Liste
    Kachel
    Sie bevorzugen die Listenansicht? Dann wechseln Sie ganz einfach hier.
    Sie bevorzugen die Kachelansicht? Dann wechseln Sie ganz einfach hier.

    Am häufigsten gekauft

    Am häufigsten gekauft

    Top bewertete Produkte

    Top bewertete Produkte

    Ratgeber

    Weihnachtsbeleuchtung » Die helle Freude für das schönste Fest des Jahres 

    Auch wenn es draußen dunkel und kalt ist, zählt Weihnachten für die meisten Menschen zur schönsten Zeit des Jahres. Bereits vor der Adventszeit werden Wohnungen, Häuser und Gärten festlich geschmückt. Dabei spielt neben der geschmackvollen Weihnachtsdekoration auch die passende Weihnachtsbeleuchtung eine sehr wichtige Rolle.  



    Was wäre Weihnachten ohne Lichterketten?

    Eine festliche Weihnachtsbeleuchtung schafft das perfekte Ambiente für ein gelungenes Weihnachtsfest. In der Wohnung flackern täuschend echt aussehende LED-Kerzen und die Fenster erstrahlen im hellen Glanz der Lichterketten. Selbst die Weihnachtsdekoration wird mit stimmungsvollen Lichtern effektvoll in Szene gesetzt. Bei Dunkelheit wird die Deko dann zum absoluten Blickfang.

    Aber auch im Garten ist die vorweihnachtliche Stimmung ganz deutlich spürbar. Denn die klassische Kerzenbeleuchtung verwandelt die sonst so unscheinbare Tanne vor dem Haus in einen stattlich leuchtenden Weihnachtsbaum.

    Auch die immergrüne Hecke am Zaun, den kahlen Strauch in der Ecke und den kleinen Busch an der Terrasse schmücken helle Lichter. Dabei reichen ein paar wenige Lichtpunkte aus, und schon rücken sie aus der Dunkelheit in das Blickfeld des Betrachters.

    Die am Balkon und an der Fassade hängenden Lichternetze, Lichtervorhänge und Lichterketten runden die weihnachtliche Außenbeleuchtung harmonisch ab. Die Möglichkeiten einer individuellen Weihnachtsbeleuchtung sind somit scheinbar grenzenlos. Doch nicht jede Weihnachtsbeleuchtung darf überall eingesetzt werden.



    Was ist bei der Auswahl der Beleuchtung zu beachten?

    Wer seine Weihnachtsbeleuchtung draußen anbringen will, muss unbedingt darauf achten, dass die Lampen und Lichterketten den widrigen Bedingungen mit eindringender Feuchtigkeit standhalten. Die IP-Schutzart gibt darüber Auskunft.

    Wird die Weihnachtsbeleuchtung innen eingesetzt, braucht man sich diesbezüglich keine Gedanken machen. Ganz im Gegenteil: Stromsparende LED Lichterketten mit Batteriebetrieb machen die Weihnachtsbeleuchtung kabellos und flexibel.

    Fenster, Schränke oder auch Regale werden ohne lästige Verlängerungskabel im Handumdrehen beleuchtet. So setzen Sie Ihre individuelle Weihnachtsdekoration perfekt in das richtige Licht.

    Dekorative Beleuchtung auch ohne Stromanschluss



    Weihnachtsbeleuchtung – so hoch sind die Stromkosten

    In Zeiten immer knapper werdenden Ressourcen rückt am Ende des Jahres das Thema Weihnachtsbeleuchtung regelmäßig in den Fokus. Denn die ständig steigenden Energiekosten stellen mittlerweile für viele Haushalte, Firmen und Kommunen ein ernsthaftes Problem dar. Viele Leute fragen sich, ob die Weihnachtsbeleuchtung aus Kostengründen  weiter wie bisher durchgeführt werden kann oder nicht? Um diese Frage konkret beantworten zu können, muss zunächst geklärt werden, wie hoch der Energiebedarf und die aktuellen Betriebskosten für die Weihnachtsbeleuchtung sind. 

    Als Basis für unser Rechenbeispiel dienen folgende Angaben, die Sie aber jederzeit gerne an Ihre aktuellen Werte anpassen können.

    Betriebszeit: 37 Tage (1. Dezember bis 6. Januar)
    Leuchtdauer: 8 Stunden pro Tag
    Stromkosten: 0,50 € pro kWh

    Die jeweilige Leistungsaufnahme bzw. den Energieverbrauch der Lichterkette(n) können den technischen Datenblättern, der Verpackungsbeschriftung oder auch dem Energielabel entnommen werden. Für unser Rechenbeispiel dient eine handelsübliche Lichterkette mit 100 LEDs und einem Energieverbrauch von 4 kWh/1000h. Umgerechnet entspricht dieser Wert eine elektrische Leistung von 0,004 kW oder 4 W (Watt).

    Für diese Lichterkette berechnen sich die Stromkosten über den kompletten Weihnachtszeitraum wie folgt:   

    37 Tage x 8 Stunden x 4 W = 1184 Wh bzw. 1,184 kWh x 0,50 € = 0,59 €

    Beleuchtung im größeren Umfang

    Der große Weihnachtsbaum im beigefügten Beispielbild ist mit 4 Systemlichterketten  (mit jeweils 4 W und 100 LEDs) und 12 Erweiterungsketten (mit jeweils 3 W und 100 LEDs) bestückt. Die 1600 LEDs haben somit eine Gesamtleistung von 52 W. Bei den oben erwähnten Betriebszeiten betragen die Stromkosten für den gesamten Weihnachtszeitraum trotz der hohen Anzahl an LEDs lediglich 7,70 €.


    Fazit:

    Wenn anstelle von energiefressenden Glühlampen stromsparende LED-Lichterketten genutzt werden, halten sich die Stromkosten durchaus noch in Grenzen. Zudem müssen es ja nicht unbedingt so viele Lichterketten an einem Baum sein. Auch eine kürzere Beleuchtungsdauer würde sich positiv auf den Stromverbrauch auswirken.



    Weihnachtsbeleuchtungen für Innen und Außen

    Es spielt eine große Rolle, ob die neue LED Weihnachtsbeleuchtung oder der LED-Lichtervorhang außen montiert werden soll oder nicht. Denn nur wenn eine LED-Lichterkette auch wirklich für den Outdoor Einsatz ausgelegt ist, bereitet sie lange Freude. Aus diesem Grund haben wir für Sie bezüglich drinnen oder draußen eine kleine Vorauswahl getroffen.

    Unserer Produktempfehlungen für drinnen ....

    ... und für draußen!



    Was ist ein Lichterkettensystem?

    Über einen Verteiler können mehrere Lichterketten zusammengeschlossen werden.

    Eine handelsübliche Lichterkette hat immer eine bestimmte Anzahl an Leuchten oder LEDs. Die Stromversorgung bzw. das Netzteil der Lichterkette ist dann immer genau auf diese Anzahl von Leuchtmitteln ausgelegt. 

    Wenn die Anzahl der Lichter für die Beleuchtung eines Christbaumes nicht ausreicht, muss eben eine zweite oder dritte Lichterkette am Baum angebracht werden. Dabei hat jede Kette ihr eigenes Netzteil. Bei einem großen Baum wird so die Stromverteilung zur echten Herausforderung.

    Bei einem Lichterkettensystem gibt es ein Basis-Set, das ein leistungsstarkes Netzteil hat. Das Basis-Set kann mit unterschiedlichen Ergänzungs-Sets individuell erweitert, verlängert und angepasst werden kann.

    Wichtig dabei: Es können immer nur die Systemkomponenten eines Herstellers miteinander kombiniert werden.  

    Daher ist es wichtig, sich vor der Kaufentscheidung zu informieren, welche Komponenten z.B. beim Lichterkettensystem von Hellum oder beim Lichterkettensystem von Konstsmide zur Verfügung stehen.



    Nützliches Zubehör für eine effiziente Beleuchtung 

    Ebenso wie die Auswahl und die Montage, muss auch die Steuerung der Weihnachtsbeleuchtung gut geplant sein. Denn auch wenn stromsparende LED-Lichterketten verwendet werden, sollten die Ein- und Ausschaltzeiten genau festgelegt werden. So lassen sich unnötige Stromkosten vermeiden.

    Ebenso unverzichtbar: Ersatzleuchtmittel und Batterien für kabellose Lichterketten sollten Sie unbedingt Zuhause haben.

    Unser Spartipp:

    Für unsere preisbewussten Kunden haben wir umfangreiche Produkte der Firma Polarlite stark reduziert. Besuchen Sie unseren Sales-Shop und sparen Sie beim Einkauf Ihrer neuen Weihnachtsbeleuchtung.