Knipex – das Unternehmen hinter den Zangen.

Seit über 130 Jahren und vier Generationen arbeiten wir mit Leidenschaft daran, für unsere Kunden und Anwender der beste Hersteller von Zangen zu sein – mit klarer Fokussierung, hohen Ansprüchen und immer wieder neuen Ideen. Unsere Marke genießt auf der ganzen Welt hohes Vertrauen, das wir konsequent erfüllen und ständig erneuern wollen.

Erfolg ist uns wichtig, wir suchen ihn aber nicht um jeden Preis. Wir orientieren uns an Werten, richten unser Handeln nachhaltig aus und stellen uns unserer Mitverantwortung für die Gesellschaft und die natürliche Umwelt, in und mit der wir leben. Mit hohen Investitionen in die Leistungsfähigkeit unseres Standorts und die Qualifikation unserer Mitarbeiter arbeiten wir heute am Erfolg von morgen und übermorgen – um für unsere Kunden auch in Zukunft der beste Partner für Zangen zu sein.


Knipex-Zangen sind anders: Ideen für mehr Nutzen und Leistung.

Immer bessere Zangen – das ist die Leitidee, deren Verwirklichung wir unsere ganze Kompetenz und Kreativität widmen. Wir geben uns mit den üblichen Lösungen nicht zufrieden, sondern entwickeln ständig neue und verbesserte Modelle, mit denen das Arbeiten besser und leichter von der Hand geht.

So kommen wir auch auf unkonventionelle Lösungen, die in der Branche neue Maßstäbe setzen: neuartige Wege der Kraftübertragung, leichtere und schnellere Bedienbarkeit, Verbindung verschiedener Funktionen in einem Werkzeug und ideenreiche Problemlöser für spezielle Anwendungen. So sparen unsere Anwender Kraft und Zeit und kommen mit weniger Aufwand zu besseren Arbeitserfolgen. Zusätzlich zu den größeren Innovationen überarbeiten wir ständig in vielen kleinen Schritten unsere Modelle in Richtung auf verbesserte Funktion, Ergonomie und Lebensdauer.


Schritt für Schritt: von der Idee zum Produkt.

Von der ersten Idee bis zum verkaufsfertigen Produkt liegen viele Schritte. Immer im Blick haben wir dabei, dass jede Neu- oder Weiterentwicklung eine spürbare Verbesserung für den Praktiker sein muss. Zur Umsetzung unserer Ideen setzen wir modernste Technologien und Verfahren ein.

Am Anfang stehen die sorgfältige Festlegung der Anforderungen und die Auswahl der besten Konzepte. Das Werkzeug wird am Rechner konstruiert und die Funktion mithilfe spezieller Software simuliert. Es folgen erste Modelle aus 3D-Druckern, deren Überarbeitung und Verbesserung, anschließend das Fräsen und ausführliche Erproben von Prototypen aus Stahl – natürlich im engen Dialog mit erfahrenen Anwendern. Die ersten mit Verfahren der Serienproduktion hergestellten Produkte durchlaufen noch einmal umfangreiche Tests – unter Bedingungen, die deutlich über der Normalbelastung liegen.


Kern-Qualitäten: Stahl – und was wir daraus machen.

Von einer Knipex-Zange dürfen Sie deutlich mehr erwarten. Das fängt schon beim Material an. Da die vielen Zangentypen unseres Sortiments für unterschiedliche Anforderungen und Belastungen ausgelegt sind, verwenden wir je nach Einsatzzweck besonders ausgesuchte und nach unseren Vorgaben gewalzte Stahl-Legierungen. Hohe Schnitthaltigkeit auch bei sehr harten Drähten, Bruchfestigkeit auch bei hohen Drehmomenten oder guter Schutz gegen Korrosion sind Beispiele für entsprechende Zielvorgaben.

Die jeweiligen Materialien erhalten dann in mehreren aufeinander abgestimmten Stufen der Wärmebehandlung ihr spezielles Molekulargefüge für das optimale Verhältnis von Härte und Zähigkeit. Damit erreichen wir das hohe Maß an Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Lebensdauer, für die Knipex-Zangen sprichwörtlich sind.


So kommen unsere Zangen in Form: heiß und unter Hochdruck.

Das Schmieden als Verfahren der Umformung ist eine alte Kulturtechnik und übt bis heute eine große Faszination aus. Mit einer Wucht von bis zu fünf Tonnen wird bei einer Temperatur von 1.250 °C das gelb glühende Stahlstück in Ober- und Untergesenk geschlagen. Es erhält dabei seine Grundform und gleichzeitig ein sehr gut verdichtetes Gefüge.

Die Fertigung der Schmiedegesenke in unserem Werkzeugbau bedarf großer Erfahrung und hoher Präzision, denn mit dem Rohteil werden entscheidende Weichen für die spätere Qualität der Zange gelegt. Die Konturen des Schmiedestücks werden auf Bearbeitungszentren in den gehärteten und hochfesten Gesenkblock gefräst.


Wir nehmen es ganz genau: 100 % Verlässlichkeit.

Entscheidend für die Funktion einer Zange ist ihre Präzision: ohne Genauigkeit kein zuverlässiges Schneiden, Greifen und Verformen, aber auch kein spielfreier Gang. Enge Toleranzen, deren Einhaltung wir mit moderner Fertigungstechnik sicherstellen, ermöglichen die Erfüllung unserer strengen Qualitätsvorgaben.

Das Erreichen dieser Vorgaben stellen wir durch strenge Messungen und vielfältige Prüfungen sicher – sowohl nach den einzelnen Fertigungsschritten als auch am Ende des gesamten Prozesses. Hierbei nutzen wir modernste Messtechnik und Dauertestanlangen – aber auch die praxisgerechte Stückprüfung mit der Hand.



Sind Sie Privat- oder Geschäftskunde?
Nutzen Sie alle Vorteile und Services und genießen Sie das beste Einkaufserlebnis.
Privatkunde
Geschäftskunde