Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Hightech-Verbindungslösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Hochwertige Kabel, hochflexible Leitungen, Industriesteckverbinder, Verschraubungstechnik, kundenspezifische Konfektionslösungen sowie Automatisierungstechnik und Robotiklösungen für die Industrie 4.0 – die Lapp Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter rund um die Kabel- und Verbindungstechnologie und steht für kompromisslose Markenqualität made in Germany.

Neben dem Maschinen- und Anlagenbau, dem Energiesektor und dem Zukunftsmarkt Mobilität zählt auch die Lebensmittel- und Getränkeindustrie zu den Fokusbranchen der Stuttgarter Lapp Gruppe.

Die strengen Hygienevorschriften beim Umgang mit Lebensmitteln stellen besonders komplexe Anforderungen an die elektrischen Komponenten. Die eingesetzten Leitungen und Zubehörprodukte müssen unterschiedlichsten chemischen, thermischen und mechanischen Belastungen standhalten und auch in Kühlhallen und Nassräumen jederzeit einwandfrei funktionieren. Von zentraler Bedeutung ist in diesem Zusammenhang die Beständigkeit gegenüber aggressiven sauren und alkalischen Industriereinigern.

Die Lapp Gruppe verfügt hier über umfassendes Spezialwissen und bietet ein umfangreiches Sortiment an Standardprodukten, die höchsten Anforderungen genügen. Daneben überzeugen die Kabel- und Verbindungsspezialisten mit einer Reihe an raffinierten Sonderlösungen, die in den firmeneigenen Labor - und Testeinrichtungen speziell für die Lebensmittel - und Getränkeindustrie entwickelt wurden.

Ob in der Milchverarbeitung und Molkereitechnik, in der Fleisch- und Fischverarbeitung, in der Back- und Süßwarenverarbeitung, in Getränkeabfüllanlagen oder bei Verpackungsmaschinen – die Lapp Gruppe ist der kompetente Lösungspartner rund um die Kabel- und Verbindungstechnik und garantiert mit ihren zuverlässigen und vielfach bewährten Markenprodukten ein Höchstmaß an Funktionalität und Sicherheit.

Zonendefinition an einer Produktionslinie in der Lebensmittel- und Getränketechnologie.

In der Spritzzone können Tropfen oder Spritzer von Nahrungsmitteln in den Lebensmittelherstellungsprozess zurückgelangen und Kontamination verursachen.

KEINE KANTEN, KEINE SPALTEN, KEINE KONTAMINATION

SKINTOP® HYGIENIC – DIE EDELSTAHLKABELVERSCHRAUBUNG FÜR HYGIENEKRITISCHE BEREICHE

Resistent, robust, zuverlässig – das ist die SKINTOP® HYGIENIC. Die von der Lapp Gruppe speziell für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelte Edelstahlkabelverschraubung präsentiert sich im Hygienic Design und kommt ohne Spalten, Kanten, Hohlräume oder außenliegende Gewinde aus.

Die ECOLAB® zertifizierte SKINTOP® HYGIENIC erfüllt die strengen EHEDG-Richtlinien für Hygienic Design.

SKINTOP® HYGIENIC – Keine Kanten, keine Spalten, keine Kontamination.

Edelstahlkabelverschraubung SKINTOP® HYGIENIC präsentiert sich im Hygienic Design.

Mit ÖLFLEX® ROBUST bietet die Lapp Gruppe eine passende Anschlussleitung für den Einsatz in der Lebensmittelproduktion.

Die ECOLAB® zertifizierte SKINTOP® HYGIENIC erfüllt die strengen EHEDG-Richtlinien für HygienicDesign und ist für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln in der Produktion zugelassen.

Die glatte Oberflächengestaltung ermöglicht hygienisch einwandfreie Reinigungsergebnisse und verhindert die Ansammlung von Flüssigkeit oder Lebensmittelresten sowie die Bildung von Mikroorganismen. Damit erfüllt SKINTOP® HYGIENIC höchste Hygienestandards.

SKINTOP® HYGIENIC überzeugt durch hohe chemische Beständigkeit gegen aggressive, saure und alkalische Industriereiniger sowie gegen Öl, UV-Licht und Ozon. Die nach Schutzart IP 68/IP 69 zugelassene SKINTOP® HYGIENIC ist in den Größen M 12 x 1,5 bis M 25 x 1,5 erhältlich, eignet sich für den Temperaturbereich -20°C bis +100°C und lässt sich problemlos mit Standardwerkzeug montieren.

Tipp: Mit ÖLFLEX® ROBUST bietet die Lapp Gruppe eine passende Anschlussleitung für den Einsatz in der Lebensmittelproduktion. ÖLFLEX® ROBUST ist witterungsbeständig und resistent gegen Bio-Öl, Reinigungsmittel und Heißwasser.

FORM UND FUNKTION IN PERFEKTION

EPIC® ULTRA H-B – DER ROBUSTE UND UMWELTBESTÄNDIGE RECHTECKSTECKVERBINDER

Der widerstandsfähige Rechtecksteckverbinder EPIC® ULTRA H-B aus dem Hause Lapp überzeugt durch technische Raffinesse und herausragende Funktionssicherheit. Der verwendete Kunststoff beim EPIC® ULTRA H-B Schutzdeckel ist von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zugelassen und eignet sich ideal für anspruchsvolle Einsätze im F&B-Bereich.

Das hochwertige Rechteckstecker-Gehäuse ist absolut kratz-, stoß- und korrosionsbeständig.

Form und Funktion in Perfektion.

SKINTOP® BRUSH integrierten in EPIC® ULTRA H-B.

Der EPIC® ULTRA H-B Schutzdeckel ist von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zugelassen.

Das hochwertige Rechteckstecker-Gehäuse ist absolut kratz-, stoß- und korrosionsbeständig. Die leitende Nickelschicht auf der Oberfläche bietet einen optimalen EMV-Schutz (elektromagnetische Verträglichkeit).

Der Schutzdeckel schließt den Sockel des Steckverbinders zuverlässig wasserdicht ab. Dabei befinden sich die Dichtungen gut geschützt und unverlierbar auf der Innenseite des Gehäuses.

Dank der perfekt in das Gehäuse-Design integrierten SKINTOP® BRUSH Kabelverschraubung setzt der EPIC® ULTRA H-B Rechtecksteckverbinder neue Maßstäbe in Bezug auf eine einfache und zuverlässige Verbindung von Kabelschirm und Gehäuse. Dies gewährleistet einen großen, variablen Klemmbereich und sorgt für eine schnelle und besonders einfache Montage, Zuordnung und Demontage.

Die Salzwasserresistenz und allgemeine Korrosionsbeständigkeit des EPIC® ULTRA Rechtecksteckverbinders ist durch Sprühnebelprüfungen nach IEC 68-2-52 (Schärfegrad 2) sowie DIN ISO 9227 über 480 Stunden und einem Normtest mit strömendem Mischgas nach DIN EN 6988 umfassend belegt.

FLEXIBEL, FORMSTABIL, FLAMMWIDRIG

SILVYN® FG NM – DER FLÜSSIGKEITSDICHTE SCHUTZSCHLAUCH MIT GLATTER INNEN- UND AUßENSEITE

Der blaue Lapp Vollkunststoff-Schutzschlauch SILVYN® FG NM mit extra glatter Oberflächenstruktur ist ideal für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

SILVYN® FG NM: Der flüssigkeitsdichte Schutzschlauch mit glatter Innen- und Außenseite

Der blaue Schutzschlauch SILVYN® FG NM von Lapp ist aus Vollkunststoff gefertigt und präsentiert sich innen wie außen mit extra glatter Oberflächenstruktur.

Die Spezialkunststoff-Ummantelung ist von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassen. Damit ist der Kabelschutzschlauch prädestiniert für produktionssensible Bereiche in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Der SILVYN® FG NM Kabelschutzschlauch ist mit einer innenliegenden Hart-PVC-Spirale versehen, die höchste Flexibilität und Formstabilität gewährleistet. Daneben überzeugt der flüssigkeitsdichte und sehr leicht zu reinigende Schutzschlauch durch gute Flammwidrigkeit. Die von Lapp gezielt für die F&B-Branche entwickelte Schlauchlösung empfiehlt sich besonders für den Kabel- und Leitungsschutz bei der Herstellung und Verarbeitung von Milch- und Fleischerzeugnissen sowie zum Einsatz in Verbindung mit Lebensmittel-Verpackungsmaschinen.

SILVYN® FG NM bietet eine gute chemische Beständigkeit und garantiert höchste Anwendungssicherheit. Neben der FDA-Zulassung verfügt der SILVYN® FG NM Kabelschutzschlauch auch über eine Zertifizierung nach ECOLAB® und erfüllt damit den Industriestandard im Bereich der professionellen Reinigung und Desinfektion.

Tipp: Mit der Schlauchverschraubung SILVYN® HYGIENIC bietet Lapp das passende Zubehör für hygienisch einwandfreie Produktionsverhältnisse.

EXTRA ROBUST, EXTRA ZUVERLÄSSIG, EXTRA SICHER

ETHERLINE® ROBUST FR – DIE FLAMMWIDRIGE, OZON-, UV- UND TEMPERATURBESTÄNDIGE INDUSTRIAL ETHERNET LEITUNG

Im F&B-Bereich steht Sicherheit an erster Stelle. Mit ETHERLINE® ROBUST FR serviert Lapp die passende Industrial Ethernet Lösung.

ETHERLINE® ROBUST FR – die flammwidrige, ozon-, UV- und temperaturbeständige Industrial Ethernet Leitung

Mit ETHERLINE® ROBUST FR bietet Lapp eine speziell für die hohen Anforderungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ausgelegte Industrial Ethernet Leitung.

Die halogenfreie Leitung ist witterungs-, ozon- und UV-beständig und hält heißem Dampf sowie sauren und alkalischen Reinigungsmitteln Stand – ideale Voraussetzungen für hygienesensible Produktionsbereiche, etwa bei der Herstellung und Verarbeitung von Milch- und Fleischerzeugnissen.

Die 7-drähtigen Litzenleiter sind mit einem schwarzen Außenmantel aus Spezial-TPE versehen und eignet sich sowohl für flexible Einsätze als auch zur festen Verlegung. Lapp bietet die Leitung als 2-paarige Variante (bis 100 Mbit/s) sowie in 4-paariger Ausführung (bis 10 GBit/s) an.

ETHERLINE® ROBUST FR basiert u.a. auf dem Profinet-Standard und ist für Übertragungskategorien von Cat.5 bis Cat.7 erhältlich.

KABEL UND STECKER FÜR DIE LEBENSMITTELINDUSTRIE

Wo Lebensmittel verarbeitet werden, ist Hygiene oberstes Gebot

Auch Kabel, Stecker und Gehäusedurchführungen spielen hier eine wichtige Rolle.

Produktionsanlagen sollten deshalb nach den Prinzipien des Hygienic Design konstruiert werden. Dabei spielen Kabel, Stecker und Gehäusedurchführungen eine wichtige Rolle.

Ausfallzeiten minimieren, Qualität sichern, Mitarbeiter schützen – das sind Prioritäten in allen industriellen Branchen, insbesondere aber in der Lebensmittelproduktion. Wenn die Verarbeitung verderblicher Nahrung stillsteht, können in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, zusätzlich zum Verdienstausfall, hohe Kosten durch die Entsorgung und das Wiederanfahren der Produktion auflaufen. Ebenso hat Qualität für die Branche eine hohe Bedeutung, denn wenn die nicht stimmt, sind die Verbraucher nicht nur unzufrieden, sondern ihre Gesundheit steht auf dem Spiel.

NFPA 79 EDITION 2015 UND DER "AMERICAN WAY OF LIFE"

Modifikationen und Auswirkungen für Maschinen- und Anlagenexporteure

Einer der wichtigsten Wachstumsmärkte der Lebensmittelindustrie sind die USA.

Für Maschinenbauer, die ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten exportieren wollen, oder Hersteller, die dort eine Produktion aufbauen wollen, gibt es allerdings einige Besonderheiten zu beachten, zum Beispiel in Form einer unübersichtlichen Normenlandschaft, die sich auch innerhalb der USA deutlich unterscheiden kann. Unser Whitepaper schafft Klarheit.

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen