JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Netzgeräte und Netzteile

So finden Sie die geeigneten Netzgeräte und Netzteile für alle elektronischen Geräte und Stromnetze. Entdecken Sie in unserem Ratgeber nützliche Informationen zu Netzgeräten und Netzteilen. Lesen Sie mehr zu der Funktionsweise und den möglichen Einsatzgebieten.

 

Mit Netzgeräten und Netzteilen schließen Sie Ihre elektronischen Geräte sicher ans Stromnetz

Was sind Netzgeräte und Netzteile?

Netzgeräte bzw. Netzteile versorgen ein Gerät mit Energie. Ein Netzteil ist immer dann notwendig, wenn ein Gerät an das Stromnetz angeschlossen werden muss, welches eine andere Spannung benötigt. Netzteile sind für Gleichspannung, Wechselspannung und Konstantstrom als Schaltnetzteile aber auch als Trafonetzteile und Kondensatornetzteile erhältlich. Mit Netzgeräten und Netzteilen ist sowohl unterwegs, als auch zuhause oder im professionellen Betrieb eine sichere und einfache Stromversorgung verschiedener elektronischer Geräte möglich.

Welche Netzgeräte und Netzteile gibt es?

DC/DC-Wandler, Wechselrichter

Ein Wechselrichter dient dazu, die Eingangsspannung in Wechselstrom umzuwandeln. Es gibt Wechselrichter für den Einbau, aber auch Wechselrichter für Zigarettenanzünder. Spezielle DC/DC-Kfz-Wandler ermöglichen den Anschluss von mit Strom betriebenen Geräten in einem Kraftfahrzeug. Ebenso gibt es für den professionellen Einsatz Leistungs-Sinusgeneratoren, die insbesondere im medizinischen Bereich Anwendung finden.

Einbau- und Hutschienen-Netzteile

Um Netzteile und Netzgeräte in anderen Bauelementen montieren zu können, werden Einbau- und Hutschienen-Netzteile benötigt. Diese sind vielseitig einsetzbar und lassen sich sicher in z.B. Verteilerkästen oder Schaltschränken befestigen.

Labor-, Vorschalt-Transformatoren

Mit Labor-, Vorschalt-Transformatoren können elektronische Geräte an ein Stromnetz mit einer anderen Spannung angeschlossen werden. Labor-, Vorschalt-Transformatoren ermöglichen es beispielsweise, US-amerikanische Geräte im deutschen Stromnetz anzuschließen. Dabei gibt es einstellbare Labor-Trenntrafos sowie Labor-Trenntrafos mit einer Festspannung.

Labornetzgeräte

Für den Ausbildungsbereich, in Hobbywerkstätten oder auch in professionellen Betrieben werden Labornetzgeräte verwendet. Sie sind in vielen Ausführungen erhältlich und werden auch gerne für den Servicebereich eingesetzt. Labornetzgeräte sind besonders überlastungs- und kurzschlusssicher. Die Strombegrenzung ist entweder einstellbar oder fest.

Netzteile, USB-Ladegeräte

USB-Ladegeräte sind in keinem Haushalt wegzudenken. Denn mit USB-Ladegeräten können unterschiedliche elektronische Geräte, wie Smartphones, Tablets oder Notebooks, an das Stromnetz angeschlossen und so mit Strom versorgt werden.

Wechselspannungssteller

Ein Wechselspannungssteller verfügt über einen stufenlos einstellbaren Handdimmer bzw. Potentiometer und ermöglicht eine exakte Einstellung der Ausgangsspannung. Mit einem Wechselspannungssteller lassen sich Scheinwerfer, Heizgeräte aber auch andere Elektrogeräte an das Stromnetz mit der richtigen Ausgangsspannung anschließen.

USV-Geräte

USV-Geräte können für einen bestimmten Zeitraum bei einem Stromausfall oder Spannungsstörungen eine unterbrechungsfreie Stromversorgung garantieren. Sie dienen beispielsweise in Büros als Überspannungsschutz für Multimedia-Geräte und kommen ebenfalls in professionellen Bereichen, wie bei Leitstellen oder Rechenzentren, zum Einsatz.

Worauf sollte beim Kauf von Netzgeräten und Netzteilen geachtet werden?

Worauf sollte beim Kauf von Netzgeräten und Netzteilen geachtet werden?

Netzgeräte und Netzteile stehen für ein breites Einsatzspektrum zur Verfügung. Daher müssen vor dem Kauf folgende Fragen beantwortet werden:

  • Ist eine einstellbare oder feste Ausgangsspannung notwendig?
  • Muss eine unterbrechungsfreie Stromversorgung garantiert werden?
  • Ist ein mobiler Einsatz oder ein Einbau in ein Bauelement vorgesehen?
  • Müssen elektronische Lasten aufgenommen werden können?

Generell ist bei dem Kauf von Netzgeräten und Netzteilen auf folgendes zu achten:

  • Eingangsspannung und Ausgangsspannung des Netzgerätes/ Netzteils beachten       
  • Energiebedarf der elektronischen Geräte, die an das Netzgerät/ Netzteil angeschlossen werden sollen
  • Überprüfung, welche Steckdosen benötigt werden
  • Geringer Stromverbrauch im Ruhezustand 

FAQs: Wichtige Fragen zu Netzgeräten und Netzteilen?

Wie kann ich mein Notebook unterwegs mit Strom versorgen?

Unterwegs können Sie Ihr Notebook mittels eines Wechselrichters für Zigarettenanzünder an Ihr Kraftfahrzeug anschließen und mit Strom versorgen. Durch den Wechselrichter wird Ihr Notebook über Ihre Autobatterie mit Strom versorgt, sodass Sie immer über eine Stromversorgung verfügen.

Wie kann ich im Urlaub meine elektronischen Geräte sicher an das Stromnetz anschließen?

Mit einem passenden Vorschalt-Transformator können Sie im Urlaub Ihre elektronischen Geräte an das Stromnetz anschließen. Vorschalt-Transformatoren gibt es für alle gängigen Eingangs- und Ausgangsspannungen, sodass für jeden Bedarf der richtige Spannungswandler zur Verfügung steht.

Wie lassen sich Netzteile und Netzgeräte überprüfen?

Mit elektronischen Lasten können Netzgeräte und Netzteile überprüft und eine genaue Sollwerteinstellung vorgenommen werden. Elektronische Lasten nehmen außerdem einen großen Bereich von Spannung und Strömen auf. Sie dienen als Stromsenken und werden als Ersatz für konventionelle Lastwiderstände eingesetzt.

Fazit: So finden Sie die passenden Netzgeräte und Netzteile

Egal, ob für die Hobbywerkstatt, für den Industriebetrieb, für Zuhause oder für unterwegs: Netzgeräte und Netzteile gibt es für alle Einsatzbereiche.

Daher sollte bei der Auswahl des passenden Netzgerätes/ Netzteils zunächst festgestellt werden, für welche Zwecke das Netzgerät Anwendung findet und welche elektronischen Geräte damit angeschlossen werden sollen. So kann die benötigte Eingangs- und Ausgangsspannung ermittelt werden. Mit einem Wechselspannungssteller können Sie außerdem stufenlos die Ausgangsspannung einstellen. Soll das Netzgerät eingebaut werden, ist ein Einbau- bzw. Hubschienennetzgerät notwendig. Für den Einsatz unterwegs können Sie mit einem Wechselrichter Ihre elektronischen Geräte wie Fernseher oder Fön mit Strom versorgen. Für professionelle Einsatzbereiche wie im Labor oder für die Ausbildung gibt es Vorschalt-Transformatoren sowie Labornetzgeräte. Damit die Stromversorgung unterbrechungsfrei ist, können Sie USV-Geräte verwenden und so möglichen Störungen in der Stromversorgung entgegenwirken. 

Stromnetz
Nach oben