Wissenswertes zu Link2Home: Gateway-loses Smart-Home-Funksystem

Die REV Ritter GmbH bietet mit Link2Home ein vielseitiges Gebäudeautomationssystem für den privaten und geschäftlichen Einsatz an, das ohne Hub, Gateway oder Basisstation auskommt. Link2Home ist modular und flexibel, besonders einfach zu konfigurieren, und arbeitet von Haus aus mit den Sprachassistenten von Google und Amazon zusammen. Weitere Vorteile sind leicht einzustellende Zeitschaltungen mit Sommer- und Winterzeitanpassung, eine Timer-Funktion, das Bündeln von Geräten in Gruppen zur gemeinsamen Steuerung und die automatische Geräteschaltung nach dem Stand der Sonne. 

Die gesamte Konfiguration und Bedienung erfolgt über die kostenlose Link2Home-App auf Ihrem Smartphone, deren Einrichtung und Bedienung sich intuitiv gestaltet. Die App dient als Komfort-Fernsteuerung. Sie zeigt zu den eingebundenen Geräten auch deren Status an, und ermöglicht eine Fernsteuerung vor Ort und von unterwegs. Über die App sind Sie immer auf dem Laufenden und können mit einem Blick prüfen, ob Geräte ein- oder ausgeschaltet sind.

Schalten, steuern und überwachen per App und Sprache

Das Link2Home-Produktsortiment umfasst ein breit gefächertes Portfolio an smarten Geräten für Wohnungen und Gewerberäume, Gärten, Terrassen und Balkone. Wählen Sie Ihre Favoriten aus smarten LED-Leuchten, Funksteckdosen, Funkschaltern, WLAN-Außensteckdosen, Rollladenschaltern, Türklingeln und Video-Türsprechanlagen aus. Als jederzeit erweiterbares Automationssystem lassen sich die Link2Home-Komponenten untereinander frei kombinieren.

Link2Home stellt Ihnen für viele alltägliche Aufgaben eine einfache und flexible Lösung bereit, etwa für das zeitgesteuerte Schalten im Arbeits- oder Wohnbereich, die automatisierte energiesparende Lichtsteuerung in Fluren, Treppenaufgängen sowie rund ums Haus und eine individuelle Rollladen- und Jalousiesteuerung abgestimmt auf das Tageslicht. Das Einrichten von Schaltzeiten, sobald die Sonne auf- und untergeht, ist für die automatische Außenbeleuchtung an Wegen, Parkplätzen und Eingangsbereichen praktisch. Die Sonnenautomatik macht Außenlichtsensoren überflüssig. 

Möchten Sie im Alltag gerade nicht zur App auf dem Mobilgerät greifen oder Ihre Arbeit nicht unterbrechen, bedienen Sie Ihre elektrischen Geräte dank Link2Home mit einfachen Sprachbefehlen über Amazon Echo oder Google Assistant.

Ihr WLAN-Router vernetzt die Link2Home-Geräte

Bei Link2Home läuft die Abstimmung der Geräte über das WLAN und Ihren WLAN-Router. Das Smart-Home-System nutzt den WLAN-Frequenzbereich um 2,4 GHz, der in fast allen modernen Haushalten und vielen Büros ohnehin Verwendung findet. Beachten Sie: Das 5-GHz-WLAN wird nicht unterstützt. In Ihrem WLAN-Router muss für Link2Home das 2,4-GHz-Netz aktiviert sein. 

Als Cloud-Lösung verbinden sich die Link2Home-App und die Link2Home-Geräte über eine verschlüsselte Internetverbindung mit dem Server des Herstellers. Das System setzt zur Konfiguration und zum Betrieb einen permanenten Internetzugang voraus. Eine Onlineverbindung muss daher immer bestehen, wenn Sie Bedienvorgänge vornehmen möchten. Gut: Von Ihnen festgelegte Zeitschalteinstellungen werden im jeweiligen Gerät gespeichert. Auch wenn vorübergehend keine Internetverbindung bestehen sollte, werden die eingegebenen Zeitschaltungen wunschgemäß ausgeführt.

Fernsteuerung für Büro-Kollegen oder die ganze Familie

Die Nutzung von Link2Home und der Link2Home-Cloud setzt eine einmalige, kostenlose Registrierung über die App auf Ihrem Smartphone beim Hersteller voraus. Mit dem von Ihnen im Rahmen der Anmeldung gratis erstellten Benutzernamen samt Passwort können Sie weitere Smartphones zur Fernsteuerung Ihrer Geräte aktivieren.

Kollegen im Büro oder Familienmitglieder installieren dazu die Link2Home-App für Android oder iOS auf ihren Mobilgeräten und tragen die von Ihnen bei der Anmeldung gewählten Zugangsdaten ein. Anschließend stehen alle eingebundenen Geräte, vorgenommenen Einstellungen und Programmierungen gemeinsam zur Verfügung.

Für die Link2Home-Türsprechanlagen, Funk-Gongs, den optionalen Türmonitor und den Zusatzgong steht Ihnen eine eigenständige Gratis-App namens Link2HomeCom-App für Android und iOS zur Verfügung. Die auf Kommunikationskomfort hin optimierte App versorgt Sie zu Hause, im Büro und unterwegs mit Echtzeitbenachrichtigungen, wenn Besucher die Türglocke betätigen. Sehen und – bei einer Videosprechanlage – sprechen Sie über Ihr Handy mit den Gästen am Eingangsbereich.

Energievorteil: Link2Home verbraucht nur wenig Strom 

Die stromsparende Link2Home-Produktfamilie ist auf einen energieschonenden Betrieb ausgelegt. Die Systemkomponenten selbst benötigen nur wenig Strom. Im Standby-Modus liegt der Stromverbrauch gemäß Hersteller unter als 0,5 Watt. Während Signale gesendet oder empfangen werden, gehen die Geräte in den so bezeichneten Operating-Modus, in dem der Strombedarf unter einem Watt liegt.

Die wichtigsten Link2Home-Geräte im Überblick

Die Link2Home WiFi Steckdose & Zeitschaltuhr integriert Geräte mit Stromstecker wie Stehleuchten, Ventilatoren, Klimageräte, Zimmerbrunnen, Kaffeemaschinen und weitere Küchengeräte in den Automationsverbund. Vergleichbare Funktionen für den Außenbereich bietet die gemäß IP44 geschützte WiFi-Außensteckdose. Sie verfügt über zwei Steckdosen, die sich unabhängig voneinander schalten lassen. Die Montage erfolgt per Erdspieß oder Befestigungsplatte.

Die WiFi Aus-/Wechselschalter sowie die WiFi Jalousieschalter ersetzen vorhandene mechanische Schalter und ermöglichen die Fernbedienung der Geräte über die Link2Home-App. So profitieren Sie auch bei Weiternutzung Ihrer vorhandenen Leuchten und Elektrogeräte von den intelligenten Steuerungsmöglichkeiten des Link2Home-Systems einschließlich der Möglichkeit, die Geräte aus der Ferne zu steuern. Die Schalter sind zu den verschiedenen REV-Schalterserien und mittels Zubehör auch zu vielen Markenschaltern kompatibel.

Für gute Sicht sorgen die WiFi LED-Sensorleuchten mit einstellbarer Lichtfarbe und der farbige WiFi LED RGB Gartenspot. Die Leuchten sind aufgrund ihres robusten UV- und witterungsbeständigen Gehäuses für die dauerhafte Anbringung im Außenbereich geeignet.

Für die flexible Tür- und Hauskommunikation losgelöst von herkömmlichen Türsprechsystemen stehen mit WiFi-Funkgong und Türsprechanlagen mit und ohne Videofunktion zur Auswahl. Sehen und sprechen Sie mit Ihrem Besuch via Bild- und Tonübertragung auf Ihr Mobilgerät.

So einfach melden Sie Geräte bei Link2Home an

Möchten Sie neue WiFi-Gerät in der Link2Home-App anmelden, sind nur wenige Schritte nötig.

  • Tippen Sie auf „+ Neues Gerät hinzufügen“ und tragen Sie das Passwort für Ihr WLAN ein.

  • Schließen Sie Ihr neues Link2Home-Gerät ans Stromnetz an.

  • Sobald die Status-LED am Gerät in schneller Frequenz blinkt, gehen Sie in der App auf „Gerät finden“.

  • Nach kurzer Suche zeigt die App das gefundene Gerät an. Tippen Sie auf das Gerät und auf „Verbinden“.

  • Die Geräteanmeldung wird mit einem Hinweis bestätigt. Das neue Gerät erscheint daraufhin in der App zur Verwendung.

Sind Sie Geschäftskunde?
Durch Ihre Auswahl werden zusätzlich passende Inhalte für Sie angezeigt.
Nein
Ja