Hyrican Informationssysteme AG

Impressum

Hyrican Informationssysteme AG
Kalkplatz 5
99638 Kindelbrück
Ust.-Id Nr.: DE163309554

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (ONLINE-SHOP B2B) 07/2019 I Geltungsbereich und Anbieter 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie beim Marketplace der Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1, 92240 Hirschau tätigen. 2. Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und als Unternehmer nach § 14 BGB anzusehen sind. 3. Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. II Vertragsschluss 1. Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen. 2. Mit Anklicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB). 3. Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären und eine Bestellbestätigung an Sie versenden. III Preise Die auf den Produktseiten genannten Preise sind netto und verstehen sich zzgl. der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer und der jeweiligen Versand- bzw. Anfuhr- und Lieferkosten. IV Zahlungsbedingungen Die Zahlung erfolgt über WEBHELP PAYMENT SERVICES – WPS France 450 Rue Félix Esclangon F-73290 La Motte Servolex France (Frankreich). Hierbei gelten die Zahlungsbedingungen der WEBHELP PAYMENT SERVICES – WPS France. V Aufrechnung/Zurückbehaltungsrecht 1. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist oder von uns nicht bestritten oder anerkannt wird VI Lieferung; Eigentumsvorbehalt 1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware auf ihren Wunsch von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse. 2. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig. VII Gewährleistung Gewährleistungsansprüche werden nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB) geregelt. Abweichend hierzu wird vereinbart: - Für die Beschaffenheit der Ware sind nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers verbindlich, nicht jedoch öffentliche Anpreisungen und Äußerungen und sonstige Werbung des Herstellers. - Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. - Es gelten die Service-und Garantiebestimmungen der jeweiligen Hersteller. Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung). - Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. VIII Haftung 1. Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen. 2. Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. IX Schlussbestimmungen 1. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. 2. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt. 3. Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. 4. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten und Erfüllungsort ist der Sitz der Hyrican Informationssysteme AG.

Lieferbedingungen

  • mp.delivery.standard.fulfillment
  • Standardlieferung
Sind Sie Geschäftskunde?
Durch Ihre Auswahl werden zusätzlich passende Inhalte für Sie angezeigt.
Nein
Ja