KMP: Nachhaltig und Ressourcenschonend

Jährlich wandern in Europa rund 250 Millionen leere Injektpatronen und Tonerkartuschen in den Hausmüll. Sie sind jedoch für uns wertvolle Rohstoffe. Unser Recycling-Center »Save Resources« sammelt das Leergut nicht nur, sondern verfolgt auch einen wohltätigen Zweck.

Bei KMP ist Umweltschutz nicht nur ein schönklingendes Wort – er wird von uns täglich aktiv gelebt.
Unterstützen Sie uns und damit die Umwelt, indem Sie uns Ihre gebrauchten Druckpatronen und -kartuschen kostenlos zusenden.
KMP reinigt diese dann, ersetzt Verschleißteile durch hochwertige Neuteile, füllt qualitativ hochwertige Tinte bzw. Toner nach  und gibt sie anschließend zurück in den Verkauf.

So einfach kann Umweltschutz sein.

Umweltmanagement nach ISO 14001
2010 ließen wir unsere tschechische Produktionsstätte offiziell nach den internationalen Umweltstandards ISO 14001:2004 zertifizieren. Interne und externe Stellen prüfen regelmäßig, ob wir die definierten Umweltziele einhalten und zur Reduktion von Abfällen, Abwasser und Emissionen beitragen.

Einsatz von FSC-zertifiziertem Material
Unsere Kataloge, Broschüren, Flyer sowie die Verpackungen drucken wir auf zertifiziertem Papier aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern. Dies überwacht der Forest Stewardship Council, dessen Logo Sie auf unseren Printprodukten wiederfinden.

Klimaneutraler Druck
Außerdem drucken wir Kataloge, Broschüren, Flyer sowie unsere Verpackungen klimaneutral. Für das dabei anfallende CO2 leisten wir einen Ausgleichsbeitrag, der in nachverfolgbare soziale Projekte fließt.

ETIRA Verhaltenskodex
Als Zeichen, dass wir unsere Produkte in der EU nachhaltig herstellen und deren Qualität ständig überprüfen, tragen wir das ETIRA R-Logo. Es bestätigt, dass wir uns als Mitglied an den Verhaltenskodex von ETIRA (European Toner & Inkjet Remanufacturers Association) halten.

 

KMP-Humanitätsinitiative

Jeder, der einen Drucker nutzt kann theoretisch einen völlig unkomplizierten und für ihn kostenlosen Beitrag dazu leisten. Dieser Initiative, die von den gespendeten Vergütungen unserer Leergutsammlung Save Resources profitiert, sind derzeit vier Organisationen angeschlossen: Die Deutsche Kinderkrebsstiftung, terre des hommes Deutschland, die Deutsche Diabetes-Stiftung und die Hilfsorganisation „Apotheker helfen e. V.“. Aus diesen zusätzlichen Mitteln können verschiedene Hilfsprojekte realisiert werden.

Mit oder ohne Mehrwertsteuer?
Durch Ihre Auswahl werden zusätzlich passende Inhalte für Sie angezeigt.
Mit Mehrwertsteuer
Ohne Mehrwertsteuer