Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Wissenswertes zu OSRAM SMART+

Smartes Lichtsystem fürs Büro

Sie wünschen sich eine intelligente kabellose Lichtsteuerung für Ihr Büro oder Ihr Geschäft und die dazugehörigen Außenflächen? Sie möchten Ihre Räume ohne großartige Installation passend zu Anlass und Stimmung beleuchten? Sie wollen die gesamte Beleuchtung per App auf dem Smartphone oder Tablet steuern? Oder per Sprachanweisung über Apple HomeKit (Siri) oder Amazon Echo Plus (Alexa)? Dann sollten Sie SMART+ der Marke OSRAM in die engere Wahl einbeziehen.

SMART+ umfasst alles, was Sie für die intelligente Raumbeleuchtung benötigen: Vernetzte LED-Leuchtmittel und LED-Bänder (Smart Stripes), smarte Wand- und Deckenleuchten, Funksteckdosen, Funktaster, Funkhandsender, kabellose Bewegungssensoren und smarte Leuchten für den Außenbereich. Sogar Ihre bisherigen Leuchten können Sie einbinden.

Alle Produkte von SMART+ kommunizieren drahtlos über ZigBee oder Bluetooth. Den etablierten ZigBee-Funkstandard nutzen viele größere Smart Building-Systeme, in die Sie die Leuchten und das Zubehör von SMART+ integrierten können. Bluetooth erlaubt eine direkte Smart Home-Anbindung an Smartphones und Tablets von Apple. Hinter OSRAM Smart+ steht übrigens das Unternehmen Ledvance, einer der wichtigsten Anbieter vernetzter Lichtanwendungen.


Mit SMART+ setzen Sie Ihre Lichtideen um

Ob farbiges Licht im vollen Spektrum von Rot über Gelb und Grün bis Blau, belebendes Weißlicht zum Start in den Tag, kühles Weiß zum konzentrierten Arbeiten oder kerzenlichtartiges Warmweiß: Mit SMART+ legen Sie Ihre Wunschbeleuchtung nach Lust und Laune fest. Statten Sie dazu einfach vorhandene Leuchten mit SMART+-Leuchtmitteln aus. Die LED-Lampen von OSRAM SMART+ sind stufenlos dimmbar und zeichnen sich durch geringen Stromverbrauch, hohe Energieeffizienz und lange Lebensdauer aus. Sie sparen gegenüber konventionellen Leuchtmitteln bis zu 80 Prozent an Energiekosten ein und verbessern nebenbei Ihre persönliche Ökobilanz.  

Ihre bevorzugten Lichteinstellungen lassen sich als Szene für jeden Raum ablegen und mit einem Fingerzeig aufrufen. Ob konzentriertes Arbeiten, Kundentermin oder Feierabendbier: Sie wählen das passende Licht mit einem Klick aus. 

Die Einsatzmöglichkeiten zur Lichtsteuerung mit OSRAM SMART+ sind vielfältig und lassen sich für jeden Raum individuell in Szenen konfigurieren.

In Kombination mit dem batteriebetriebenen SMART+ Motion Sensor Bewegungsmelder reagiert das Licht berührungslos auf die Bewohner. So kann sich die Beleuchtung im Flur für mehr Sicherheit und Orientierung bei Dunkelheit automatisch einschalten. Zur bequemen Lichtsteuerung ohne Smartphone oder Tablet gibt es den handlichen Switch Mini. Der batteriebetriebene Funkschalter ist Wandschalter und Fernbedienung in einem und ohne Installation einsatzbereit.

Tipp: Smartes Licht auch im Außenbereich

SMART+ bringt unterschiedliche Lichtstimmungen auch nach draußen und taucht die Außenbereiche im Unternehmen in ein farbiges, angenehmes Licht. So wird das Grillen am Abend, gemütliches Plaudern im Freien oder die nächste Outdoor-Fete noch schöner. Die 27 Zentimeter hohen SMART+ Gardenpole Multicolor machen Ihren Garten zum farbenfrohen Lichtermeer. Das Set besteht aus fünf Einzelleuchten zur Befestigung mittels Erdspieß oder Schrauben. Bei SMART+ Gardenpole Mini Multicolor handelt es sich um die kleinere Variante der Lichter. Das Set besteht ebenfalls aus fünf Außenleuchten zur Befestigung per Erdspieß. Beide Modelle sind als Effekt- und Orientierungsbeleuchtung einsetzbar und lassen sich über Extension-Sets erweitern.


Wechseln Sie Ihr Licht auf OSRAM SMART+ 

Leuchtmittel der Marke OSRAM SMART+ gibt es für verschiedene Sockeltypen. Neben SMART+-LEDs mit klassischer E27-Fassung stehen Lampen mit den Anschlussvarianten E14GU10GUS5.3 und B22D zur Auswahl. Die Umrüstung einer vorhandenen Leuchte in eine intelligente SMART+-Leuchte ist eine Sache weniger Minuten: Schalten Sie zunächst die Leuchte aus. Entfernen Sie das bisherige Leuchtmittel. Setzen Sie ein SMART+-Leuchtmittel des jeweiligen Sockeltyps ein – fertig!

Das richtige Gateway für SMART+

Für den Betrieb von SMART+ Produkten in Verbindung mit einem Smart Home-System auf ZigBee-Basis benötigen Sie ein ZigBee-Gateway, beispielsweise das LIGHTIFY Home Gateway, die Philips Hue Bridge oder Amazon Echo Plus. Das Gateway steuert die SMART+-Lichtprodukte. Es leitet die Befehle an die einzelnen SMART+-Geräte weiter und übermittelt Statusinformationen über die erfolgreiche Befehlsausführung zurück an die Systemzentrale.  


SMART+ mit Bluetooth und Apple HomeKit

SMART+-Produkte mit Bluetooth funktionieren in Verbindung mit einem iPhone, iPad oder iPod touch auch ohne Gateway oder Bridge. Bei diesen Modellen für Apple HomeKit wird das Apple-Mobilgerät zum smarten Lichtschalter mit Touch-Bedienung oder Sprachsteuerung über Siri.

Beachten Sie: Anders als die ZigBee-Modelle von SMART+ lassen sich Lampen und LED-Bänder mit Bluetooth nicht mit einem Zigbee-Gateway wie dem LIGHTIFY Home Gateway oder der Bridge von Philips Hue kombinieren.

Die beiden Youtube Videos zeigen wie Sie mit Siri oder Alexa Ihre Osram Smart+ Geräte ganz einfach steuern können.


Schaltbare Zwischensteckdosen zur Erweiterung Ihres Smart Home System

Die vernetzten Funk-Zwischenstecker aus der Smart+-Serie machen es leicht, Nicht-ZigBee-Geräte in Ihr Lichtsteuerungs-System einzubinden. Lieb gewonnene Tisch-, Steh- oder Arbeitsplatzleuchten, Effektstrahler oder Gartenleuchten lassen sich mit den Smart Plugs von OSRAM einzeln oder gemeinsam in der Gruppe ein- und ausschalten, via Smartphone oder Funkhandsender bedienen, mittels Sensoren steuern und in Lichtszenen einbinden. Lediglich auf die Möglichkeit, das Licht zu dimmen, müssen Sie bei einer via SMART+ Funk-Zwischensteckdose integrierten Leuchte verzichten. Der Einsatzbereich der OSRAM Smart Plugs ist nicht auf Leuchten beschränkt: Auch Ventilatoren, Luftbefeuchter, Radios und viele weitere elektrische Geräte lassen sich damit in Ihr Smart Home-System integrieren.

SMART+ Indoor Plug

Der rechteckige Indoor Plug ist mit seinen kompakten Abmessungen die platzsparende Lösung zum Digitalisieren vieler Geräte. Stecken Sie den Indoor Plug einfach in eine Steckdose und schließen Sie das gewünschte Gerät an – schon können Sie es über Ihr Smartphone steuern. Praktisch ist der Indoor Plug auch zum Stromsparen: Er dreht energiehungrigen Bürogeräten im Standby-Modus einfach den Strom ab.

SMART+ Outdoor Plug

Mit dem Outdoor Plug erweitern Sie Ihr Beleuchtungssystem im Außenbereich, indem Sie herkömmliche Gartenleuchten und nicht leuchtende Geräte smart schalten. Der Outdoor-Funkschalter besitzt ein robustes Gehäuse und ist spritzwassergeschützt gemäß IP44. Durch seine hohe Schaltleistung von bis zu 3680 W / 16 A lassen sich Pumpen und vergleichbare Gartengeräte fernsteuern.

Praktisches Detail bei beiden Funkschaltern: Ein Drucktaster am Gehäuse erlaubt das manuelle Umschalten ohne Handy, Tablet oder Handsender.

Gut  zu wissen: SMART+ aktualisieren

Jedes SMART+-Produkt ist mit einer Firmware ausgestattet. Die in das Gerät eingebettete Software steuert die Funktionen und die Kommunikation mit dem ZigBee-Gateway. Mit den kostenlos erhältlichen Firmware-Updates lassen sich Ihre SMART+-Komponenten bei Bedarf ganz einfach aktualisieren. Die Updates verbessern beispielsweise die Bedienbarkeit oder stellen neuen Funktionen bereit.

Die Aktualisierung führen Sie in der kostenlosen LIGHTIFY-App für Android und iOS in Verbindung mit dem LIGHTIFY Gateway durch – mit anderen Gateways ist ein Update nicht möglich. Der Update-Vorgang dauert nur wenige Minuten. Ein Fortschrittsbalken informiert Sie über den Status und den erfolgreichen Abschluss.


Smarte Vernetzung mit Conrad Connect

Sie möchten Ihr Smart Home System vernetzen, haben jedoch Geräte unterschiedlicher Hersteller im Büro? Wir helfen Ihnen bei der Integration Ihrer Geräte in ein Smart Building-System!

Der Smart Home Anbieter Osram SMART+ verfügt über eine Schnittstelle zu unserer IoT-Plattform Conrad Connect. Entdecken Sie bereits erstellte Projekte, mit denen Sie Ihre Geräte miteinander kombinieren können oder erstellen Sie Ihre eigenen individuellen Projekte!

Weitere spannende Projekte mit Conrad Connect


Weitere Smart Home Anwendungsbereiche entdecken

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen