Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Philips Hue Light Bar: Smarte Beleuchtung für Büro und Zuhause

Hue ist die smarte Beleuchtungslösung aus dem Hause Philips. Mit den Lampen der Hue-Serie schaffen Sie im Handumdrehen ein harmonisches und stimmungsvolles Ambiente. Nicht nur das heimische Wohnzimmer, sondern auch Verkaufsräume oder Wellnessbereiche lassen sich beispielsweise mit einer Hue Play Lightbar individuell illuminieren. Was Hue-Leuchten auszeichnet und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

 


Was ist Philips Hue?

Hue, das smarte Beleuchtungssystem von Philips, ist die perfekte Ergänzung für das Smart Home. Es umfasst verschiedene energieeffiziente LED-Leuchtmittel, Lampen und Lightstrips, die eine individuelle Konfigurierbarkeit der Beleuchtung ermöglichen. Unterschieden wird bei den Leuchtmitteln in Hue White and Color Ambiance, Hue White sowie Hue White Ambiance. Die Philips Hue White Lampe erzeugt ein angenehmes warmweißes Licht, das stufenlos gedimmt werden kann. Hue White Ambiance ermöglicht neben einer Anpassung der Helligkeit zusätzlich eine Anpassung der Farbtemperatur. Sie können aus über 50.000 Schattierungen wählen und entscheiden, ob Sie lieber ein warmes oder ein kühles Weißlicht bevorzugen.

Mit Hue White and Color Ambiance Leuchtmitteln können Sie darüber hinaus Ihre Räumlichkeiten mit atmosphärischem, farbigem Licht ausleuchten. Dazu steht eine umfangreiche Palette aus 16 Millionen verschiedenen Farben zur Verfügung.Der Hersteller bietet Lampen und Leuchtmittel an, für deren Steuerung die Philips Hue Bridge erforderlich ist. Damit kann die Beleuchtung via App oder Sprachsteuerung angepasst werden. Alternativ finden Sie im Sortiment Leuchtmittel, die über eine Bluetooth-Verbindung mit einem Smartphone oder Tablet bedient werden können.


Was ist eine Philips Hue Play Lightbar?

Bei der Philips Hue Play Lightbar handelt es sich um eine formschöne LED-Leuchte mit einer Länge von 25,3 Zentimetern. Mithilfe des mitgelieferten Zubehörs können die Lampen flach auf einer Oberfläche platziert oder aufrecht hingestellt werden. Ebenfalls denkbar ist eine Befestigung an der Wand oder hinter einem TV-Gerät. Den vermutlich beeindruckendsten Effekt erreicht man, wenn eine oder mehrere Philips Hue Play Lightbars eine Wand indirekt anstrahlen.

Damit im Wohnzimmer weniger Steckdosen belegt werden und Kabelsalat vermieden wird, können bis zu drei Philips Hue Play Lightbars an einem Netzteil angeschlossen werden. Ansonsten bietet die Play Lightbar alle Vorteile, die auch die Leuchtmittel der Hue White and Color Ambiance Serie so besonders machen. Dazu gehört ein weißes Licht, dessen Farbtemperatur sich in 50.000 Schattierungen regeln lässt. Um eine besonders stimmungsvolle Beleuchtung zu kreieren, kann aus einem Spektrum von 16 Millionen verschiedener Farben gewählt werden.


Wie funktioniert Philips Hue Play?

Philips Hue Play ermöglicht eine Synchronisierung mit Ihrem Fernseher oder Computer-Monitor.

Schauen Sie beispielsweise ein Fußballspiel im TV und sehen den grünen Rasen, wird Philips Hue Play in der gleichen Farbe leuchten. Wenn eine oder mehrere Philips Hue Play Lightbars auf die Wand gerichtet sind, vor dem der Fernseher steht, erstrahlt die Fläche um das Gerät im gleichen Farbton wie der Rasen im Stadion.
Auf diese Weise erleben Sie ein völlig neues TV-Erlebnis, das Sie mitten ins Geschehen versetzt. Mit Filmen oder Videospielen funktioniert das System natürlich ebenfalls.

Die Synchronisierung der Lampen erfolgt auf dem Computer mit der Hue Sync Desktop-App.
Um die Hue-Play-Funktionalität mit einem Fernsehgerät nutzen zu können, ist die Hue-HDMI-Sync-Box erforderlich.


Die Philips Hue App

Schaltzentrale für die smarte Philips Hue Play Lightbar und alle anderen Hue Leuchtmittel und Lampen ist die Philips Hue App. Diese ist sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store erhältlich. Mit einem Android oder iOS Gerät können Sie ganz bequem vom Sofa aus das Licht dimmen oder je nach Stimmung eine Lichtfarbe mit einem Fingertipp auswählen. Eine Auswahl aus einer Vielzahl vorgefertigter Szenarien ist ebenfalls möglich. Erleben Sie zum Beispiel in Ihrem Wohnzimmer einen Sonnenuntergang, wie man ihn sonst nur auf Hawaii sieht, oder bringen Sie die diffuse Beleuchtung einer Großstadt in Ihre eigenen vier Wände.

 

Wie es sich für das moderne Smart Home gehört, ist das Ein- und Ausschalten der Beleuchtung von unterwegs kein Problem. Falls Sie in den Urlaub fahren, können Sie einen Zeitplan erstellen, zu welcher Zeit das Licht am Abend eingeschaltet wird und wann es wieder deaktiviert werden soll. Auf diese Weise simulieren Sie Ihre Anwesenheit und schrecken potenzielle Einbrecher ab. Ebenfalls ist es mit Hue Play möglich, sogenannte Routinen festzulegen: Denkbar wäre etwa, dass Sie am Morgen mit einem warmen Licht geweckt werden, das dem Sonnenaufgang ähnelt. Am Abend wird sich das Licht automatisch dimmen, je näher die von Ihnen festgelegte Schlafenszeit rückt.


Wichtige Kriterien beim Kauf der Philips Hue Lightbar

Für eine effektvolle Beleuchtung mit der Hue Play Lightbar sollten Sie mindestens zwei, besser aber drei Geräte verwenden. Je mehr Play Lightbars Sie einsetzen, desto eindrucksvoller und intensiver wird das Ergebnis ausfallen. Wenn Sie Ihre Beleuchtung auch von unterwegs steuern möchten, ist eine Bridge sowie ein Internetzugang zwingende Voraussetzung. Für eine Synchronisation zwischen Fernseher und Beleuchtung müssen Sie dagegen eine Hue-HDMI-Sync-Box verwenden. Um komfortabel die volle Funktionsvielfalt von Hue ausschöpfen zu können, sollten Sie zudem ein Smartphone beziehungsweise Tablet mit iOS oder Android Betriebssystem besitzen.


Unser Praxistipp: Hue Außenbeleuchtung für die nächste Gartenparty!

Sie möchten auch im Garten eine stimmungsvolle Beleuchtung? Hier sollten Sie keinesfalls die normalen Hue-Lampen verwenden. Philips bietet eine ganze Reihe von Leuchten an, die speziell für den Außenbereich entwickelt sind. Die nach IP65 zertifizierten Lampen sind staubdicht und unempfindlich gegen Strahlwasser.


FAQ – häufig gestellte Fragen zur Philips Hue Lightbar

 

Wie viele Leuchtmittel und Play Lightbars kann ich mit einer Hue Bridge steuern?

Die Bridge kann bis zu 50 Leuchten und 12 Hue Zubehörteile verwalten. Für die Steuerung und Konfiguration wird ein Smartphone mit Android- oder iOS-Betriebssystem benötigt.

 

Welche Lebensdauer haben die Hue Leuchtmittel?

Eine Philips Hue White, Hue White and Color Ambiance oder eine Hue White mit E27 Gewinde hat laut Hersteller eine Nennlebensdauer von 25.000 Stunden oder einer Schalthäufigkeit von 50.000. Bei Lampen mit GU10-Sockel beträgt die Nennlebensdauer 15.000 Stunden bei einer Schalthäufigkeit von ebenfalls 50.000 Stunden. Dagegen hält eine Play Lightbar bis zu 25.000 Stunden und ein Lightstrip bis zu 20.000 Stunden.

 

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen