Sind Sie Geschäftskunde?
Diese Einstellung passt das Produktsortiment und die Preise an Ihre Bedürfnisse an.
Ja
Nein

Gebäudetechnik



Mit Klimaüberwachung gegen Corona-Viren

Die Übertragung von Corona-Viren geschieht in erster Linie durch eine Tröpfcheninfektion. Diese findet häufig dann statt, wenn sich mehrere Menschen in einem geschlossenen Raum aufhalten. Das lässt sich aber im Fall von Geschäften, Gasträumen, Büros oder Klassenzimmern nicht immer vermeiden.

Wir erklären wie sich das Raumklima auf die Infektionsgefahr auswirkt und wie Sie die Ansteckungsgefahr für sich, Ihre Kunden, Gäste, Besucher, Kolleginnen und Kollegen oder auch Schüler aktiv reduzieren können.  Mehr erfahren ...



Renovierung

Wenn die Tapete sich langsam selber ablöst oder die Wandfarbe mittlerweile unansehnlich wirkt, dann ist es höchste Zeit für eine Renovierung. Wer dazu einen Fachmann beauftragt, muss lange auf einen Termin warten und hat zudem dann auch noch erhebliche Kosten.

Die Alternative wäre es, die anstehenden Arbeiten selber durchzuführen. Doch was tun, wenn dazu das erforderliche Knowhow fehlt? Wir sagen Ihnen, was alles beim Malern, Tapezieren oder Laminatverlegen zu beachten ist und verraten Ihnen noch den einen oder anderen wertvollen Tipp. 
Lassen Sie sich überraschen und testen Sie Ihr Talent als Heimwerker.
Mehr erfahren ...



Bad & Sanitär

Bad- und Sanitärbedarf ist in nahezu allen Gebäuden unverzichtbar. 

Unternehmen, die ihre Gebäude ausstatten wollen oder auch besonderen Wert auf eine hygienische Umgebung im Sanitärbereich legen. Desinfektionsmittelspender, Handtuchspender und vieles mehr ist dabei unumgänglich. 

Aber auch im Privathaushalt ist ein schönes, wohlig warmes Bad mit beispielsweise Fußbodenheizung und ansehnlicher Einrichtung eines der Herzstücke im Haus. 



Beleuchtung

Das Licht regelt, wie wir unsere Umgebung sehen und wahrnehmen. Wo natürliches Licht nicht ausreicht, setzen Sie mit der passenden Beleuchtung die Grundlage für eine effiziente Nutzung Ihrer Räume. Die Beleuchtung entscheidet, wie Räume visuell wirken, ob wir uns wohlfühlen und wie konzentriert wir arbeiten können. Ein erfolgreiches Beleuchtungskonzept schafft optimale Wahrnehmungsbedingungen für das produktive Arbeiten in Büros, Shops, Dienstleistungsgebäuden und Produktionsbereichen. Die positive Wirkung von Licht auf die Gesundheit und Leistungsbereitschaft des Menschen sowie die ästhetische Wirkung verbessert die Qualität der geleisteten Arbeit und ist für das Unternehmen von langfristigem Nutzen.



Elektroinstallation

Elektroinstallation bezeichnet das Errichten von elektrischen Anlagen im gewerblichen oder privaten Bereich. Hinter elektrischen Anlagen steckt viel mehr, als mit bloßem Auge zu sehen ist.
Elektrische Anlagen in gewerblichen und öffentlichen Gebäuden sowie in Wohngebäuden bleiben meist über Jahrzehnte in Funktion. Deshalb muss die Elektroinstallation sinnvoll dimensioniert, qualitativ hochwertig und gut abgesichert sein. Auch die Leitungsverlegung und die Montage von Elektrogeräten zählen zur Elektroinstallation. Viele der Komponenten werden verdeckt montiert. Das kann unter Sicherheitsaspekten vorteilhaft sein und lässt Ihnen vielfältige Möglichkeiten bei der Raumgestaltung sowie der Einrichtung offen.



Fenster-, Tor- und Garagenantriebe

Zum automatischen Öffnen und Schließen von Fenstern und Toren kommen elektrische Antriebe zum Einsatz, die mit einer elektromechanischen Umgebung und der dazu passenden Steuerung Garagentore, Hoftore sowie Türen und Fenster zahlreicher Konstruktionsarten steuern können. Derartige Antriebe werden ebenfalls dazu genutzt, Jalousien, Rollladen oder Markisen gezielt zu bewegen.
Der Antrieb besteht aus einem sehr kompakt konstruierten Elektromotor mit einer passend gestalteten Mechanik. Spezielle Beschläge an den zu bewegenden Elementen sorgen für eine gezielte Übertragung der Kräfte, um die gewünschten Bewegungen auszuführen.



Klingel & Gong

Klingelanlagen und Gong-Systeme melden Personen, sichern Eingangsbereiche ab und dienen als Signalgeber für Gäste, Mitarbeiter und Lieferanten. Mit einer Klingel oder einem Gong als Alternative zur Türsprechanlage lassen Sie Besucher vor der Türe nicht mehr warten und verpassen auch keine Lieferung mehr. Ein Druck draußen auf den Klingelknopf genügt, um sich drinnen bemerkbar zu machen.
Wird die Klingeltaste als Außeneinheit gedrückt, spielt die Klingel oder der Gong als Inneneinheit den eingestellten Signalton, eine Klingelmelodie oder ein optisches Signal ab. Ein Druck auf die optionale Türöffnertaste gewährt dem Besucher, Gast oder Kollegen Einlass.



Schalter & Steckdosen

Diese Kategorie umfasst die größte Produktvielfalt innerhalb der Schalter und Steckdosen und bietet ein breites Sortiment von herkömmlichen Schuko-Steckdosen für die Niederspannungsversorgung in Gebäuden, über Spezialanschlüsse wie Herd-Abschlussdosen, Fußboden-Einbausteckdosen Jalousiesteuerungen, Kartensensoren für Hotels und USB-Ladesteckdosen.
Außerdem gibt es hier das passende Montagematerial für Ihre Schalter und Steckdosen wie beispielsweise Abdeckplatten, Rahmen, Taster, Geräteeinsätze und Beschriftungsbögen sowie Steckdosen-Reiniger.



Sprechanlagen

Sprechanlagen sind technische Einrichtungen, die ähnlich wie Telefone Sprache mithilfe elektronischer Signale übertragen. Das geschieht entweder via Funktechnik, WLAN-Verbindung oder Kabel. Sprechanlagen werden beispielsweise in Industrie- und Notrufsprechstellen genutzt, finden aber vor allem als Tür- und Haussprechanlagen Verwendung und werden zum Zweck der Zugangskontrolle in Eingangsbereichen installiert. Sie ermöglichen es, aus der Wohnung heraus mit Personen zu kommunizieren, die vor der Haustür stehen, und sie beispielsweise zu bitten, sich zu identifizieren, bevor man ihnen Einlass gewährt. Video-Haussprechanlagen, die zusätzlich mit Kamera und Monitor ausgestattet sind, bieten darüber hinaus die Option, visuell zu überprüfen, wer sich vor der Tür befindet.



Verteilerschrank-Technik

Verteilerschrank-Technik ist der Oberbegriff für alle Komponenten, die in Verbindung mit einer Stromverteilung verbaut werden können. Dazu zählen einfache mechanische Bauteile ebenso wie elektronische Baugruppen. Aber auch sicherheitsrelevante Bauteile wie Sicherungen und Schutzschalter sind bei der Verteilerschrank-Technik zu finden.
Im Störungsfall können auftretende Probleme somit recht einfach ausgemacht und fehlerhafte Bauteile schnell ausgetauscht werden. Durch die Aufteilung in verschiedene Stromkreisläufe mit separaten Sicherungen wird zudem verhindert, dass eine einzelne Störung den Stromfluss im gesamten Haus kappt.



Energie sparen

Nicht nur aus finanzieller Sicht ist es ratsam, sich über den eigenen Energieverbrauch bewusst zu werden und ihn so weit wie möglich zu reduzieren. Ein hoher Pro-Kopf-Verbrauch an Strom und Wasser geht zulasten der Umwelt. Elektrogeräte verursachen CO2-Emissionen, die wiederum den Treibhauseffekt verstärken und somit den Klimawandel vorantreiben. Erneuerbare Energien, zum Beispiel Strom aus Windkraft oder Solaranlagen, sind nachhaltig und tragen dazu bei, den CO2-Ausstoß zu senken, sollten aber dennoch nicht verschwendet werden.



Lüftung, Heizung & Klima

Ob in der Industrie, in Gewerbebetrieben oder Privathaushalten, ein gutes und gesundes Klima und eine einwandfreie Raumluftqualität tragen wesentlich zum Wohlbefinden bei. Frische Luft ist am Arbeitsplatz in Büros, Shops und der Produktion ebenso wichtig wie im Freizeitbereich. Die auf die jeweilige Tätigkeit abgestimmte Raumtemperatur und Zufuhr an Frischluft ist Voraussetzung für konzentriertes und effizientes Arbeiten.
Für das produktive Vorankommen im Job und angenehmes Wohnen muss das Klima stimmen: Temperatur und Luftfeuchtigkeit sollten so eingestellt sein, dass Anwesende weder frieren noch schwitzen. Saubere Luft mit optimalem Sauerstoffanteil erfrischt und hält wach.



Belüftungstechnik

Lüfter sind eine Art von Ventilatoren, die feuchte oder verbrauchte Luft durch einen Durchbruch in der Wand absaugen. Sie finden sich häufig in Badezimmern, die keine Fenster haben.
Grund: Ohne Lüftungssystem würde die feuchte Luft schnell zur Bildung von Schimmel und schlechten Gerüchen führen.
Auch in der Küche, im Waschraum oder in Kellerräumen verrichten Lüfter zuverlässig ihren Dienst. 
Meist werden sie mit dem Einschalten des Lichts aktiviert und laufen nach dem Ausschalten der Lampe noch eine Weile nach.



Heizgeräte, Heizkabel

Heizungen mit Wärmewellen und Konvektoren sorgen schnell für behagliche Wärme in jedem Raum. Für den Betrieb der meisten Geräte wird lediglich eine Steckdose vorausgesetzt.

In Wohnräumen eignen sich Heizlüfter und Heizgeräte als Ergänzung zur Zentralheizung, in ungeheizten Räumen können sie schnell für mehr Komfort sorgen. Im Gegensatz zu fest installierten Systemen können Heizlüfter schnell und einfach aufgestellt oder aufgehängt werden.



Heizungssteuerung

Die Steuerung und Regelung der Heizanlage bringt die zu beheizenden Bereiche auf die gewünschte Temperatur und hält die Temperatur konstant. Abgestimmt auf die Heizungsanlage, den Gebäudetyp und die Nutzungsart wird der gesamte Wärmeprozess dynamisch reguliert. Dazu wird die Temperatur fortlaufend gemessen und die Heizung entsprechend nachgeregelt.
Die Heizkosten verursachen einen beachtlichen Teil der Betriebskosten im Gewerbe und der Nebenkosten bei Mietobjekten. Eine kluge Heizungssteuerung hilft, den Verbrauch beim Heizen zu reduzieren und Kosten zu sparen.



Luftverbesserer

Wenn die Luftfeuchtigkeit im Büro oder Lager zu hoch ist, kann der Körper seine Temperatur nicht mehr richtig regulieren. Eine solche Atmosphäre empfinden wir als schwül. So ist beispielsweise in der Wüste große Hitze relativ erträglich, denn der Organismus verkraftet heiße und trockene Luft besser als schwüle Luft, wie sie etwa in tropischen Regenwäldern vorkommt.
Schlechte Gerüche, Bakterien, Hausstaub und Pollen:
Die Gründe, um die Luft in Räumen verbessern zu wollen, sind vielfältig. Luftreiniger haben den gewünschten, positiven Einfluss auf das Raumklima, den nicht nur Allergiker zu schätzen wissen.
Einsetzbar sind sie überall, sowohl im Büro als auch im Geschäft oder zu Hause.



Ventilatoren

Ventilatoren versetzen die Raumluft durch Rotation in Bewegung. Sie drücken den Luftstrom von hinten nach vorne, wodurch eine Zirkulation entsteht. 

Die frische Brise sorgt für angenehm empfundene Abkühlung in der warmen Sommerzeit. Durch den sanften Windstrom entsteht auf der Haut Verdunstungskälte, die gerade an heißen Sommertagen erfrischend wirkt.
Richten Sie den Ventilator nach oben, profitieren alle Anwesenden im Raum vom Kühleffekt.



Sicherheitstechnik

Im gewerblichen Bereich gelten strenge Sicherheitsanforderungen, denn der Schutz von Leben und Sachwerten hat im Unternehmen einen hohen Stellenwert. Darüber hinaus gilt es, Stör- und Ausfallrisiken auszuschließen, die betriebliche Abläufe beeinträchtigen können. Wichtig ist ein wirkungsvoller Schutz gerade auch für Betriebe mit wertvoller Geschäftsausstattung.

Konkrete Gefahren für Industrie-, Handels- und Gewerbebetriebe sind allgegenwärtig und reichen von Einbrüchen und Überfällen über Brände, Rohrbrüche und Gasaustritte bis hin zu Vandalismus. Der Verlust der Betriebs­einrichtung hat schwerwiegende wirtschaftliche Folgen für das betroffene Unternehmen.



Alarmanlagen

Einbrecher sind skrupellos und nehmen keine Rücksicht. Die Diebe schaffen es, in weniger als zehn Sekunden in ungesicherte Büros einzubrechen und hinterlassen ein Albtraumszenario. Die Folgen eines Einbruchs sind vielfältig und treffen Sie hart: Zum Verlust von Wertgegenständen und wichtigen Firmenunterlagen kommt die Beschädigungen an Türen und Fenstern – und etwas, das oft viel mehr schmerzt, als der rein finanzielle Schaden: der Verlust des Sicherheitsgefühls.

Als Hausbesiter oder Firmeninhaber müssen Sie sich nicht damit abfinden, dass Einbrüche stattfinden. Mit einer elektronischen Alarmanlage – Fachbegriff Einbruchmeldeanlage (EMA) – schrecken Sie Einbrecher wirkungsvoll ab.



Gefahrenmelder

Gas, Rauch, Feuer und Wasser bahnen sich ihren Weg durchs Haus, häufig ohne von den Bewohnern sofort bemerkt zu werden. Vor allem nachts werden diese Gefahren oft erst sehr spät erkannt – manchmal auch gar nicht, etwa im Falle des geruch-, farb- und geschmacklosen Kohlenmonoxids (CO), das bei Verbrennungen entsteht. Gefahrenmelder warnen Sie und andere anwesende Personen im Gebäude rechtzeitig. So können Sie früh genug eingreifen und haben genügend Zeit, um geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen, Hilfe zu holen und sich in Sicherheit zu bringen – bevor es zu spät ist. Durch Gefahrwarner lassen sich Brand- und Wasserschäden in vielen Fällen verhindern.



Weihnachtsbeleuchtung

Weihnachten ist für Groß und Klein die schönste Zeit des Jahres. Vielerorts werden bereits in der Adventszeit die Wohnungen liebevoll geschmückt und die Fenster festlich dekoriert. 

An den Fassaden hängen leuchtende Lichterketten und am Abend strahlen die Christbäume in den Gärten um die Wette.



Personen- und Kinderschutz

Wenn es um das Thema Sicherheit geht, werden GPS-Tracker gerne eingesetzt, zum Beispiel, um Angehörigen hilfsbedürftiger oder zeitweise orientierungsloser Personen die Betreuung und Pflege zu erleichtern

Bei der Auswahl des richtigen Babyphones ist es wichtig, dass dieses komfortable, technisch auf einem modernen Stand und schön designed, sowie praktisch ist.

Einmal entzündet, breiten sich die Flammen rasch aus. Dann ist es wichtig, unverzüglich zu handeln. Brandexperten gehen davon aus, dass sich über 90 Prozent aller Brände bei rechtzeitiger Entdeckung mit Feuerlöschern bekämpfen lassen.



Tür- und Fensterschutz

Einbrecher suchen sich gezielt Wohnungen und Häuser aus, in die sie schnell einsteigen können.
Da ist es eine Selbstverständlichkeit, Fenster und Türen ordnungsgemäß zu verschließen - zumal nur dann Versicherungsschutz besteht.
Damit allein ist es allerdings nicht getan, denn bei der überwiegenden Zahl von Einbrüchen werden Türen und Fenster einfach mit einem Schraubendreher oder einem Brecheisen aufgehebelt.
Besonders wirksam ist es, das Eigenheim mit einbruchhemmenden Türen und Fenster zu schützen. Zum Nachrüsten gibt es bewährte mechanische Sicherungsprodukte, um die physikalische Sicherheit von Türen und Fenstern zu verbessern. 



Überwachungskameras

Überwachungskameras ermöglichen Ihnen rund um die Uhr einen prüfenden Blick ums Firmengebäude herum und hinein in Ihre Räume. Die hochauflösenden Sensoren liefern gestochen scharfe Live-Bilder in HD-Qualität und dank Audioübertragung hören Sie auch, was drinnen und draußen vor sich geht.
Aus der Ferne schwenkbare Modelle und Zoomobjektive zeigen zusätzliche Details.
Mittels Nachtsichtfunktion und LED-Beleuchtung schaffen die HD-Kameras nicht nur bei Tag, sondern auch in der Dämmerung und bei Nacht klare Sicht.



Solar & Wind

Solar- und Windenergie zählen zu den umweltfreundlichen Energieressourcen, da der Strom ohne fossile Brennstoffe gewonnen wird und der Vorgang somit keine negativen Auswirkungen auf die Qualität der Atmosphäre und der Atemluft hat. Es gibt allerdings andere Folgen, zum Beispiel die Nutzung von landwirtschaftlichen Anbauflächen für Solaranlagen, eventuelle Lärmbelästigung für Anwohner und Störung von Lebensräumen von Tieren im Umfeld von Windkraftanlagen. Dem gegenüber stehen langfristig positive Wirkungen. Zudem wurden die Technologien im Bereich alternativer Energien in den vergangenen Jahren wesentlich effizienter und die Menge der verwendeten gefährlichen chemischen Elemente deutlich reduziert. 



Gartenteich & Aquaristik

Der Gartenteich ist die Krönung eines jeden Gartens. Wer einen Gartenteich plant, muss sich allerdings darüber im Klaren sein, dass er Arbeit und Pflege erfordert. Denn ein Teich ist nicht nur ein ausgegrabenes, mit Wasser gefülltes Loch. Äußere Einflüsse wie einfallendes Laub, abgestorbene Pflanzenteile, Fischfutter, aber auch Kot der Fische beeinträchtigen die Wasserregulierung.
Es entstehen Algen, am Teichboden bildet sich Schlamm, Bakterien zersetzen organisches Material und verbrauchen dabei Sauerstoff. Im schlimmsten Fall nimmt dieser Vorgang überhand und der Teich „kippt um“. Der Pflegeaufwand für einen gesunden, lebendigen Gartenteich ist allerdings gar nicht so groß.



Wasser

Eine eigene Wasserversorgungsanlage spielt im Rahmen einer umweltfreundlichen, kostengünstigen, effizienten und damit nachhaltigen Wasserversorgung eine immer wichtigere Rolle. Wasserversorgungsanlagen gibt es in Varianten für verschiedene Einsatzbereiche. Die Geräte kommen bei der Eigen- und Einzelwasserversorgung zum Einsatz, bei der Nutzung von Regenwasser als Gebrauchswasser (Regenwassernutzungsanlage) und als Warmwasser-Wärmepumpe zum Aufwärmen von Trinkwasser und Brauchwasser. Wasserversorgungsanlagen eignen sich für Neubauten und sind auch für die Nachrüstung bestehender Immobilien im Rahmen einer Sanierung eine gute Wahl.  



Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen