Sind Sie Geschäftskunde?
Diese Einstellung passt das Produktsortiment und die Preise an Ihre Bedürfnisse an.
Ja
Nein

Elektriker-Werkzeug: Produkte für Ihr Elektriker Werkzeug Set

Jede Berufsgruppe hat ihre Berufswerkzeuge als Arbeits- und Produktionsmittel. Das gilt auch für den Elektriker, der mit bloßen Händen wenig bewirken kann. Elektrikerwerkzeuge dienen als Grundausstattung für das jeweilige Tätigkeitsfeld und damit für den laufenden Betrieb des Unternehmens, das den Elektriker beschäftigt. 

Elektrikerberufe gibt es in vielen modernen Varianten, je nachdem, ob Elektroinstallationen, Maschinenwartung, die Instandhaltung von Anlagen oder Hauselektrik zum Schwerpunkt zählen: Industrieelektriker, Hauselektriker, Instandhaltungselektriker, Elektroinstallateur, Anlagenelektriker, Betriebselektriker, Gebäudeelektriker, Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder Handwerker. Sie alle benötigen eine vergleichbare Werkzeug-Grundausstattung.



Die 10 wichtigsten Werkzeuge für den Elektriker

Viele Produkte im Conrad-Katalog sind VDE-geprüft. Die Erwähnung des VDE-Prüfsiegels in der Produktbeschreibung weist Sie auf hochwertig isolierte Werkzeuge hin, die ein sicheres Arbeiten im Bereich von spannungsführenden Teilen bis 1.000 Volt Wechselstrom (AC) erlauben.



So finden Sie das richtige Werkzeug für Elektriker

Gutes Werkzeug funktioniert lange Zeit zuverlässig. Es vereinfacht die Arbeit des Elektrikers, beschleunigt Reparaturen und verkürzt Instandhaltungsmaßnahmen. Achten Sie beim Kauf auf Qualität und eine Materialzusammenstellung, die den in Ihrer Branche geforderten Präzisionsvorgaben entsprechen und einsatztypischen Beanspruchungen standhalten.

Auf Herz und Nieren geprüfte Werkzeuge und Elektrogeräte erkennen Sie an den in der Produktbeschreibung angegebenen Zertifikaten. Anhand der Prüfsiegel können Sie sicher sein, dass die zum Zeitpunkt der Herstellung relevanten Qualitäts- und Sicherheitsstandards eingehalten oder sogar übertroffen wurden.



Alles safe: Elektriker-Werkzeuge rechtzeitig austauschen

Wie alle Werkzeuge unterliegen auch die von Elektrikern eingesetzten Geräte üblicherweise bei Gebrauch einem gewissen Verschleiß. Der Grad der Abnutzung hängt individuell von der Art und Häufigkeit der Nutzung und den Kräften ab, die auf das Gerät einwirken. Mechanische, chemische und thermische Verschleißursachen wirken sich auf das Werkzeug aus und beeinträchtigen im Laufe der Zeit dessen Eigenschaften und Präzision. Fortschreitender Werkzeugverschleiß führt zum Werkzeugausfall.

Durch rechtzeitiges Austauschen stellen Sie sicher, dass das Werkzeug seinen Zweck erfüllt. Halten Sie außerdem Ersatzteile für die in Ihrem Unternehmen genutzten Elektrowerkzeuge und Akkugeräte bereit. 



Messgeräte-Kalibrierung für Ihre Sicherheit

Bei den von Ihnen eingesetzten Elektrikerwerkzeugen und Messgeräten ist die Zuverlässigkeit über die gesamte Nutzungsdauer hinweg das A und O. Mit der Laborkalibrierung durch den Conrad Kalibrier-Service können Sie sicher sein, dass Ihre Messgeräte innerhalb der zulässigen Grenzwerte und Toleranzen arbeiten. In unserem System finden Sie eine große Auswahl gemäß ISO oder DAkkS vorkalibrierter Messgeräte. Bestellen Sie die Erstkalibrierung einfach zu Ihren neuen Geräten hinzu. 

Ergänzend zur Erstkalibrierung übernimmt das Conrad-Labor auch die Rekalibrierung vorhandener Geräte für Sie. Die Gerätekalibrierung erfolgt herstellerunabhängig nach ISO- oder DAkkS-Vorgaben. Die kurze Durchlaufzeit von gerade Mal bis zu 7 (ISO) oder 12 (DAkkS) Arbeitstagen sorgt für eine vergleichsweise kurze Geräteausfallzeit. Ein Zertifikat dokumentiert das Ergebnis der Kalibrierung und dient als Nachweis für den Einsatz kalibrierter Werkzeuge in Ihrem Unternehmen und zu Ihrer Sicherheit.

Mehr zum Kalibrieren von Messgeräten erfahren Sie hier:



So reduzieren Sie den Beschaffungsaufwand Ihrer MRO-Artikel

Verschleißende Elektrikerwerkzeuge, Elektrokleinteile und Verbrauchsgüter wie Kabel, Kabelbinder oder Befestigungsmaterial zählen im Unternehmen nicht zu den wichtigsten Komponenten einer Produktionsanlage oder Maschine. Dennoch verursachen ihre Bestellung und Bevorratung einen hohen personellen Aufwand. Fehlen die Teile, können erforderliche Wartungsarbeiten und Installationen nicht mehr vorgenommen werden und der gesamte Produktionsprozess kann zum Stillstand kommen. Conrad unterstützt Sie als Profi für Maintenance, Repair und Overhaul durch maximale Flexibilität beim kundenspezifischen Bestellvorgang. 

Ein besonders einfacher Bestell-Workflow: Sie als Bedarfsträger suchen das benötigte Produkt selbst aus und bestellen es im Shop-System auch selbst. Andere Variante: Sie suchen die erforderlichen Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien aus und geben Ihre elektronische Liste an den Einkauf bei Ihnen im Unternehmen weiter. Dieser führt die Bestellung dann binnen kurzer Zeit über das Conrad-System durch. Auch viele weitere Bestell-Workflows, passend zu den in Ihrem Unternehmen üblichen Prozessschritten und Abläufen, unterstützen wir durch ein schnelles und papierloses E-Procurement.

Conrad Smart Procure: Sie haben komplexe interne Freigabeprozesse oder benötigen permanenten Zugriff auf ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Produktsortiment? Dann nutzen Sie die maßgeschneiderte Conrad Beschaffungslösung als browserbasierte Anwendung. Der kostenlose eProcurement-Service stellt Ihnen individuelle Conrad B2B eKataloge in digitaler Form für Ihr Procurementsystem zur Verfügung.

Bedarf außer der Reihe: Als registrierter Geschäftskunde erhalten Sie individuelle Angebote mit voller Transparenz ohne versteckte Zuschläge.

Über die wirtschaftliche Warenbeschaffung hinaus bietet Ihnen Conrad umfassende Mehrwertdienstleistungen, die Ausfallzeiten verhindern, die Produktionseffizienz verbessern und zur Senkung der Bevorratungskosten beitragen.



Mit bedarfsgerechter Werkzeugbestellung Zeit sparen und Kosten senken

Conrad bietet Ihnen für die Beschaffung von Berufswerkzeugen und Bedarfsmaterial für Elektrikerberufe eine zuverlässige überregionale Komplettlösung. Als Spezialist und Procurement-Dienstleister für Werkzeuge, Elektro- und Elektronikkomponenten, Kabel und C-Teile ist Conrad mit jahrzehntelanger Erfahrung Ihr Business-Partner für MRO-Güter.

Bestellabläufe optimieren: Das flexible Shop-System mit Sofort-Verfügbarkeitsanzeige ermöglicht eine einfache Produktbeschaffung und reduziert langfristig Ihre Beschaffungskosten. Sie bestellen aus professioneller Hand exakt die individuell benötigte Ausführung, Qualität und Anzahl an Waren zum gewünschten Lieferzeitpunkt. Dank Komfortsuche finden Sie schneller, was Sie brauchen – und können aus mehr als drei Millionen Produkten in unserem Shop und bei unseren Marktplatz-Partnern wählen. Finden Sie Ihr gewünschtes Produkt einmal nicht, hilft der Conrad-Beschaffungsservice.

Schnell sein: Zwischen dem Bestellvorgang und dem Wareneingang am Wunschort liegen nur wenige Prozessschritte. Die Suche nach Lieferanten und Preisverhandlungen entfallen, was gerade bei unregelmäßig bestellten Produkten für Bestelleffizienz sorgt. Sie können die Artikel mit 24, 48 oder 72 Stunden Lieferzeit ordern. Bei ungeplanten Bedarfen erhalten Sie dringend benötigten Teile in nur zwei Stunden in die Firma, den Produktionsstandort oder auf die Baustelle. Mit Click & Collect bestellen Sie online und holen vorrätige Artikel zwei Stunden später in Ihrer nächstgelegenen Conrad-Filiale ab.

Langfristig Kosten senken: Die Abwicklung Ihrer Einkäufe bei Conrad vereinfacht das Material-Management und die Logistik bei Gütern, die Sie zum laufenden Betrieb Ihres Unternehmens benötigen. Im großen Produktsortiment mit vielen bewährten Markenherstellern können Sie selbst vergleichen und Kosten-Einsparpotenziale ausschöpfen. Gerade wenn Einsparungen gefordert sind, kann sich ein Wechsel von Ihrem bisherigen Lieferanten zu Conrad lohnen. Das leichte Bündeln von Bestellvorgängen im Conrad-System senkt Ihren Arbeitsaufwand, verschlankt Bestellprozesse und schafft transparente Prozesskosten.

Denken Sie auch an die persönliche Arbeitskleidung und Schutzausrüstung für Elektriker. Elektrikerberufe sind durch spannungsführende Teile und Hochspannung besonderen Risiken ausgesetzt. Isolierte Elektriker-Handschuhe, Elektriker-Schutzhelme optional mit isoliertem Gesichtsschutz sowie isolierende Gummimatten bieten Sicherheit am Arbeitsplatz. Orientieren Sie sich beim Thema Arbeitsschutz für Elektriker an den Vorgaben der für Sie zuständigen Verbände und Berufsgenossenschaften.

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen