Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Ideenwettbewerb: Wie sieht deine Schule der Zukunft aus?

Leider können wir die Natur und das angenehme Frühlingswetter aktuell nicht in dem Umfang genießen, wie wir es eigentlich gerne alle tun würden. Deshalb lasst uns die Zeit nutzen und kreativ werden! Die aktuelle Situation hat uns gezeigt wie wichtig der Einzug digitaler Strukturen in Schulen ist. Doch wie genau werden unsere Schulen in der Zukunft  aussehen?
Genau diese Fragen möchten wir denen stellen, die die Schule jeden Tag besuchen: Den Schüler*innen. In zwei Wettbewerben für jüngere und ältere Schüler*innen suchen wir die kreativsten Ideen und Konzepte für die Schule der Zukunft.

   

Die kreativen Ideen der teilnehmenden SchĂĽler*innen

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern für die Projekte zum Ideenwettbewerb bedanken. Wir sind begeistert von der aufgebrachten Mühe jedes einzelnen Teilnehmers und von den tollen Ideen die dabei entstanden sind.

Dominik, 13 Jahre, Scratch-Programm
"Ein kurzes virtuelles Programm (Video) in dem ich euch meine Gedanken zu einer vielleicht umsetzbaren Zukunfts-Schule vorstelle. Es beinhaltet ein kurzes Quiz-Spiel. Hoffe es gefällt euch."

Elias, 8 Jahre, Schulszene mit LEGO
"Schulzeit nach Corona: Chemieunterricht mit Plexiglas"

Ellen, 13 Jahre, Scratch-Programm
"Das Projekt soll darstellen, dass egal ob Hautfarbe, Religion oder Reichtum wir alle gleich sind. So stelle ich mir die Zukunft der Schule vor. Ich hoffe zumindest, dass alle in der Zukunft zusammenhalten und menschlich bleiben. "

Felix-Diego, 13 Jahre, Scratch-Programm
"Ein Junge fĂĽhrt dich durch die Schule der Zukunft. Ich finde sie ziemlich cool."

Florian, 12 Jahre, Scratch-Programm
"Klassenzimmer der nahen Zukunft mit Whiteboard und Laptop!"

Jaine Callie, 13 Jahre, Scratch-Programm
"In meinem Projekt stelle ich dar, wie ich mir eine Schule der Zukunft vorstelle. Mit Hilfe der verschiedenen digitalen Mittel soll der Lernprozess fĂĽr SchĂĽler optimiert und attraktiv gestaltet werden."

Jordan, 11 Jahre, Zeichnung
"Klassenzimmer der Zukunft. "

Julian, 13 Jahre, Scratch-Programm
"Ein Projekt in dem eine Schule in der Zukunft dargestellt wird mit verschiedenen Bildern. Durch anklicken des Pfeils öffnet sich das nächste Bild."

Kristina, 13 Jahre, Scratch-Programm
"Im Projekt geht es darum, wie die Schule der Zukunft aussieht. Dort wird gezeigt, wie die Schule von auĂźen und von innen aussieht."

Laurent, 13 Jahre, Scratch-Programm
"Die Aula sollte ĂĽber einen Smartbildschirm verfĂĽgen, auf dem alles Aktuelle angezeigt werden kann."

Lia, 12 Jahre, Scratch-Programm
"In meiner Schule der Zukunft werden die Schüler von Robotern unterrichtet. Vorteil: Weniger Unterrichtsausfall, da keine Krankheiten etc. und Umprogrammierungen nachts/Wochenende. Toll ist die Möglichkeit sich passend zum Unterricht irgendwo hinbeamen zu können. Zeitreisen sind dann sicherlich auch bald möglich, wäre toll für Geschichte aber auch andere Fächer "

Maik, 12 Jahre, Scratch-Programm
"Meine Vorstellung von der zukĂĽnftigen Schule. Wo weniger Lehrer da sind und mehr digital gelernt wird."

Maximilian, 10 Jahre, LEGO-Roboter
"Ich stelle mir die Schule der Zukunft in etwa so vor: Es sollte viel mehr gebaut und experimentiert werden. Vor allem mit Robotern die man selbst programmieren kann. Oder wenn ein Lehrer krank ist kann ein Roboter mit Arbeitsaufträgen einspringen."

Nicole, 13 Jahre, Scratch-Programm
"In meinem Projekt wird eine zukünftige Schule beschrieben wie sie aussehen soll. Es gibt nur neue Klassenzimmer und das Gebäude ist moderner gestaltet."

Oliwia, 13 Jahre, Scratch-Programm
"In diesem Projekt geht es darum was ich an der Schule ändern würde und wie ich sie mir in der Zukunft vorstelle "

Pablo, 12 Jahre, Scratch-Programm
"Ich stelle mir die Schule in der Zukunft so vor: Mit Technik, mit Abstand und mit neuen Fächer, z.B. Medienkompetenz "




Paul und Neel, 9 Jahre, Stop Motion Film

"Die Schule der Zukunft wird durch kĂĽnstliche Intelligenz unterstĂĽtzt. Hier ist ein kleiner Einblick wie das bei einem Schulalltag funktionieren kann"

Theresia, 12 Jahre, Scratch-Programm
"In meiner Schule der Zukunft kann man den Stundenplan selbst wählen und Stationen am PC bearbeiten. Außerdem gibt es Schulbegleiter in Form von Robotern, die den Schülern sagen, was sie bearbeiten müssen und was noch zu erledigen ist."

Tim, 13 Jahre, Scratch-Programm
"Das Projekt ist ein interaktiver Rundgang durch die Schule der Zukunft. Weiteres im Projekt."

   

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen