Ratgeber

Netatmo Funk-Heizungssteuerung: Mehr Wärmekomfort, weniger Heizkosten

Mit Thermostaten von Netatmo heizen Sie Haus und Unternehmen intelligent und energieeffizient. Der Hersteller bietet smarte Lösungen für unterschiedliche Heizsysteme. Welche Funktionen die ausgeklügelten Funk-Heizungssteuerungen von Netatmo bieten und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie in unserem Ratgeber. 



Perfektes Raumklima mit der drahtlosen Heizungssteuerung von Netatmo

Netatmo bietet smarte Produkte aus den Bereichen Sicherheit, Heizung, Wetter und Raumluft. Das breit gefächerte Portfolio zur intelligenten Heizungssteuerung umfasst neben Thermostaten zur Regulierung einzelner Heizkörper auch zentrale Steuerungslösungen für Gasthermen, Heizölkessel und mehr.

Die drahtlose Heizungssteuerung von Netatmo weist im Vergleich zur klassischen Heizungsregulierung vielerlei Vorteile auf: Zum einen können Sie das intelligente Heizsystem von überall aus steuern. Sie nehmen einfach Smartphone oder Tablet zur Hand und passen die Heizung komfortabel an. Alternativ können Sie sämtliche Einstellungen über den PC vornehmen.

Neben hohem Komfort und Bedienfreundlichkeit bietet das Heizsystem von Netatmo hohes Einsparpotenzial. Bedarfsgerechte Heizpläne ermöglichen es, genutzte Räume perfekt zu temperieren. Die Heizungen in ungenutzten Räumlichkeiten werden dagegen heruntergeregelt. Bei längerer Abwesenheit wird die Frostschutzfunktion aktiviert. Auf manuelle Einstellungen können Sie fortan verzichten.

Dank Auto-Adapt-Funktion werden statische Heizpläne in intelligente Varianten umgewandelt: Auto-Adapt analysiert fortwährend die Wärmeentwicklung und den Wärmeverlauf im Haushalt.

Die Routine berücksichtigt die Außentemperatur mittels Wettervorhersage oder Messungen über das Außenmodul einer Netatmo-Wetterstation. Kontinuierlich wird ermittelt, wie lange es dauert, bis in den Räumlichkeiten die gewünschte Temperatur erreicht ist, um die Heizungssteuerung entsprechend anzupassen. So profitieren Sie von der richtigen Temperatur zur richtigen Zeit, ohne nachregeln zu müssen.



Netatmo-Thermostate: Heizen mit Stil

Netatmo-Raumthermostate zeichnen sich durch eine zeitlose, moderne Optik aus und fügen sich in jede Wohnumgebung harmonisch ein.

Das Design stammt von Philippe Starck und dessen Team. Für das Raumthermostat von Netatmo wurde ein satiniert-transparentes Gehäuse in Form eines eleganten Plexiglaswürfels entworfen.

Dank Batteriebetrieb und WLAN-Funk ist das Gerät frei platzierbar. Damit das Thermostat perfekt zu Ihrer Inneneinrichtung passt, ist die Farbe des Geräts anpassbar.
Dazu werden vier Farbaufkleber mitgeliefert.

Auch das Heizkörperthermostat verdankt seine gelungene Form dem Industriedesigner Philippe Starck. Der halbtransparente Thermostat-Korpus ist in vier Farben erhältlich.

Ein technisches Highlight der Thermostate von Netatmo ist das E-Paper-Display (E-Ink = elektronische Tinte). Es bietet einen hohen Kontrast und ist in fast jedem Blickwinkel gut ablesbar.

Sie können die eingestellte Temperatur selbst bei direkter Sonneneinstrahlung oder seitlichem Draufsehen mühelos erkennen. Ein weiterer Vorzug des Displays besteht im geringen Stromverbrauch und der daraus resultierenden langen Batterielebensdauer.



Heizung regulieren mit der Netatmo Funk-Heizungssteuerung

Das manuelle Anpassen der Heizung gehört mit der Funk-Heizungssteuerung von Netatmo der Vergangenheit an, egal ob Sie Warmwasser-Heizkörper, klassische oder modulierende OpenTherm-Heizkessel, Wärmepumpen oder andere Heizsysteme nutzen. Das Netatmo-Produktangebot bietet für eine Vielzahl an Heizmöglichkeiten die passende Lösung.

Mithilfe der herstellereigenen Smartphone-App können Sie bequem Ihre Wunschtemperatur einstellen.

Die vernetzten Thermostate erkennen sofort, wenn es in den Räumen zu kalt wird, und können rechtzeitig reagieren. Auf Basis intelligenter Heizpläne werden beispielsweise übers Wochenende die Heizungen in Geschäftsräumen heruntergeregelt und die Wohnräume optimal temperiert.

Sie haben die Möglichkeit, für jeden einzelnen Raum einen separaten Heizplan aufzustellen.

Die Netatmo Energy App ist im App Store (iOS) und bei Google Play (Android) erhältlich.

Besonders praktisch: Die Funk-Heizkörperthermostate verfügen über eine Fenster-offen-Erkennung. Sie registrieren also, wenn ein Raum gelüftet wird. Das Heizverhalten wird daraufhin automatisch angepasst, um keine unnötige Energie zu verschwenden.

Zur einfachen Regulierung der Heizung bietet Netatmo mehrere Modi:
Im Nachtmodus wird das Schlafzimmer geheizt und die Temperatur in anderen Räumen herabgesenkt. Im Komfortmodus wird der Wohnbereich warm gehalten, während ungenutzte Räume unbeheizt bleiben. Für wohlige Wärme im gesamten Haus und höhere Temperaturen im Badezimmer sorgt der Komfort-Plus-Modus. Möchten Sie es in einem Raum spontan etwas wärmer haben, kommt die manuelle Boost-Funktion zum Einsatz. Hierüber wird die Heizung für mehr Wärmekomfort kurzzeitig hochgedreht. Planen Sie hingegen, länger nicht im Haus zu sein, ist der Eco-Modus ideal, um während Ihrer Abwesenheit Energie zu sparen.

Zusätzlich zur manuellen Steuerung und der Heizungskontrolle via App können Sie Ihre Stimme nutzen, um die Temperatur zu regeln. Die Funk-Heizungssteuerung von Netatmo kann mithilfe von Apples Siri, Amazon Alexa und dem Google Assistant sprachgesteuert werden. So können Sie auf Zuruf Temperaturen in einzelnen Räumen anpassen oder aktuelle Thermostateinstellungen erfragen.

Via Apple HomeKit lassen sich Netatmo-Produkte mit Smart-Home-Geräten anderer Hersteller zu einem ganzheitlichen Smart-Home-System zusammenschließen.



Funk-Heizungssteuerung von Netatmo kaufen – Thermostatmodelle im Überblick

Netatmo bietet zwei Varianten der Funk-Heizungssteuerung an: Smarte Heizkörperthermostate, die alte Thermostate an Heizkörpern ersetzen, und das „Smart Thermostat“, das Ihre Heizungsanlage zentral steuert.

Smarte Heizkörperthermostate

Mit den smarten Heizkörperthermostaten von Netatmo ersetzen Sie Ihre vorhandenen Thermostatventile. Die Montage ist einfach und erfordert im Regelfall kein Fachwissen. Wasser kann bei der Installation nicht austreten.

Lediglich in Einzelfällen kann es sein, dass Sie die Hilfe einer Fachkraft benötigen.

Möchten Sie alle Räume in Ihrem Zuhause oder Betrieb intelligent heizen, so benötigen Sie für jedes alte Thermostatventil ein smartes Netatmo-Modell.

Für den Einstieg ist das Netatmo Funk-Heizkörperthermostat-Set zu empfehlen, das unter anderem zwei Heizkörperthermostate, ein Verbindungsmodul und einen Heizkörper-Adapter enthält.

Die Thermostate kommunizieren ausschließlich durch das Netatmo-Verbindungsmodul über eine Funkfrequenz mit großer Reichweite.

Das Verbindungsmodul dient als Relais und Gateway für die Kommunikation mit Ihrem WLAN-Router.

Zentrale Smart Thermostate

Das Smart Thermostat von Netatmo ist zu vielen Heizkesseln mit Thermostatsteuerung und Öl-, Gas- oder Holzbefeuerung, Wärmepumpen, Fußbodenheizungen und Etagenheizungen kompatibel. Außerdem bietet Netatmo ein spezielles Modell für modulierende OpenTherm-Heizkessel.

Den modern designten Thermostatwürfel können Sie wahlweise an der Wand befestigen oder an beliebiger Stelle im Raum platzieren. Im Fall einer Wandmontage steuert das Netatmo-Thermostat Ihren Heizkessel über die vorhandene Wandverkabelung und verbindet sich per Funk mit dem Netatmo-Relais. Das Verbindungsmodul stellt den Kontakt zum WLAN und somit zum Internet her, damit Sie die Heizung über die Netatmo-App fernsteuern können.

Soll das Netatmo-Thermostat ein drahtloses Thermostat ersetzen, wird das Netatmo-Verbindungsmodul über ein Kabel mit dem Heizkessel verbunden. Das Relais verbindet sich per Funk mit Ihrem Netatmo-Thermostat, an dem Sie die Raumtemperatur einstellen.

Grundsätzlich gilt: Für die Steuerung via App benötigen Sie entsprechende Endgeräte. Überprüfen Sie, ob Ihr Smartphone die erforderlichen Android- beziehungsweise iOS-Versionen aufweist.

Um ein optimales Raumklima zu erreichen, können Sie den smarten Netatmo-Raumluftsensor zur Messung von Luftfeuchtigkeit hinzuziehen. Neben Luftfeuchtigkeitswerten zeichnet der Sensor Daten zur Temperatur, zum CO2-Gehalt und zum Lärmpegel auf.



Unser Praxistipp: Energieverbrauch checken und Kosten sparen

In der Netatmo Energy App erstellen Sie nicht nur bedarfsgerechte Heizpläne, sondern bringen alle wichtigen Details zum Heizverhalten in Erfahrung.

Aufgezeichnete Daten können Sie auf Tages-, Wochen-, Monats oder Jahresbasis vergleichen. Eventuelle Abweichungen im Verbrauch werden genau erläutert.

Zugleich sehen Sie ein, wie effizient Sie in den einzelnen Modi heizen. Sie können Anpassungen vornehmen, um noch mehr Energie einzusparen, ohne Abstriche beim Wärmekomfort machen zu müssen. 

Nützliche Tipps helfen, Ihr Heizprofil zu optimieren. So behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihre Heizkosten und haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Heizpläne anzupassen, um gegebenenfalls noch mehr zu sparen. Es lohnt sich, regelmäßig einen Blick auf den Energiereport zu werfen.



FAQ – häufig gestellte Fragen zur Funk-Heizungssteuerung von Netatmo

Worauf ist bei der Montage von Raumthermostaten zu achten?

Im Optimalfall wird das Funk-Raumthermostat in einer Höhe von etwa 1,5 m an der Wand montiert. Wichtig ist, dass der Abstand zwischen Türen und/oder Fenstern und dem Gerät mindestens 1 m beträgt. Gleiches gilt für anderweitige Kälte- und Wärmequellen.


Wie werden Heizkörperthermostate ausgetauscht?

Das alte Heizkörperthermostat drehen Sie so weit wie möglich gegen den Uhrzeigersinn. Dann schrauben Sie den Befestigungsring ab. Je nach Befestigungsmethode benötigen Sie dafür eventuell Werkzeug. Nun können Sie das alte Thermostat abziehen. Möglicherweise müssen Sie hier mehr Kraft aufwenden. Anschließend nehmen Sie den zu Ihrem Heizkörper passenden Adapter zur Hand und befestigen diesen. Danach schrauben Sie das neue Netatmo-Heizkörperthermostat am Adapter fest und können nach der Einrichtung direkt mit dem smarten Heizen starten.


Wie wird der passende Adapter ausgewählt?

Im Lieferumfang ist eine Anleitung zur Adapterauswahl inbegriffen. Alternativ können Sie online die Kompatibilität überprüfen und den richtigen Adapter auswählen.


Weitere Smart Home Anwendungsbereiche entdecken

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung geben, werden wir die Technologien wie oben beschrieben verwenden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen