JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

digitalSTROM übermittelt Steuerimpulse nicht per Funk, sondern über die Stromleitungen direkt an Lichtschalter, Leuchten und andere Hausgeräte. Dafür hat das Unternehmen spezielle Lüsterklemmen entwickelt, die unsichtbar hinter Schaltern, in Leuchten oder im Sicherungskasten eingebaut werden.

 

Unsichtbare Smart Home-Lösung mit intelligenten Lüsterklemmen

digitalSTROM macht herkömmliche Schalter, Wohnraumleuchten, Rollläden, Markisen und Heizanlagen schlauer. Herzstück des Systems sind spezielle Lüsterklemmen mit Schaltfunktion. Sie erinnern mit ihren unterschiedlichen Farben an Lego-Steine und verschwinden unauffällig in den vorhandenen Unterputzdosen in der Wand oder den Anschlussdosen von Deckenleuchten. Die bunten Klemmen dienen als Schalter, Dimmer und Regler. Eine kleine Steuereinheit kommt in den Sicherungskasten und dient als Mini-Server. Die Vernetzung aller Komponenten erfolgt über die ohnehin bereits vorhandenen 230 Volt-Leitungen.

Weil die intelligenten Lüsterklemmen ganz einfach in den Stromkreis des zu steuernden Verbrauchers eingeschleift werden, ist digitalSTROM eine sehr gute Wahl zum verdeckten Nachrüsten von Häusern und Wohnungen. Die Installation erfolgt ohne Schlitze zu schlagen und Löcher zu bohren. Sie brauchen also keine Wände aufzureißen und profitieren dennoch von einer praktisch unsichtbaren Unterputzmontage. Auch an den Geräten selbst sind in der Regel keine Änderungen nötig – deshalb können Sie mit digitalSTROM fast alles, was im Haushalt mit Strom arbeitet, automatisieren.

Durch die Vernetzung über die Hausverkabelung steht Ihnen mit digitalSTROM eine professionelle und zuverlässige kabelgebundene Lösung ganz ohne das Verlegen von Kabeln zur Verfügung. Funkstörungen oder Reichweitenprobleme, wie Sie bei der Hausautomation auf Funkbasis auftreten können, sind mit digitalSTROM nicht zu befürchten.

Haushaltsgerätesteuerung elegant nachrüsten

Die Datenübertragung über das Stromnetz eröffnet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für mehr Wohnkomfort, Energieeffizienz und Sicherheit. So gut wie alle elektrischen Geräte lassen sich über digitalSTROM auf intelligente Art steuern. Dabei können die Geräte bei Ihnen zu Hause auch im Verbund agieren, etwa nach Räumen, Stockwerken oder Wohnbereichen gegliedert. Einmal eingerichtet, ist das System nahezu unbegrenzt erweiterbar. Eine große Auswahl an Aktoren und Sensoren von digitalSTROM, aber auch zahlreiche Drittanbieterkomponenten wie Philips Hue oder das Sonos-Soundsystem lassen sich einbinden.

So bedienen Sie Ihre Geräte mit digitalSTROM

Ein großer Vorteil der Hausautomation mit digitalSTROM ist der hohe Bedienkomfort. Ihre bisherigen Lichtschalter werden durch digitalSTROM zu Strom-Intelligenz-Schaltern. Sie steuern die Geräte im Haushalt weiterhin ganz einfach und bequem über Ihre bisherigen Schalter. Durch mehrfaches Drücken wählen Sie die jeweils gewünschte Funktion aus. Zusatzschalter oder eine Fernbedienung sind nicht erforderlich. Indem Sie Ihr digitalSTROM-System mit dem Internet verbinden, können Sie alle Geräte, Szenen und Anwendungen zusätzlich auch am PC, Notebook, Smartphone oder Tablet auswählen – bequem von der Couch aus und auch von unterwegs.


Tschüss "EIN / AUS"

Geniale Bedienung,
leider nur eine einzige Funktion.


Hallo Vielfalt

Gleichbleibend einfaches Bedienkonzept,
mit vielfältigen benutzerfreundlichen Funktionen.

Praxis-Beispiel: Beleuchtung steuern mit digitalSTROM

Drücken Sie einmal auf Ihren Lichtschalter …

… und die Beleuchtung im Wohnzimmer und im Esszimmer verändert sich gemäß Ihrem Wunsch.

Drücken Sie zweimal …

… und passen Sie dadurch die Lichtstimmung in den Räumen an die gewünschte Atmosphäre an.

Drücken Sie dreimal …

… und bestimmen Sie bei maximaler Flexibilität, was Ihre Lichtschalter bewirken sollen.

digitalSTROM-Module Stück für Stück clever kombinieren

Das Wichtigste, was Sie zur Nutzung der vielfältigen Automationsmöglichkeiten benötigen, haben Sie bereits zu Hause: Ihre Stromleitungen. Dazu kommen nur noch die kleinen und intelligenten digitalSTROM-Module, die Sie ganz nach Bedarf zusammenstellen können. Damit Sie wissen, welche Bausteine für einen deutlichen Komfortgewinn in Ihrem Alltag sorgen, finden Sie hier einige der wichtigsten digitalSTROM-Produkte im Überblick.

Für eine Erstinstallation benötigen Sie einen digitalSTROM-Meter und eine digitalSTROM-Klemme für jedes Gerät, das Sie in Ihr System einbeziehen möchten. Der digitalSTROM-Meter macht einen individuellen 230 Volt-Stromkreis digitalSTROM-fähig. Er vermittelt zwischen digitalSTROM-Tastern, -Sensoren und digitalSTROM-Geräten. Mit der digitalSTROM-Klemme rüsten Sie vorhandene Geräte wie Lampen zu digitalSTROM-Geräten um. 

digitalSTROM-Meter

 

  • Das Rückgrat der digitalSTROM-Installation
  • Wird im Sicherungskasten neben Ihrer Sicherung eingebaut
  • Macht aus Strom klugen digitalSTROM
  • Steuert die Gerätevernetzung und -kommunikation über die Stromleitung
  • Ermöglicht Plug & Play

digitalSTROM-Klemme

 

  • Ein echter Computer im Format einer Lüsterklemme
  • Kann fast überall eingebaut werden, etwa in Schalter und Lampen
  • Bietet mehr als 60 Funktionen
  • Jede Farbe steht für eine Funktionsgruppe
  • Einstellbar mit und ohne PC

digitalSTROM-Server

 

  • Erweiterungskomponente mit leistungsfähiger Software
  • Sichere Schnittstelle von digitalSTROM ins Internet
  • Wird in den Sicherungskasten integriert
  • Macht digitalSTROM via PC und Browser konfigurierbar
  • Fernzugriff per PC, Smartphone und Tablet

Die Produkte von digitalSTROM im Überblick

  1. digitalSTROM-Filter: Er beseitigt Störungen aus dem Stromnetz.
  2. Leitungsschutzschalter 16A: An den Leitungsschutzschalter eines beliebigen Herstellers wird der digitalSTROM-Meter (siehe Punkt 4) angeschlossen.
  3. digitalSTROM-Server: Verbindet die digitalSTROM-Welt mit dem Internet. So können Sie Ihr System fernsteuern und auf eine stetig wachsende Zahl von digitalSTROM-Apps zurückgreifen, die Automatisierungsfunktionen ermöglichen.
  4. digitalSTROM-Meter: Misst den Stromverbrauch von Geräten und steuert einzelne digitalSTROM-Klemmen über die Stromleitung an.
  5. Smartphone-Apps: Damit steuern Sie Lichtstimmungen und Rollläden auch unabhängig von Tastern über Ihr Smartphone. Lassen Sie sich den jeweiligen Stromverbrauch anzeigen – sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses.
  6. Schnurdimmer: Er wird in das Kabel einer Lampe montiert. Anschließend können Sie darüber Lichtstimmungen einstellen.
  7. Gelbe Tasterklemme: Sie wird hinter herkömmlichen Schaltern montiert. Damit lassen sich Ein- und Ausschaltimpulse für Lampen sowie Kommandos zum Aufrufen von Lichtstimmungen und zum Dimmen geben.
  8. Gelbe dS-Lüsterklemme: Sie verbindet Lampe und Leitung. Die Lampe reagiert dadurch auf Kommandos wie Ein- und Ausschalten oder Dimmen.
  9. dS-Tiny: Haushaltsgeräte, die dank integriertem dS Tiny-Chip digitalSTROM-fähig sind, lassen sich ohne zusätzliche digitalSTROM-Klemme individuell steuern.
  10. dS-Joker-Tastenklemme: Damit bedienen Sie Beleuchtung und Rollläden über einen einzigen Doppeltaster.
  11. Graue Rollladenklemme: Sie wird mit dem Rollladenmotor verbunden und an die Stromleitung angeschlossen. Dadurch lassen sich Rollläden in das digitalSTROM-System integrieren.
  12. dS-iSens200 Raumklima-Sensor: Der Raumklima-Sensor von digitalSTROM misst Temperatur sowie Luftfeuchtigkeit und sendet seine Messdaten an Ihr digitalSTROM-System.
  13. Blaue Heizungsklemme: In Kombination mit Heizgeräten und Heizanlagen kann die digitalSTROM-Heizungsklemme einen Regelkreis für die präzise Steuerung Ihres Raumklimas aufbauen.

Apps von digitalSTROM für Ihr Haus

digitalSTROM-Apps sind spezielle Mini-Programme für das digitalSTROM-System, die Sie leicht kostenlos herunterladen können. Sie erweitern den Funktionsumfang Ihrer Hausautomation, machen alles praktischer und sorgen für Komfort, Sicherheit sowie gute Unterhaltung. Die Apps installieren sich beim Download automatisch auf Ihrem digitalSTROM-Server und sind dann sofort einsatzbereit. Zur Auswahl stehen unter anderem diese Apps:

Anwesenheitssimulation


Anwesenheitssimulation

Diese praktische App simuliert Aktivitäten der Bewohner, während sie auf Reisen sind. Legen Sie für den Fall Ihrer Abwesenheit ein Simulationsszenario mit Musik, TV-Wiedergabe, Beleuchtung und Rollladenbewegungen fest, um Ihre Anwesenheit vorzutäuschen.

Zeitschaltuhr


Zeitschaltuhr

Diese Anwendung kann beliebige Lichtszenarien unter Berücksichtigung von Tageszeit, Status der Rollläden sowie Jalousien und dem Stand des Sonnenlichts automatisch steuern. Die Beleuchtung passt sich dann an, je nachdem, ob die Sonne gerade auf- oder untergeht.

Verbrauchsanalyse


Verbrauchsanalyse

Mit dieser App behalten Sie Ihre Energiekosten im Blick. In Echtzeit erfahren Sie, wie viel Strom die über digitalSTROM verbundenen Geräte derzeit verbrauchen. In Kombination mit der Auto-off-App können Sie Räume bei Inaktivität abschalten lassen und so Strom sparen.

Das Angebot an digitalSTROM-Apps wächst ständig. Für Sie von Vorteil ist, dass auch Drittanbieter Programme für digitalSTROM entwickeln. So wird der Funktionsumfang des Systems stetig größer. Eine Übersicht aller digitalSTROM-Apps finden Sie hier

Nach oben