JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Relaisplatine inkl. Relais RL-2 Bausatz 21-01-002-1

Relaisplatine inkl. Relais RL-2 Bausatz 21-01-002-1 is rated 4.6 out of 5 by 9.
  • y_2017, m_7, d_27, h_17
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_9
  • loc_, sid_218708, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 218708 - 62
Teile-Nr.: 21-01-002-1 |  EAN: 4260069828540
11,99 €
(Sie sparen 5,00 €)
6,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferung: 26.08 bis 28.08.2017
  • Kategorie: Relaisplatine
  • Besonderheiten: inkl. Relais RL-2
  • Modellausführung: Bausatz
  • Betriebsspannung: 12-18 V DC/AC
  • Länge: 28 mm

Relaisplatine RL-2 Bausatz

Technische Daten

Kategorie
Relaisplatine
Besonderheiten
inkl. Relais RL-2
Modellausführung
Bausatz
Betriebsspannung
12-18 V DC/AC
Länge
28 mm
Breite
26 mm
Altersklasse
ab 15 Jahre

Dokumente & Downloads

Beschreibung

Der Baustein betreibt ein bistabiles Relais. Das Relais wird über einen Massekontakt geschaltet und kann damit durch jeden massekompatiblen Kontakt umgeschaltet werden (z.B. durch einen Weichendecoder). Der Baustein ermöglicht es somit, angeschlossene elektrische Verbraucher durch einen kurzen Masseimpuls ein- bzw. auszuschalten. Es können z.B. Lampen, Gleisabschnitte und Signalbilder, aber auch motorische Weichenantriebe oder ganze nachgeschaltete elektronische Baugruppen an den Baustein angeschlossen werden.
Hinweis
Lieferung mit Relais.
Rated 4 out of 5 by from
Date published: 2017-01-20
Rated 5 out of 5 by from Relaisplatine Leicht zusammenzubauender Bausatz, mit dem gegenüber dem Fertiggerät erheblich gespart werden kann. Lötkenntnisse sollten aber vorhanden sein. Für viele Schaltungsaufgaben geeignet, die ein bistabiles Relais erfordern.
Date published: 2015-08-16
Rated 5 out of 5 by from Universalumschalter Einfacher Bausatz, auch für Anfänger geeignet. Gute Anleitung. Anschlüsse mit Schraubklemmen wären besser als umständlich Stecker anzuschrauben.
Date published: 2013-09-12
Rated 5 out of 5 by from Günstiges Set Das Löten stellt keine großen Herausforderungen dar. Es ist insgesamt sehr leicht zusammenzusetzen. Eine günstige Alternative zu den "Markenrelais" der Modellbahnhersteller
Date published: 2012-12-10
Rated 4 out of 5 by from Kleines platzsparendes Relais Vollkommen für Lichtsignalsteuerungen ausreichend, leider keine befestigungslöcher für Montage vorhanden
Date published: 2012-09-15
Rated 4 out of 5 by from Freie Fahrt Ein Lötlaie sollte da nicht rangehen. Ein Modellbahnprofi schafft es, diesen Bausatz richtig zu löten. Auch für Märklin C-Gleise geeignet.
Date published: 2011-05-12
Rated 5 out of 5 by from Relaiskarte Die Relaiskarte bestichte durch größe und Zuverlässigkeit.
Date published: 2010-12-16
Rated 5 out of 5 by from Relaisplatine Der Aufbau ist einfach und der Gebrauch ebenfalls. In Kombination mit weiteren Relais kann man auch komlizierte Zugabläufe, etwa in Endbahnhöfen einer zweigleisigen Bahnstrecke, automatisch ablaufen lassen, Weichen und Signale durch die Relais schalten, die selbst über Reed-Kontakte oder Lichtschranken geschaltet wurden. Hier behält auch der nicht so versierte (analoge)Modellbahner den Überblick.
Date published: 2010-11-25
Rated 4 out of 5 by from Parallelschaltung zu größeren Relais nicht möglich Schaltstrom sehr gering, sollte bei meiner analogen Eisenbahnanlage parallel zu elektrischen Weichen angeschlossenwerden, um damit die Lichtsignale an diesen Weichen zu steuern. Bei direkter Parallelschaltung am Stellpult flatterten die Relais jedoch, da der induktive Rückstrom aus der jeweils unbeaufschlagten Weichenspule eine Aktivierung des Relais verursachte. Lösung konnte nur durch Zwischenschalten eines Impulsverzögerers realisiert werden.
Date published: 2010-05-12
  • y_2017, m_7, d_27, h_17
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_9
  • loc_, sid_218708, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben