiele zur Verfügung stehen.
  • Die GPU hat eine Taktleistung von 853 Megahertz und ist mit DirectX kompatibel. Sie verfügt über 12 Recheneinheiten in der Standardversion, die Xbox One X beinhaltet sogar 40 GPU-Recheneinheiten.
  • Der interne Speicher, auf dem das Betriebssystem sowie alle Anwendungen und weitere Daten gespeichert werden, hat je nach Ausführung eine Größe von 500 Gigabyte, 1 Terabyte oder 2 Terabyte.
  • Der Arbeitsspeicher, der für reibungslose Funktionalität sorgt, beträgt insgesamt 8 Gigabyte RAM.

Peripherie-Geräte für die Xbox Konsole

An der Xbox One wird per HDMI-Anschluss ein TV-Gerät oder Monitor angeschlossen. In Kombination mit dem Modell Xbox One X sorgt ein 4k-Fernseher für besonders intensive und scharfe Bilder mit hoher Farbtiefe, da dieses Gerät 4k unterstützt. 

Xbox Steuerung

Die Steuerung erfolgt über einen ergonomisch geformten Wireless Controller, der mit einer Batterie ausgestattet ist. Er verfügt über die bereits beim Vorgängermodell Xbox 360 verwendeten Buttons, unter anderem das D-Pad und die vier Tasten mit der Bezeichnung ABXY sowie Schulterbuttons und zwei Analogsticks zur Steuerung. Die Griffe sind mit leistungsstarken Force-Feedback-Motoren ausgestattet, die durch Vibration während des Spiels die Erfahrung für den Spieler noch intensiver machen. Der Xbox Controller ist auch für die Verwendung an Windows-PCs geeignet.

Neben dem Standard Controller gibt es einen Elite Controller, der eine Verbesserung des Wireless Controllers darstellt und durch eine längere Haltbarkeit punktet. Er verfügt über austauschbare, metallene Analogsticks in verschiedenen Längen. Die Steuerkreuze sind ebenfalls austauschbar. An der Rückseite des Controllers lassen sich nach Bedarf vier weitere Tasten anbringen. Mithilfe einer zusätzlichen App können die Tasten nach Wunsch belegt werden, so dass sich das Spielerlebnis individualisieren lässt.

Neben dem Standard Controller gibt es einen Elite Controller, der eine Verbesserung des Wireless Controllers darstellt und durch eine längere Haltbarkeit punktet. Er verfügt über austauschbare, metallene Analogsticks in verschiedenen Längen. Die Steuerkreuze sind ebenfalls austauschbar. An der Rückseite des Controllers lassen sich nach Bedarf vier weitere Tasten anbringen. Mithilfe einer zusätzlichen App können die Tasten nach Wunsch belegt werden, so dass sich das Spielerlebnis individualisieren lässt.

Xbox Kamera

Nachdem bereits für die Xbox 360 eine Bewegungssteuerung mithilfe einer Kamera und Bewegungssensoren erhältlich war, gibt es für die Xbox One eine Weiterentwicklung dieses Zubehörs, die Kinect 2.0. Diese leistungsstarke Kamera mit 1080p-Auflösung kann je nach Einstellung Daten aufzeichnen oder dies unterlassen. Die Kinect dient zur interaktiven Steuerung spezieller Spiele, bei denen es auf bestimmte Bewegungsfolgen ankommt. Neben den Bewegungssensoren verfügt die Kinect 2.0 Steuerung über ein Mikrofon, das standardmäßig für Sprachchats verwendet werden kann.

Die Xbox One ist neben der Standardvariante in den sogenannten “Day One Editions” erhältlich. Diese bestehen aus der Spielekonsole selbst, exklusivem Spielecontent und limitierten Controllern mit Prägung.

Weiterentwicklungen der Xbox: Xbox One S und Xbox One X

Weiterentwicklungen der Xbox: Xbox One S und Xbox One X

Nach Release der Konsole im November 2013 wurde 2016 die Xbox One S vorgestellt, die technisch weiterentwickelt war. Sie ist insgesamt deutlich kleiner und verbraucht weniger Energie als das Standardmodell. Die Taktung des Grafikprozessors wurde auf 914 Megahertz erhöht und das Gerät unterstützt HDR und 4k-Videos. Wesentliche Veränderungen sind auch der Wegfall des Anschlusses für Kinect-Sensoren sowie die Neuerung, dass Controller via Bluetooth mit dem Gerät kommunizieren.

Für Nutzer mit noch höheren Ansprüchen, insbesondere an die Grafikleistung, ist das aktuellste Modell, die Xbox One X entwickelt worden. Die CPU taktet mit 2,3 Gigahertz und der Grafikprozessor mit 1,172 Gigahertz. Gleichzeitig wurde die Anzahl der GPU-Recheneinheiten auf 40 erhöht (Standard sind 12). Die Xbox One X ist mit einem 4k-Blu-ray-Player ausgestattet und unterstützt 4k HDR, DTS:X sowie Dolby Atmos für umfassenden Surround-Sound-Genuss.

Einmalig im Konsolenbereich ist die Kühlung der Hochleistungskonsole durch eine sogenannte „Vapour Chamber“, eine spezielle Wasserkühlung für Prozessoren.

Nach oben