Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Die Lernkonzepte von LEGO® Education für weiterführende Schulen begleiten die Lernenden während dem gesamten Verlauf ihrer Ausbildung. Die Schülerinnen und Schüler entwerfen und programmieren Modelle, experimentieren damit und analysieren die gewonnen Daten. Durch diesen praxisnahen und handlungsorientierten Unterricht werden die Kernkompetenzen der Schüler*innen gefördert und optimal auf ihre spätere Berufslaufbahn in der digitalen Welt vorbereitet. Mit einer intuitiv bedienbaren Software und der Vielzahl spannender Aufgabenstellungen wird die natürliche Neugier geweckt.

   

Jetzt Neu - LEGO® Education SPIKE™ Prime

SPIKE™ Prime ist ein reales und bildliches Lernkonzept speziell entwickelt für die MINT Fächer der 5. bis 8. Klasse. SPIKE Prime zeichnet sich aus durch farbenreiche Elemente, eine einfach zu bedienende Hardware sowie einer altersgerechten Drag-and-drop Programmiersprache, basierend auf Scratch.
Schülerinnen und Schüler lernen bei der Anwendung kritisch zu denken und das Lösen von komplexen Aufgabenstellungen, unabhängig vom aktuellen Lernstand. Angefangen bei Einstiegsprojekten bis hin zu komplexen Konstruktionsvariationen hilft Spike Prime allen Schülern dabei, sich wichtige Fähigkeiten für das 21. Jahrhundert anzueignen und die Grundlagen der MINT-Fächer spielerisch zu erlernen. Auf diesem Weg werden Kinder optimal und mit jeder Menge Spaß auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet und ihr Selbstvertrauen gestärkt.

Im Sinne einer praxisorientierten Einbindung in den Unterricht werden über die LEGO® Education SPIKE™ App neben Erste-Schritte-Übungen auch vier Lerneinheiten zur Verfügung gestellt, deren Inhalte mit Fokus auf Maschinenbau und Informatik auf die aktuellen Lehrpläne der MINT-Fächer abgestimmt und als 45-minütige Unterrichtsstunden für die 5. bis 8. Klasse konzipiert sind. Die umfassenden, interaktiven Unterrichtsmaterialien für SPIKE™ sind online verfügbar und bieten Lehrkräften alles Nötige, um die Lerneinheiten auch ohne Vorkenntnisse sicher im Unterricht umsetzen zu können.

   

LEGO® MINDSTORMS® Education EV3 - jetzt mit Python programmierbar!

LEGO® MINDSTORMS® Education EV3 können Lehrkräfte direkt ab der ersten Schulstunde einsetzen und Schritt für Schritt sämtliche Lernziele der MINT-Fächer, wie auch eine Vielzahl von Sozialkompetenzen vermitteln. Schüler ab der 5. Klasse lösen gemeinsam Aufgaben mit der EV3 Soft- und Hardware und erleben die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik mit voller Aufmerksamkeit.

Symbolbasiertes Programmieren kann mit einfacher Drag & Drop Software ausprobiert und verstanden werden – so gelingt ein perfekter Einstieg in die Welt der Informatik. Mit EV3 vermitteln Lehrkräfte ihre Lehrplanziele der MINT-Fächer, indem sie Experimente zur Schwerkraft durchführen, Messwerte erfassen, Distanzen für die Fortbewegung des Modells berechnen oder vereinfachte Produktionslinien einer Fabrik konstruieren. Unterstützt werden die 48 bereits vorbereiteten Unterrichtseinheiten mit umfassenden, kostenfreien Lehrerhandbüchern, Schülerarbeitsblätter, Musterlösungen und Anleitungsvideos, die schrittweise durch die jeweiligen Aufgaben führen.

Für eine vielfältige und zukunftsorientierte Gestaltung des MINT-oder Robotik-Unterrichts ist es nun möglich LEGO® MINDSTORMS® Education EV3 mit der Programmiersprache Python zu kombinieren. EV3 Micro Python ist auf den Schulunterricht für weiterführende Schulen ausgerichtet, sodass Schüler und Schülerinnen lernen mit Python zu programmieren und ihr Wissen später direkt für ihre berufliche Karriere nutzen können. Für einen einfachen Einstieg in Micro Python haben wir eine ausführliche Dokumentation und Beispielprogramme erstellt. 

   

LEGO® Education – Naturwissenschaft und Technik

Bei dem Lernkonzept Naturwissenschaft und Technik werden Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse mechanische und kinästhetische Prinzipien wie z.B. Kraft, Bewegung, Lastarme, Hebel oder Motorleistung anschaulich vermittelt.

Wie bei vielen LEGO® Education Sets werden auch hier Lernziele durch die Entwicklung eigenständiger Lösungen, durch Experimentieren, Kommunizieren und mittels Teamarbeit erreicht. Selbst gebaute Modelle geben unmittelbare Rückmeldung und bewirken ein tiefgreifendes Verständnis für viele Funktionen einfacher und motorbetriebener Maschinen. Grundlegende Mechanismen wie Kraftwirkung, Reibung und Geschwindigkeit werden von den Schülern erforscht, diskutiert und spielerisch gelernt.

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen