Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

    

Wohlfühltemperatur rund um die Uhr: tado°

tado°: intelligente Funk-Heizungssteuerung ganz automatisch

Tagsüber bei 20 Grad angenehm arbeiten und nachts bei 15 Grad Energiekosten sparen – die schlaue tado°-Heizungssteuerung kennt Ihren Heizbedarf. Sie sorgt automatisch für wohlige Wärme oder angenehme Kühle, ohne dass Sie ständig nachregeln müssen.

Die flexiblen tado°-Thermostate orientieren sich an Ihrem Arbeitstag, denken mit und bringen Ihr Büro automatisch auf Optimaltemperatur, je nachdem, ob Sie gerade an- oder abwesend sind. Verlässt der Letzte das Gebäude, senkt tado° die Temperatur ab – und dreht die Heizung rechtzeitig wieder auf, wenn der Erste auf dem Weg in die Arbeit ist. Das sorgt für ein wohltuendes Raumklima, reduziert Ihre Heizkosten und schont die Umwelt.


Wie die kluge Heizungsoptimierung funktioniert

Statt fest einprogrammierte Zeitpläne abzuspulen, arbeiten die smarten Heizkörperthermostate von tado° mit einer fortschrittlichen Vollautomatik, die den Komfort erhöht und die Energiekosten nachhaltig herunterschraubt. Sie ermittelt den individuellen Heizbedarf über den jeweiligen Standort der Smartphones der Mitarbeiter und berücksichtigt für eine vorausschauende Temperaturanpassung die Wetterprognose. Das System weiß durch Geolokalisierung (Ortsbestimmung mit dem Smartphone) genau, wie viele Kollegen anwesend oder wie weit sie vom Büro entfernt sind und leitet daraus optimale Regeln für die Heizungssteuerung ab. Die Raumlufttemperaturen, die tado° für Sie einstellt, wählen Sie im intelligenten Zeitplan aus: Hier geben Sie einfach an, wie warm Sie es zu welcher Tageszeit haben möchten.

Ist niemand im Büro, aktiviert tado° sofort den „Away-Modus“. Das System berechnet dann die energieeffizienteste Temperatur und heizt kostengünstig auf Ihre bevorzugte Raumtemperatur, bevor jemand nach Hause kommt. Durch die ortsabhängige Smartphone-Steuerung erkennt tado° sogar, wenn Sie weiter entfernt im Urlaub sind, und aktiviert den passenden Sparmodus.


Unser Praxistipp: Handy-Komfort

Die Intelligenz der Wohnraumthermostate von tado° basiert zu einem großen Teil auf der Auswertung des Smartphone-Standorts. Deshalb sollte möglichst jeder Kollege die kostenlose tado°-App auf seinem Handy installiert haben. Ansonsten könnte es vorkommen, dass Sie mit Ihrem Smartphone auf dem Weg nach Hause oder zu einem Geschäftspartner sind und der Rest der Kollegen im Büro friert, weil tado° folgerichtig annimmt, es wäre niemand mehr da, und die Temperatur automatisch herunterfährt. Wirklich frieren braucht allerdings auch dann niemand: Ist das Smartphone leer oder verloren gegangen, regeln Sie die Raumtemperatur einfach direkt am tado°-Thermostat. 

   


Wie Ihre Heizung mit tado° aufs Wort hört

Die aktuelle Raumtemperatur passen Sie jederzeit direkt am tado°-Thermostat, über die tado°-App und sekundenschnell per Sprachbefehl über Amazon Echo, Google Assistant und Apple Siri (HomeKit) an Ihren aktuellen Wärmebedarf an, ohne deshalb den intelligenten Zeitplan zu ändern. So ein gesprochenes „Alexa, setze die Temperatur im Besprechungszimmer auf 19 Grad” ist praktisch und macht Spaß zugleich.

Zudem lässt sich die Heizung auch unterwegs von überall per Smartphone-App mit verschlüsselter Datenübertragung prüfen und regulieren. Die tado-App gibt’s für Android, iOS und Windows. Auch im Browser lassen sich bequem alle Einstellungen vornehmen – ein PC mit Internetanschluss genügt. Ist gerade weder Smartphone noch Computer zur Hand oder ist der Akku leer, können Sie die Heizung jederzeit am Thermostat bedienen.

Über die Webdienste Conrad Connect und IFTTT können Sie die Heizungssteuerung nach Ihren Bedürfnissen mit weiteren Smart-Home-Geräten verknüpfen.


Der richtige tado°-Thermostat für Ihre Räume

Die optisch ansprechenden tado°-Thermostate gibt es für fast jeden Haushalt: für Wohnungen mit Raumthermostaten, für Wohnungen mit Heizkörper-Thermostaten und für Einfamilienhäuser mit eigener Heizungsanlage. Die tado°-Thermostate dienen als Ersatz für ein bestehendes Raumthermostat oder Heizkörperthermostate – sind solche nicht vorhanden, wird das tado°-System einfach mit dem Heizkessel verbunden. Laut Hersteller ist tado° mit 95 Prozent aller Heizungssysteme kompatibel – gleich ob klassische Heizkörper oder Fußbodenheizung. Wenn es Ihr Heizungssystem unterstützt, kann tado° auch die Warmwasserbereitung steuern.

tado° bietet für jeden Heizungstyp passende Starterkits an, die sich nach Bedarf leicht um zusätzliche Raum- oder Heizkörperthermostate erweitern lassen. Durch den Einsatz weiterer Thermostate können Sie mehrere Heizzonen für eine noch individuellere Raumtemperatursteuerung definieren. In der tado°-App genügt zum Wechsel zwischen den Zonen ein Fingerwisch nach links oder rechts. Jedes Starterkit enthält die tado°-Steuerungseinheit (Internet Bridge). Sie sorgt für die Verbindung der tado° Funkthermostate mit dem Smartphone oder Tablet und ist die Schnittstelle zur Außenwelt für die Temperatursteuerung unterwegs.


Mit dem Smart Climate Assistant Energie einsparen

Der Smart Climate Assistant sorgen für mehr Komfort bei reduziertem Energieverbrauch. Sagt der Wetterbericht zum Beispiel Sonnenschein voraus, regelt die tado°-Software die Heizung automatisch herunter, um unnötig hohe Temperaturen zu vermeiden. Der Assistent erkennt anhand des plötzlichen Abfalls der Raumtemperatur auch, dass ein Fenster zum Lüften geöffnet wurde oder versehentlich offensteht. In diesem Fall wird die Heizleistung vorübergehend gedrosselt, um Energie zu sparen. Wie sich beide Maßnahmen auf Ihre Wärmeeffizienz auswirken, zeigt der Energiesparbericht. Er schätzt die Energiekostenersparnis durch die Nutzung den Smart Climate Assistant.


tado° Starterkits im Überblick

tado° Starterkit für Raumthermostate

Dieses Starterkit eignet sich für Heizsysteme, die mit fest verkabelten Raumthermostaten arbeiten. Dazu zählen etwa Gasetagenheizungen, Brennwertthermen, Niedertemperaturkessel, Gas- und Ölbrennerheizungen, Wärmepumpensysteme und Fußbodenheizungen. Enthalten ist die Bridge als Zentraleinheit und ein smartes Raumthermostat mit Digitaldisplay, das Ihr vorhandenes, verkabeltes Raumthermostat ersetzt.

tado° Starterkit für Heizkörperthermostate

Für Wohnungen mit Zentralheizung oder Fernwärme und Heizkörperthermostaten ist das tado° Starterkit für Heizkörperthermostate die richtige Wahl. Es besteht aus der Bridge als Steuereinheit und zwei batteriebetriebenen Funk-Einzelthermostaten mit Digitaldisplay, die auf alle gängigen Heizkörper passen und die Ventile steuern. Drei Anschluss-Adapterringe pro Thermostat und Batterien liegen dem Set bei.


Unser Praxistipp: Schlau heizen

Als Erweiterung für das Starterkit für Heizkörperthermostate bietet tado° optionale Heizkörperthermostate auch einzeln an. Bestellen Sie für die Wärmesteuerung in zusätzlichen Räumen am besten gleich die passende Anzahl an tado°-Heizkörperthermostaten mit. So genießen Sie den neuen Heizungskomfort vom Start weg in allen Räumen. 

       


So einfach installieren Sie die tado°-Thermostate

Auspacken und loslegen – die Installation des neuen tado°-Systems ist ausgesprochen einfach und auch von Nutzern zu bewerkstelligen, die mit Smart-Home-Technik wenig vertraut sind. Sie verbinden die Bridge mit Ihrem WLAN-Router und ersetzen den oder die bisherigen Thermostate durch die smarten Thermostate von tado°. Ein auf Ihr Heizungssystem zugeschnittener, bebilderter Online-Installationsassistent führt Sie durch die einzelnen Schritte. Alternativ zur Selbstinstallation bietet sich ein Installationsservice vor Ort durch einen Fachmann an.


tado° auch für Klimaanlagen

Das tado° Smart AC Control macht Ihre Klimaanlage intelligent und sorgt innen immer für angenehme Temperaturen, auch wenn draußen die Sonne brennt.

Die Funksteuerung regelt Ihre Klimaanlage energieeffizient und bietet dabei mit Standortnutzung und App-Kontrolle von überall denselben hohen Bedienkomfort mit Kostenersparnis wie die tado°- Heizkörperthermostate: Mithilfe Ihres Standorts kühlt tado° die Räume automatisch vor, kurz bevor Sie oder ein Kollege ins Büro kommen, und schaltet die Klimaanlage wieder aus, wenn Sie im Begriff sind zu gehen.

 tado° Smart AC Control ersetzt die Infrarot- Fernbedienung Ihrer Klimaanlage und arbeitet mit den meisten Split-Geräten, mobilen Klimageräten und Fenstergeräten zusammen.

    


Smarte Vernetzung mit Conrad Connect

Der Smart-Home-Dienst Conrad Connect vernetzt die smarten Klimakontrollthermostate von tado° im Handumdrehen mit vielen weiteren smarten Geräten in Ihrem Büro oder Geschäft. So kann beispielsweise die Heizung automatisch heruntergeregelt werden, wenn ein Fenster geöffnet ist, oder das Licht passt sich an die Raumtemperatur an.

Auch Wearables können über Conrad Connect mit den tado°-Thermostaten interagieren. Unterstützt wird eine Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäts-Tracker und Smart Watches, etwa von Fitbit, Jawbone, Garmin, Polar und Withings.

Entdecken Sie bereits erstellte Projekte, mit denen Sie Ihre Geräte miteinander kombinieren können oder erstellen Sie Ihre eigenen individuellen Projekte ganz einfach selbst!

Weitere spannende Projekte mit Conrad Connect


Weitere Smart Home Anwendungsbereiche entdecken

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen